1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MAYCOM Easycorder - Gelöschte Aufnahmen wiederherstellen

Dieses Thema im Forum "Studio- und Sendertechnik" wurde erstellt von jumbo, 19. Juli 2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. jumbo

    jumbo Benutzer

    Hallo Leute! Ich weiß zwar nicht 100%ig ob das hier zu Sendetechnik gehört aber in meinen Augen mehr oder weniger schon :)

    Ich besitze ein MAYCOM Easycorder Aufnahmegerät. Leider habe ich dort bei der gestrigen Veranstaltung alte wichtige Interviews gelöscht und neue gemacht. Meine Frage nun: Gibt es eine Möglichkeit diese alten Aufnahmen wiederherzustellen? (Sie wurden "nur" gelöscht - nicht formatiert). Wenn ja mit welchem Programm bzw. wer kann soetwas machen? Das Maycom hat einen fest eingebauten Speicher - bei USB-Sticks und Festplatten lässt sich ja immerhin auch noch etwas wiederherstellen teilweise, wenn man glück hat.

    Bin über jede Hilfe dankbar!
    Kleiner Hinweis für alle die das Gerät evtl. nicht kennen: Es ist ein professionelles Aufzeichnungsgerät was auch von ettlichen Rundfunkstationen verwendet wird. Hier der Link: http://www.maycom.nl/easycorder.html

    So long, Jumbo
     
  2. Radiowaves

    Radiowaves Benutzer

    AW: MAYCOM Easycorder - Gelöschte Aufnahmen wiederherstellen

    Hmm... wenn Du die Aufnahmen nicht "formatiert", sondern nur "gelöscht" hättest, gäbe es vielleicht noch eine Chance. "Löschen" bedeutet normalerweise nur das Überschreiben der Inhaltseinträge des Speichermediums, so daß die eigentlichen Daten noch vorhanden sind. Wenn sie der Reihe nach (unfragmentiert) abgelegt waren, kommt man dann wieder ran, indem man den Datenträger sektorweise ausliest. Man (oder die Rettungs-Software) muß dann "nur" noch intelligent genug sein, den Header zu erkennen, um Beginn und Ende der einzelnen Aufnahmen finden zu können.

    So arbeiten Dateirettungstools für Kamera-Speicherkarten.

    Da Du aber offenbar neue Aufnahmen gemacht hast, ist die Chance groß, daß dabei die alten Aufnahmen bereits überschrieben wurden.

    Versuchen kannst Du es trotzdem, wenn der Maycom sich am PC wie ein USB-Laufwerk verhält. Dann kommst Du mit Dateirettungstools evtl. ran.

    Teste mal dieses Programm, dessen Entwickler unter anderem Wave und MP3 als erkennbare Formate angibt.

    Bis dahin: keine Schreibzugriffe auf das Medium!
     
  3. jumbo

    jumbo Benutzer

    AW: MAYCOM Easycorder - Gelöschte Aufnahmen wiederherstellen

    danke für deine Antwort. Leider kann man das Gerät nicht über USB ansteuern. Wir spielen die Daten normalerweise über den Output-Port in das Studio ein. Er hat jedoch eine Anschlussmöglichkeit für einen breiten Stecker ähnlich bei Druckern. Ich bin zwar kein Experte auf diesem Gebiet aber es sieht nach Anschluss für Parallelport oder so aus.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen