1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Maycom Handheld II: Problem "Unbekanntes Gerät " bei Windows XP, Vista

Dieses Thema im Forum "Studio- und Sendertechnik" wurde erstellt von Donut, 13. November 2013.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Donut

    Donut Benutzer

    Ein herzliches Moin an Euch alle!
    Ich habe mir ein gebrauchtes Maycom Handheld II Aufnahmegerät mit Dockingstation gekauft (leider fehlt die CD-Rom die beim Neukauf dabei ist). Nach der anfänglichen Freude kam das böse Erwachen. Denn wenn ich das Gerät zusammen mit der Dockingstation an meinen Computer anschließe, kommt sowohl beim Betriebssystem XP, als auch bei Vista, immer nur eine Fehlermeldung: "Unbekanntes Gerät". Eigentlich sollte das Aufnahmegerät als Wechseldatenträger erkannt werden - so liest man das zumindest immer. Hat noch jemand dieses Problem und vor allem: kennt jemand eine Lösung? Über hilfreiche Antworten wäre ich wirklich dankbar!
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. November 2013
  2. divy

    divy Benutzer

    Habe das Gerät nicht. Es hört sich aber nach einem USB-Problem an. Solche Meldungen bekomme ich immer mal wieder bei billigen Kabeln oder bei langen Kabeln. Kannst du nicht mal ein anderes verwenden? Ich hatte bei einem älteren Rekorder auch mal das Problem, dass der sich mit einem neuen Laptop nur noch dann verständigen wollte, wenn ich einen USB-Hub dazwischen schaltete. Hoffentlich hilft's!
     
    Donut gefällt das.
  3. divy

    divy Benutzer

    Hm, andere Kabel oder Hub kannst du mal ausprobieren, wird aber wohl nichts bringen.

    Im Handbuch des Maycom steht: Windows ME or 2000 will recognize the HandHeld as a standard USB disk device but will not recognize the exact type. Therefore you will need to point to the installation media to install an information file (.inf), supplied on the CD-ROM.

    Dir fehlt die Datei.
     
    Donut gefällt das.
  4. Ralle_Köln

    Ralle_Köln Benutzer

    Hallo,

    selbst nicht in Benutzung, aber schon mal problemlos an einen "XP-PC" angeschlossen, wo er auf Anhieb richtig erkannt wurde. Auf welcher Firmware läuft das Gerät? Die aktuelle ist 5.16, gibt's hier: http://www.maycom.nl/Documents/HHUpdate516.zip

    Vielleicht löst das ja das Problem. Die originale CD habe ich leider auch nicht.
     
    Donut gefällt das.
  5. Donut

    Donut Benutzer

    Hey, erst einmal vielen, vielen Dank für Eure Unterstützung und für die Tipps. Danke auch, dass Ihr extra die Anleitung für mich durchlest. Verdammt nett von Euch. Ihr habt mir wirklich geholfen Du "divy", mit deinem Tipp, dass das ein klassisches USB-Problem ist und du "Ralle_Köln" mit deinem Hinweis, das Gerät müsste problemlos erkannt werden. Fazit : JETZT FUNKTIONIERT ES!

    Durch Eure Hinweise habe ich noch einmal etwas ausprobiert - erinnert mich an meinem USB-Stick, da war das auch einmal so ähnlich. Nachdem ich das maycom in die Dockingstation gesteckt habe, musste ich es einfach ein wenig nach rechts drücken und in diesem Zustand halten. Schon wurde es als Wechseldatenträger erkannt! Es ist scheinbar eine einfache Kontaktschwäche, die durch Korrosion bedingt ist oder ein plumper Wackelkontakt. Eigentlich hatte ich das schon ausprobiert, aber dank Euch jetzt mit Erfolg. Vielen, vielen Dank für Eure Hilfe und habt ein wunderschönes Wochenende!
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. November 2013
  6. tc-d10

    tc-d10 Benutzer

    Hallo Donut,

    ich arbeite seit längerer Zeit mit dem Gerät, sehr gerne sogar und habe auch gleich zwei davon.

    Aber aus eigener Erfahrung möchte ich Dir den Tipp geben, nicht zu stark an dem Gerät zu rütteln, wenn es in der Docking-Station steckt oder ein Kabel an der Schnittstelle hängt. Denn allzuleicht leicht bricht das kleine "Bett" in der Steckverbindung, auf denen die einzelnen Kontakte ruhen. Dann haben diese Kupferdrähte keinen Halt mehr und verbieten sich, sodass der Anschluss nicht mehr funktioniert. Die Reparatur bzw. der Austausch der Schnittstelle hat drei Wochen gedauert und bei mir knapp 100 Euro gekostet.

    Eine weitere Anmerkung: Windows 7 (64 bit) und Windows 8 (64 bit) sind offenbar nicht (mehr) in der Lage, das Maycom als Wechsellauffwerk zu erkennen, auch nicht mit der letzten Firmware-Version. Ich habe es an mehreren Rechnern ausprobiert. Hier hilft nur der Umweg über einen Card-Reader. Aber damit komme ich gut zurecht.

    Viel Spaß damit!
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. November 2013
    Donut gefällt das.
  7. Donut

    Donut Benutzer

    Hallo "tc-d10", vielen Dank für den Hinweis! Ich denke, dann werde ich mir lieber doch noch das USB-Kabel kaufen. Denn mit der Dockingstation habe ich immernoch das "alte" Problem.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen