1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

LPR-RLP Mauschelei um Radio in Koblenz

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von primatus, 09. Juli 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. primatus

    primatus Benutzer

    Hallo in die Runde,

    im September soll die Lizenz für ein Regional/Lokalradio für die Region Koblenz von der LPR erteilt werden.
    Diese wurde bisher immer wieder verschoben, weil sich die Damen und Herrn Politiker nicht einigen konnten, wem sie den die Lizenz geben sollen.
    Im Rennen sind Radio Koblenz das ist Radio 22 aus Trier, Radio Mittelrhein das ist Rainer Meutsch, Strohmann von RPR und dem Mittelrheinverlag und Rheinradio bestehend aus dem Kruppverlag, Rheinlahn Media und Power Radio aus Berlin.
    Da die Politiker sich nicht einigen konnten, sollten sich zwei zusammenschließen.
    Was man so hört, soll sich Meutsch und Radio 22 Trier zusammentun.
    Wenn ich mir www.radio-koblenz.de anschaue, dann sieht es ja so aus als würden die beiden zusammen im Herbst ein Jugendradio starten.
    Das würde heißen Meutsch, RPR und Rheinzeitungs Mann, die sowieso ein Medienmonopol in Koblenz haben und Radio 22 machen zusammen ein Jugend-Lokalradio.
    Das beißt sich doch? Big FM & und dann noch ein jugendorientiertes Radio in Koblenz und Trier??????
    Wieso bekommt die neutralen Rheinradio Leute nicht ein Chance, wo die doch eine Zielgruppe von 30 bis 50 haben. Soviel ich weis, haben die auch das Ganze ins Rollen gebracht und die Frequenz in Auftrag gegeben.


    Was wisst Ihr??? Da läuft doch wider einiges bei der LPR nicht richtig!
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen