1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mal ein neues Radiospiel

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Mannis Fan, 24. November 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Mannis Fan

    Mannis Fan Benutzer

    Radio Brocken und Hitradio RTL Sachsen verlosen den "10000-Euro-Gemeinde-Jackpot" (gesponsort von einem Energieversorgungsunternehmen). Insgesamt hängen rund 1000 Plakate in verschiedenen Gemeinden des Sendegebietes. Jeder Hörer, der eines der Plakate in seinem Heimatort entdeckt,soll beim Sender anrufen und den Standort melden. Die Anrufe werden registriert, und als Punkte für den jeweiligen Ort zusammengezählt. Die Gemeinde mit den meisten Punkten (Stichtag 24. November) kriegt den gesamten Jackpot und eine Radiofete mit Scheckübergabe.
    Mir ist dieses Radiospiel noch nie vorher begegnet. Wer hats erfunden? Ich finde, die Idee hat was? Wie wird das on air abgewickelt?
     
  2. Zantero

    Zantero Benutzer

    AW: Mal ein neues Radiospiel

    Hi,

    Wer hats erfunden? klingt wie a Ricola Bombom Werbung:D

    Welche Gemeinde hat gewonnen?
     
  3. Kaffeemaschine

    Kaffeemaschine Benutzer

    AW: Mal ein neues Radiospiel

    Lasst mich raten: die Lokalpatrioten werden animiert, eine 01379- (oder gar 0900- ?)Nummer zu wählen ? 1000 Plakate ? Nette Geschäftsidee...;)

    Schade nur, dass derartige Nummern in den Telefonanlagen vieler Gemeindeverwaltungen gesperrt sein dürften (hoffe ich als Steuerzahler zumindest mal ganz schwer...).

    Und wenn's mit dem Gemeindejackpot nicht klappt, gibts vielleicht zum Trost vom Energieversorgungsunternehmen für ausgewählte Honoratioren des Gemeinderates Fussballkarten oder ne informative Wochenendreise, so à la "Technologische Möglichkeiten zur verstärkten Energiegewinnung durch regenerative Energieträger in der Provence".... ;) Wär doch auch ne nette Idee, oder ?
     
  4. Klotzkopf

    Klotzkopf Benutzer

    AW: Mal ein neues Radiospiel

    Ich habe mich gerade ein wenig auf der Brocken-Webseite (gruseliges Ding übrigens) umgesehen: Es handelt sich tatsächlich um eine 0137er-Nummer, die 49 Cent pro Anruf kostet. Jeder Anrufer erhält einen "limitierten MITGAS-Rezeptkalender 2007". Die Pakete hängen nur in von Mitgas versorgten Gemeinden. Das heißt, Hörer aus anderen Orten dürften sich ausgegrenzt fühlen, zumindest sofern das die Major-Promotion ist. Die Gewinner werden nicht heute, sondern erst morgen bekannt gegeben.
    Ist Gemeinde in diesem Kontext synonym mit Gemeindeverwaltung zu verstehen?
     
  5. Karlchen

    Karlchen Benutzer

    AW: Mal ein neues Radiospiel

    Soweit ich das mitbekommen habe wird auf RTL Sachsen dazu kaum was OnAir gesagt (heute eh nicht wegen Spendenmarathon) und wenn man sich das Verbreitungsgebiet in Sachsen von Mitgas anschaut, weiß man warum - es beschränkt sich weitestgehend nur auf den Bezirk Leipzig. Bei RTL ist es übrigens laut Homepage eine 12Ct/min Hotline :)

    Ansich keine schlechte Idee aber schlecht umgesetzt.
     
  6. geruechtefuchs

    geruechtefuchs Benutzer

    AW: Mal ein neues Radiospiel

    Ich würde das ohnehin nicht in die Ecke "Radiospiel" sondern eher in die Kategorie "Marketingaktion" einsortieren. Radio pusht Werbepartner in Radio, Werbepartner pusht Radio auf Plakaten. Irgendwo ist der Hörer zwischengeschaltet, damit der auch was davon hat. Als echte "Radiospiel" sehe ich das nicht.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen