1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Lokale Internetradiosender?

Dieses Thema im Forum "Internetradio allgemein" wurde erstellt von Fillmore20, 02. April 2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Fillmore20

    Fillmore20 Benutzer

    Hallo Forum,

    wieso gibt es eigentlich keine lokalen Internetradios? Ich kenne nur Internetradios für ganz Deutschland oder so kleine "mini Radios" für ne kleine Ortschaft wo auch die Moderatoren überwiegend aus dem Dreh kommen/wohnen.

    Wo sind denn die Internetradios für Bundesländer oder Großstädte wie Stuttgart, München, Frankfurt, Berlin etc.

    Lokal gebunden eben. Alle schreien immer nach "Promotion"! Wieso nich ein Stuttgart-Internetradio ^^

    Wollt ich nur mal so in die Runde werfen.
     
  2. timmeyy

    timmeyy Benutzer

    AW: Lokale Internetradiosender?

    ...in Stuttgart darf jeder "echtes Radio" machen.
    Dafür gibt es das "Freie Radio Stuttgart".

    Ausserdem:

    - Energy Stuttgart
    - bigFM Stuttgart
    - Die neue 107.7
    - Antenne 1
    - Hochschulradio Stuttgart (gehört zum FRS)
    - und der SWR

    ...glaub mir, die brauchen kein Internetradio.



    Gruß
    Tim
     
  3. Zaph

    Zaph Benutzer

    AW: Lokale Internetradiosender?

    neulich bin ich auf http://www.suedhessenwelle.de/ gestoßen, ob sie aber so lokal sind wie sie tun, kann ich nicht beantworten, da bisher noch nicht reingehört. Desweiteren gibt es in der Region ja noch http://www.radiofortuna.de/

    Ist natürlich alles Südhessen
     
  4. timmeyy

    timmeyy Benutzer

    AW: Lokale Internetradiosender?


    56 kbit / 24 kHz / stereo

    ...solchen Leuten gehört das Internet verboten!



    Gruß
    Tim
     
  5. Nightfire

    Nightfire Benutzer

    AW: Lokale Internetradiosender?

    Ich denke, es gibt einfach wenig Lokale Internetradiosender, da es einfach sehr schwer ist gute/angagierte Moderatoren zu finden.

    Schon Deutschlandweite Internetradios haben oft enorme probleme gute Moderatoren zu finden... auch die Sendepläne sind deshalb nicht immer gefüllt.

    Wie schwer wird es dann bei einem Regionalen Radio? Da ja die Moderatoren doch aus der Region kommen sollten, damit sie auch Ahnung davon haben.

    Ich stelle mir das als Internetradio fast unmöglich vor und denke das dies die Gründe dafür sind, das es keine lokalen I-Net Radios gibt.

    Gruß
    Denis
     
  6. ProChil

    ProChil Benutzer

    AW: Lokale Internetradiosender?

    Zuletzt waren in den Radiovorstellungen ein paar Internetradios mit deutlichem Lokalbezug, aber für echtes Lokalradio bieten sich glaube ich Bürgerfunk, offene Wellen etc. ehr an, die gibt es meines Wissens in fast jeder Stadt, aber die Umsetzungen lassen oftmals zu wünschen übrig.

    Für lokales Internetradio spricht denke ich eine ganze Menge:
    -Die Moderatoren sind nicht so verstreut, man könnte ein gemeinsames Studio einrichten statt jeder von zuhause zu senden (-> Professionalität, Wirtschaftlichkeit);
    -Man könnte Lokale Themen aufgreifen statt irgendwelchen uninteressanten Kram ungefragt/unerlaubt auf seine Seite zu kopieren (-> informatonsgehalt, Hörerbindung, Professionalität);
    -Die Hörer können sich besser mit "ihrem" Radio aus "ihrer" Stadt identifizieren (-> Hörerbindung);
    -Das Radio kann in "seiner" Stadt effektiver für sich Werben und bei Veranstaltungen präsent sein (Bspw. 5 Personen in einer Stadt sind effektiver als 50 Personen in 200 Städten);
    - Werbung von kleineren, lokalen Firmen für lokale Kunden ist vermutlich effektiver und leichter dranzukommen als bei einem Bundesweiten Sender (Wirtschaftlichkeit).

    Das große Problem ist natürlich die Mitarbeitersuche, wenn man auf seine Stadt begrenzt ist, aber dafür könnte man z.B. eine Anzeige in die lokale Zeitung und in div. Foren/Communities setzen (Zusammenarbeit mit lokalen Communities wäre auch ncoh eine Möglichkeit), immerhin gibt es lokal auch weniger Konkurrenz als bundesweit.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen