1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Lieblingsmoderator/in in BaWü?

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von DasGrauen, 02. Februar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. DasGrauen

    DasGrauen Benutzer

    Servus @all,

    wer ist euer/-e Lieblingsmoderator/-in bei den Privatsendern in Baden-Württemberg?

    Viele Grüße
    DasGrauen
     
  2. Sachsenradio2

    Sachsenradio2 Benutzer

    Ich würde die Frage noch eingrenzen und fragen: Wer ist euer Lieblingsmoderator in Freiburg? :D

    Irgendwie wird's langsam langweilig oder? Nun gut, ich MUSS es ja nicht lesen. Aber nerven tut's trotzdem.
     
  3. Eric SSL

    Eric SSL Benutzer

    Na endlich fragt mal jemand danach, das wird aber auch Zeit! *g*

    Natürlich bin ICH das... ich könnte mir wirklich stundenlang selbst zuhören :D :D :D



    P.S: Bitte diesen Beitrag nicht ernst nehmen! Und den Thread am besten auch nicht *g*
     
  4. Klotzkopf

    Klotzkopf Benutzer

    Darüber wollte ich schon immer mal reden!
     
  5. kat

    kat Benutzer

    Wie oft wird diese Frage eigentlich noch gestellt? Wie oft werden hier noch subjektive Meinungen und gewisse Antisympathien geschrieben um dann von anderen subjektiven Meinungen zerstückelt zu werden? Jeder Moderator hat gewisse Stärken und Schwächen. Wäre das nicht so, wäre er wohl überhaupt nicht an diesen Job gekommen und als Ex-Kollegin spreche ich mal folgenden Satz aus: Aussenstehende kennen nicht die Umstände unter denen ein Mod ans Mikro treten muß, bzw. warum manche Mods manchmal einen Schmarrn verzapfen. Deswegen finde ich solche Diskussionen echt arm! Da Kat
     
  6. der beobachter

    der beobachter Benutzer

    Mal abgesehen davon, dass mir der Sinn solcher Fragen nicht klar wird, wüsste ich aber schon mal gerne, ob dir, kat, objektive Meinungen lieber wären... db
     
  7. newsman

    newsman Benutzer

    Eben!

    Kann dem Beobachter nur Recht geben - und die Frage danach anschließen, was eigentlich eine "Antiysmpathie" ist... ;)
     
  8. 50668

    50668 Benutzer

    Natürlich ist es Peter Fake
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen