1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mad Dog nicht mehr bei Rockland Sachsen-Anhalt?

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von cinoscar, 17. Juni 2010.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. cinoscar

    cinoscar Benutzer

    Sehe gerade auf der Homepage dass Mad Dog nicht mehr in der Mod-Abfolge auf der Startseite aufgelistet ist. Morgens wird jetzt von Susie Wetter und Verkehr angesagt und nachmittags wird weiterhin von Cassie das Geschehen auf der Strasse und am Himmel gestottert.

    Naja, scheinbar wird auch bei SAW gespart. Das bisschen Verkehr und Wetter können sich ja auch die beiden Damen alleine teilen. Ne anständige Moderation kommt ja dort eh schon lange nicht mehr rüber. Geschweige denn irgendwelche Aktionen und Infos. Glaube dass sie Rockland nun wohl endgültig einstampfen. Wurde ja von Jahr zu Jahr schlechter. Leider!!!
    Aber vielleicht ist es auch besser so. Man ärgert sich ja nur noch wenn man den Sender hört.
    Der einzige Lichtblick dort ist Marila, aber sie darf scheinbar nur als wenn gar keiner von den anderen da ist ans Mikro.

    So super gut fand ich Herrn Polzin jetzt auch nicht, aber er konnte im Gegensatz zu seinen weiblichen Kolleginnen wenigstens geradeaus reden.
    Aber im Rockland-Team ist er noch verzeichnet. Ok, vll ist er noch unter Vertrag bis Ende Juni und bummelt jetzt seinen Urlaub ab.
     
  2. Local-Hoerer

    Local-Hoerer Benutzer

    AW: Mad Dog nicht mehr bei Rockland Sachsen-Anhalt?

    Herrn Polzin habe ich gestern durch Zufall das erste mal bei Radio SAW gehört. Dort machte er den einblendenden Spielstandmelder so gefühlt alle 20 Minuten. Ich habe ihn das erste mal gehört. Die Stimme ist für meine Begriffe sehr Gewöhnungsbedürftig für SAW.
     
  3. cinoscar

    cinoscar Benutzer

    AW: Mad Dog nicht mehr bei Rockland Sachsen-Anhalt?

    Habe ihn gestern Nacht bei SAW im Programm gehört. Entweder wollen se mit ihm ne neue "Nachtschicht" aufziehen, oder er ist als normaler Moderator ins Pop-Programm gewechselt.
     
  4. Carpe

    Carpe Benutzer

    AW: Mad Dog nicht mehr bei Rockland Sachsen-Anhalt?

    Hat Er doch alles schon mal gemacht. Zuerst war Er beim Rocksender "Projekt 89*0", dann wurde aus dem Rocksender das AC Programm 89*0 RTL, wo Er ne weile zu hören war. Dann war Er mit "Rockland" wieder bei einen RockSender und nun ist Er mit Radio SAW wieder bei ein AC sender. Irgendwie kann Er sich wohl nicht entscheiden welche Musikrichtung er favorisiert. Von der Stimme her wäre Er bei einen Rocksender besser aufgehoben. Aber so viele Rocksender gibt es ja hier in Deutschland nicht. Also nimmt man das kleinere übel und geht zu nen AC Programm.
    Wobei ich sagen muss, dass Er bei SAW sicher ein sehr schweres Los gezogen hat.
     
  5. Dandyshore

    Dandyshore Benutzer

    AW: Mad Dog nicht mehr bei Rockland Sachsen-Anhalt?

    Vielleicht muss Polzin ja auch Miete zahlen? Und Handyrechnungen? Essen und Trinken?
    Leute, der Mann ist ein Profi - da geht es nicht um persönliche Vorlieben, sondern um einen Job.
     
  6. Carpe

    Carpe Benutzer

    AW: Mad Dog nicht mehr bei Rockland Sachsen-Anhalt?

    Damit wirkt Er aber unglaubwürdig. Ich zb. nehm es Ihm nicht ab, wenn Er bekannt dafür ist dass Er zb. eine Hard-Rockband in den höchsten Tönen lobt und 2 Monate später schwärmt Er von Britney Spears. So wars ja auch damals als Er noch bei dem Rocksender Projekt 89*0 war. Ich erinner da an der "fuckyou-hotline". Da wurden die "größten Hits" voll durch den Kakao gezogen und eine Woche später hat der selbe Typ diese Hits in den höchsten Tönen gelobt. Und das macht die Person für mich unglaubwürdig. Was anderes wäre es, wenn Er vielleicht eine eigene Rocksendung im SAW programm hätte. Dann würde ich Ihm das dann auch abnehmen, da ich weiß, dass Er Ahnung von der marterie hat und dass Er selbst sich mit dieser Musik identifiziert.
     
  7. Dandyshore

    Dandyshore Benutzer

    AW: Mad Dog nicht mehr bei Rockland Sachsen-Anhalt?

    Liebe/r Carpe,
    Dein Beitrag ist gleich zweierlei: sehr sympathisch und unglaublich naiv. Letzteres, weil er Realitäten verkennt, ja ins Gegenteil verkehrt. Denn: Radiomoderatoren verkaufen ein Produkt - rund um die (Studen-)Uhr. Da mag der ein oder andere Kollege aus ehrenwertem Anstandsgefühl heraus noch protestieren, aber das ist in dieser Branche seit Jahren die Übung. So wie der VW-Verkäufer den Golf oder der AXA-Versicherungsmensch seine Haftungspolice mit Pride und Passion verkauft, macht das auch jeder einzelne hinter dem Mikrofon. Denn das ist professionell. Und was den persönlichen Musikgeschmack betrifft, hat Marzel Becker vor Jahren alles gesagt: der wird am Eingang zum Sender abgegeben. Ich mache nicht Radio für mich, sondern für die Hörer - und die wollen mehrheitlich anderes hören als ich. Und das bekommen sie. Dafür werde ich bezahlt.
     
  8. Carpe

    Carpe Benutzer

    AW: Mad Dog nicht mehr bei Rockland Sachsen-Anhalt?

    Ich bin jetzt mal in mich gegangen und bin der erkenntnis gekommen, dass Du wohl doch recht hast. Auch wenn es schwer fällt dieser realität, dass man Musik egal welchen Genres verkaufen muss, ins Auge zu blicken.
    Ein schönes Wochenende Dir wünsch.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen