1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

[Literatur-Hinweis] APUZ: Öffentlich-rechtlicher Rundfunk

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Format C:, 05. März 2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Format C:

    Format C: Benutzer

    Tach auch!
    Die Zeitschrift "Aus Politik und Zeitgeschichte" (eine Beilage zur Zeitung "Das Parlament") hat in der aktuellen Ausgabe den öffentlich-rechtlichen Rundfunk zum Thema. Herausgeber der Apuz ist die Bundeszentrale für politische Bildung. Das Heft kann man sich kostenlos als PDF-Datei herunterladen.

    Der Inhalt:
    • Editorial (Johannes Piepenbrink)
    • Selbstbewusst anders sein - Essay (Stefan Niggemeier)
    • Integration als Programmauftrag (Volker Lilienthal)
    • Die zweite Säule des "dualen Systems": Privater Rundfunk (Jürgen Wilke)
    • Das Ende der Rundfunkpolitik (Lutz Hachmeister / Kai Burkhardt / Claudia K. Huber)
    • Öffentlich-rechtlicher Rundfunk in der Demokratie (Jens Lucht)
    • Die BBC, das Internet und "Public Value" (Richard Collins)

    Hintergrund für die Wahl des Themas ist, dass in der Bundesrepublik vor 25 Jahren das duale System aus öffentlich-rechtlichen und privaten Rundfunkanbietern eingeführt worden ist.

    Gruß,
    FC
    Gruß, FC
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen