1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Media-Analyse 2014 Radio II: Reaktionen und Meinungen

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von maxm1, 11. Juli 2014.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. maxm1

    maxm1 Benutzer

  2. Alpharadio

    Alpharadio Benutzer

    Da Antenne 1 erst im Februar sein Programm geändert hat, wird sich in der MA noch gar nichts zeigen. Es dauert übrigens mindestens 2 MAs, bis man überhaupt was sieht, da eine MA aus 2 Wellen besteht :) Also ist in der MA I 2015 ein Ansatz und in genau einem Jahr dann das komplette neue Programm sichtbar :wall:
     
  3. Mannis Fan

    Mannis Fan Benutzer

    @Alpharadio

    Sag das mal Beratern und Geschäftsführern. Die werfen aufgrund von negativen MA-Zahlen ein gerade neu konzipiertes Programm schon wieder um, selbst wenn es in dem von Dir geschilderten Zeitzusammenhang noch gar nicht von der MA erfasst worden sein kann. Hauptsache Aktionismus.
     
  4. Dr. Fu Man Chu

    Dr. Fu Man Chu Benutzer

    Wer intellektuell nicht in der Lage ist eine Landkarte zu gebrauchen oder ein Navigerät zu bedienen, der darf sich eben nicht wundern wenn er sich verfährt. Deshalb ist eine Landkarte oder ein Navigerät kein Mist. Ein klare MA-Analyse erfordert nicht nur belastbare Marktforschungskenntnisse, die ich vielen Radiomachern leider absprechen muss, sondern auch ein Konzept von einem Programm. Wer keine Programmideen hat, dem wird auch die Marktforschung keine Richtung zeigen können. Mit Marktforschung kann man überprüfen, ob man auf den richtige Weg ist.

    Aber, das geht nicht nur Radiosendern so, viele Unternehmen erhoffen sich von Marktforschern Ideen und Strategien, die sie nicht liefern können. Das sagt übrigens jeder seriöse Marktforscher. Für rat- und ideenlose Geschäftsführer und Gesellschafter gibt es dann die Berater-Scharlatane (das ist nicht jeder Berater!!!!!) bzw. das Pendant auf Mafo-Seite. Das Problem ist nur der fehlende Wettbewerb. Hätten wir echte Wettbewerbssituationen würden diese Stationen sang- und klanglos untergehen.

    Wenn ich mir z.B. die grenzdebilen Blogs von Hamburg2 zum Formatwechsel anschaue, dann schwant mir Böses. Wer verkündet zu alter Musik neue Geschichten zu erzählen, na der ist bestimmt auch ein echter ein Welt-Programm-Macher.
     
    TS2010 und Finas gefällt das.
  5. Radiokid71

    Radiokid71 Benutzer

    Da bin ich auch gespannt mit Hamburg - seit Jahren liefern sich ja RHH und NDR 90,3 ein Kopf-an-Kopf-Rennen.
    Was mich wundert: bei den letzten MAs war nur noch Platz 1-3 mit Nebeninfos beschrieben. Was auf den anderen Plätzen los ist, wurde nicht mehr gezeigt. Gerade das Abendblatt zeigte doch immer eine interessante Grafik.
    Und ja: was mit HH2 sein wird, bin ich auch sehr gespannt.
     
  6. Finas

    Finas Benutzer

    Dieses Rennen wird sich auch morgen fortsetzen und jeder Sender hat schon das Manuskript für die entsprechenden Lobeshymnen auf den eigenen Erfolg vorbereitet.
    Und sicher darf auch morgen wieder der Hörer zu Wort kommen und seine Gratulationen loswerden. Verbesserungsvorschläge werden wohlwollend entgegengenommen und eine genaue Prüfung wird versprochen. Ändern wird sich (natürlich) nichts und Musik- und Wortbeiträge werden in gleicher "Qualität" bestehen bleiben!
    :wall:
     
  7. maxm1

    maxm1 Benutzer

    Ich frage lieber mal nach. Könnten sich in der MA schon erste Ergebnisse für Antenne Niedersachsen nach dem Relaunch zeigen ? Wenn ja könnte es in Niedersachsen morgen ein wenig Spannend werden, wie sich der Sender durchsetzt. Die haben aufjedenfall einige Hörer zurückgewonnen.
     
  8. br-radio

    br-radio Benutzer

    Angesichts des Internet- und Satellitenradios erübrigt sich die MA schon längst... und DAB+-Hörer sind eh nicht "werberelevant", weil sie zu einer "technischen Randgruppe" gehören.
     
    radiobino gefällt das.
  9. count down

    count down Benutzer

    15.07.2014, 9.30 Uhr: die Stunde der Wahrheit.
    Reaktionen und Meinungen ab Veröffentlichung bitte in diesen Faden.
     
  10. Handydoctor

    Handydoctor Benutzer

    Ist heute wieder Märchenstunde?
     
