1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mairlist-Mischpult mit Audiointerface verbinden?

Dieses Thema im Forum "Internetradio- und Heimstudio-Hardware" wurde erstellt von BrianXOC, 10. August 2016.

  1. BrianXOC

    BrianXOC Benutzer

    Hallo ihr Lieben,

    vor einiger Zeit habe ich mir ein gebrauchtes umgebautes DX2000 gekauft. Der Verkäufer, den ich durch das Internet recht gut kenne, hat allerdings eine komplett andere Konfiguration als ich und hat nicht so richtig die nötige Geduld, wirklich zu erklären, wie das alles verkabelt und konfiguriert wird - ehrlich gesagt, hätte ich echt bei wem anders kaufen sollen.

    Meine Hardware
    - Normaler Computer
    - Nahfeldmonitore (KRK) (das sind diese: https://www.thomann.de/de/krk_rp6_rokit_g3.htm)
    Audiointerface Steinberg UR44 (das wäre dies hier: https://www.thomann.de/de/steinberg_ur44.htm)
    für Mairlist umgebautes Mischpult (DX2000) (dieses hier: https://www.thomann.de/de/behringer_dx_2000_usb.htm?ref=search_rslt_DX2000_249768_0)
    ...sowie das Mikrofon AT2020 (das ist dieses hier: https://www.thomann.de/de/audio_technica_at2020.htm?ref=search_prv_0_2)

    Meine momentane Konfiguration ist:
    Mikrofon + Nahfeldmonitore mit XLR-Anschluss ins Audiointerface Steinberg UR44, welches dann via USB mit dem PC verbunden ist. Senden tue ich momentan mit SAM Broadcaster.

    Nun möchte ich allerdings das DX2000 endlich an den Start bringen. Dazu habe ich viele Kabel, die zu einer internen Soundkarte (8-Kanal?) passen würden, allerdings ist ein Audiointerface viel viel besser.

    Meine Frage: Wie verbinde ich denn das Mischpult DX2000 mit dem Audiointerface Steinberg UR44 ? Oder benötige ich da ein ganz anderes Audiointerface ? Wie sieht eure Konfiguration aus?

    Als ich mein Headset ins Mischpult gesteckt habe, habe ich nur Rauschen und kaputte Störgeräusche wahrgenommen.

    Vielen lieben dank. Langsam bin ich am Verzweifeln!
     
  2. Hefeteich

    Hefeteich Benutzer

    Ist eins davon bei dieser Aktion kaputt gegangen? Nicht? Schade. :D
     
    Andreas.Viktor gefällt das.
  3. BrianXOC

    BrianXOC Benutzer

    Außer doofe Kommentare was hilfreiches?
     
  4. Studio Rebstock

    Studio Rebstock Benutzer

    Fällt selbst mir etwas schwer, auch wenn @Hefeteich s Antwort wirklich nicht hilfreich ist. Aber ich muss zugeben, bei der von Dir gelieferten Steilvorlage weiß auch ich gar nicht so recht, wo ich eigentlich anfangen soll.

    Das Problem ist, dass ich im Laufe der Jahre hier schon so manche Tiefflieger und Kurzstreckenknallfrösche im Bereich "Webradio" erlebt habe, dass man sich irgendwann überlegt, ob sich die Investition in die Brainware des Hilfesuchenden lohnt oder ob man sich da nicht weitere Probleme an Land zieht.
    Alles schon dagewesen.

    Als Beispiel nehme ich mal diese Frage von Dir:
    Wenn Du diese Frage wirklich ernst meinst und mit eingeschaltetem Verstand gestellt hast, dann weiß ich jetzt gar nicht, wie ich Dir antworten soll, ohne dass Du Dich in irgendeiner Form vera... fühlst (überleg' mal, wie ich und vielleicht andere sich dabei fühlen!).
    Ganz ehrlich: Welche Antwort erhoffst Du Dir auf diese Frage?

    Weitere Beispiele gefällig?
    Stellt sich die Frage, was genau denn Dein Ziel ist.
    Ja, man kann dieses Interface benutzen. Andere Benutzer wiederum würden sagen, da sind ein oder gar zwei Stereopaare an Ausgängen zu wenig.
    Vielleicht merkst Du, wie wenig zielführend Deine Fragestellung ist.

    1.)
    Qualitativ besseres Pult mit einem besseren Routing sowie besseren Vorverstärkern (was, verglichen mit dem DX2000, auch keine Kunst ist).
    2.)
    Mehrkanal-Soundkarte mit insgesamt 4 Stereo Out.
    3.)
    Keine Monitore, aber einen verdammt guten Kopfhörer.
    4.)
    Vor allem: Kein Headset.

    Ach ja:
    Bitte, was ist denn ein ...
    ?
    Das ist etwas unpräzise formuliert.

    Das Problem ist, dass Du nicht so genau zu wissen scheinst, was genau Du wirklich möchtest. Doch genau das macht eine ordentliche Hilfestellung unerwartet schwer.

    Dessen ungeachtet wünsche ich Dir viel Erfolg.
     
    Andi, Andreas.Viktor, DigiAndi und 2 anderen gefällt das.
  5. DigiAndi

    DigiAndi Benutzer

    Mein Vorredner hat eigentlich schon alles gesagt. Erst überlegen, was man will und wie man es will - und dann kaufen. Mit deinem Posting kann man leider nicht viel anfangen oder soll wir jetzt erklären, welcher Stecker wo rein muss? Bitte nicht falsch verstehen, ist nicht böse gemeint, aber einen gewissen Wissenstand braucht es schon, damit einem hier im Forum auch geholfen werden kann.

    Deine zentrale Frage kann ich aber beantworten:

    Mit den passenden Kabeln!
     
  6. Studio Rebstock

    Studio Rebstock Benutzer

    Jehova! Er hat 'Jehova' gesagt!
    :D :wow:
    (is 'n Insider mit @Inselkobi )
     
    Inselkobi gefällt das.

Diese Seite empfehlen