  11. Radiokid71

    Radiokid71 Benutzer

    Ich kenne das so, dass die Statistiken immer donnerstags in die Zeitungen kommen - klar zu erkennen, wenn z.B. auf RHH folgendes läuft: "...auch dieses Mal sind wir wieder der erfolgreichste Sender der Stadt. Dafür vielen Dank."
    Dann heißt es: in Abendblatt, Bild und Mopo die Analysen studieren. Hab da eine interessante Sammlung ;).
     
  12. Der Radiotor

    Der Radiotor Benutzer

    Was erwartet ihr denn:

    1. Alle sind Sieger
    2. Das deutsche Radio ist super
    3. Alles bleibt wie gehabt
    4. Man ist ja sooooo geil
    5. Die Schlander lieben das seltsame Super-Geräusch und den bekifften Nils.
    6. Man muss aber weiter zusehen dass es keine Konkurrenz gibt, die dann noch geiler sein kann.
    6. Also, weiter die Medienpolitiker schmieren wenn es um die UKW-Lizenzverlängerung geht.
    7. Und vor allem: Den Todfeind DAB+ verhindern!

    Damit auf ein neues, liebe deutsche Radiomacher!
     
  13. Radiokid71

    Radiokid71 Benutzer

    Meine volle Zustimmung - the same procedure as every 6 months.
     
  14. Der Radiotor

    Der Radiotor Benutzer

    Wow, You FM überflügelt in einer MA erstmals den Konkurrenten planet, fast 60% Steigerung. Was man mit ein paar starken UKW-Frequenzen alles reißen kann...
     
  15. br-radio

    br-radio Benutzer

    Antenne Bayern:
    [​IMG]
     
  16. RomanMMWallner

    RomanMMWallner Benutzer

  17. schultze

    schultze Benutzer

    Bis sich sowas in der MA wiederspiegelt dauert doch einige Wellen. Allerdings hätte ich erst frühstens nächstes Jahr damit gerechnet, das wir die 95,3 irgendwie darin wiedergespiegelt sehen können.
     
  18. Dr. Fu Man Chu

    Dr. Fu Man Chu Benutzer

    Top 1 - 6 unterschreibe ich.
    Top 6 zwo, ne da wird kein Politiker geschmiert, die Politik selbst ist so irre - siehe NRW. Es ist mehr: ein man kennt sich....;
    Top 7 der Todfeind DAB+ verhindert sich selbst

    Ansonsten, die RMS hat im Jahresvergleich 500.000 Hörer = Minus 4,5%, verloren. Das ist schon Holz und das wird 2015 der RMS definitv in der Kasse fehlen. Die Performance von Regiocast ist auch nicht besonders. Aber, alles wird besser Obercontroller Pöhlmann hat ja alle Beteiligungen verkauft oder entsorgt. Jetzt kann er sich voll und ganz aufs Programm seiner Sender konzentrieren.
     
    Inselkobi gefällt das.
  19. puckster

    puckster Benutzer

  20. Funker

    Funker Benutzer

    Der Frequenztausch beim HR erfolgte Anfang 2013, wurde also in den letzten beiden MA-Wellen voll abgebildet. Daher auch die vergleichsweise deutlichen Zugewinne bei HR-Info.
    Die erdrutschartigen Zugewinne bei YOU FM kommen im Wesentlichen aus Hessen selbst. In den Nachbarländern BW und RP, wo die 95,3 hineinstrahlt, sind die Hörerzahlen auch gestiegen aber weiterhin überschaubar (RP: von 4Tsd. auf 7 Tsd. in der Durchschnittstsunde).
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Juli 2014
  21. Tweety

    Tweety Benutzer

    Bei Klassikradio sollte man sich auch mal Gedanken machen. Die Verluste dort sind mit 44 tsd. Hörern bundesweit auch schon gewaltig.
     
  22. Funker

    Funker Benutzer

    Nochwas zu RP: Abgesehen von der Radio Group haben alle heimischen Sender im Land verloren, teilweise ganz massiv (big FM -22,1%, RPR1 -14,9%). Die DAB-Welle SWRinfo erreicht überhaupt keine messbaren Hörerzahlen, obwohl sie in der MA abgefragt wurde. Als Tagesreichweite wird null angegeben.
     
  23. br-radio

    br-radio Benutzer

    In Bayern scheint sich aus einem Dreikampf Antenne Bayern - Bayern 1 - Bayern 3 ein Zweikampf zwischen Antenne Bayern und Bayern 1 zu entfalten.
     
  24. Finas

    Finas Benutzer

    Gibt es auch schon eine Übersicht über die Sender in den einzelnen Regionen und dort auch den Vergleich zwischen ÖR-Sendern und privaten Anbietern?
     
  25. Inselkobi

    Inselkobi Benutzer

    Haben sie die Zahlen nicht schön erklärt?
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Juli 2014

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen