1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mehr 80er-Titel bei radio NRW?

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von PC Booster, 05. August 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. PC Booster

    PC Booster Benutzer

    Hallo..

    kommt es mir nur so vor oder kommen jetzt mehr 80 er Titel im Programm vor.

    Fällt mir heute morgen besonders auf.

    Ich hätte jedenfalls nichts dagegen. Besser als 2-3 mal am Tag einen Neuen Titel zu wiederhohlen. :) :)

    Hoffe auf zahlreiche Antworten.

    Habe eine mail bezüglich der Musikauswahl geschrieben - aber noch keine Antwort-war ca vor 2 Wochen

    Gruß
    Michael
     
  2. Guess who I am

    Guess who I am Moderator Mitarbeiter

    AW: Mehr 80er Titel bei radio NRW ?

    Na, das ist aber ein toller Service. Es muß doch machbar sein, innerhalb kürzester Zeit eine vorgefertigte Antwort zu verschicken.
     
  3. PC Booster

    PC Booster Benutzer

    AW: Mehr 80er Titel bei radio NRW ?

    Werde die mail nochmals abschicken.
    Mal sehen was dann kommt und werde auch jetzt wegen der 80er fragen.
     
  4. Tweety

    Tweety Benutzer

    AW: Mehr 80er Titel bei radio NRW ?

    Bring doch mal ein Beispiel um was für Titel es sich handelt.

    Edit: Habe gerade mal Stichprobenartig die Playlisten der letzten 2 Tage durchforstet. Kann da keinen Unterschied feststellen. 80er wurden bei Radio NRW immer gespielt. Trotzdem ist das ja auch nur das übliche 80er Soft-Pop-Gedudel.
     
  5. Maschi

    Maschi Benutzer

    AW: Mehr 80er Titel bei radio NRW ?

    :wow::wow::wow:
    Zumindest eine vorgefertigte oder? Wenn schon keine individuell persönlich verfasste :rolleyes:
     
  6. Fley

    Fley Benutzer

    AW: Mehr 80er Titel bei radio NRW ?

    Also bei FFH gibt es seit Montag mehr 80er Titel zu hören, meiner Meinung nach.

    Außerdem, wie aber auch schon geschrieben, bei RPR1.

    Die 80er sind wieder "in" ?

    Fley
     
  7. Klotzkopf

    Klotzkopf Benutzer

    AW: Mehr 80er Titel bei radio NRW ?

    Nein! Wie kommst du denn darauf? :eek:
     
  8. MusicMensch

    MusicMensch Benutzer

    AW: Mehr 80er Titel bei radio NRW ?

    Kannst Du Dir sparen, die melden sich nicht. Habe selbst mal die telefonische Begründung bekommen, dass sie nicht antworten, weil es sie ja "eigentlich" nicht gibt!
    Da mußt Du Dich wohl an Dein Lokalradio wenden :wow:
     
  9. PC Booster

    PC Booster Benutzer

    AW: Mehr 80er Titel bei radio NRW ?

    Ich habe aber schon mal mails geschrieben und auch Antwort bekommen!! :)

    Wofür sind denn sonst die "Kontakt" mail Adressen da??
    Gruß
    michael
     
  10. r@diofan

    r@diofan Benutzer

    AW: Mehr 80er Titel bei radio NRW ?

    Ich mag die Dudelsender überhaupt nicht, so auch nicht radio nrw, obwohl sie meiner Meinung nach nicht zu den schlechtesten gehören. Aber ich muss zu ihrer Ehrenrettung sagen, dass ich vor ca. 1 Jahr innerhalb von einer halben Stunde eine Antwort auf eine Mail erhalten habe. Diese war deutlich auf meine Kritik an der Musikauswahl formuliert, also keine Pauschalantwort.
     
  11. PC Booster

    PC Booster Benutzer

    AW: Mehr 80er Titel bei radio NRW?

    Hallo...

    Ich habe gestern einen Fragebogen bezüglich der Musikauswahl gemailt bekommen wo ich meine Kritikpunkte angeben und Vorschläge machen konnte.

    Außerdem wurde mir mitgeteilt das sich in der nächsten Zeit nichts an der Musikauswahl ändern wird.
    Gruß
    Michael
     
  12. StabsstelleIV

    StabsstelleIV Benutzer

    AW: Mehr 80er Titel bei radio NRW?

    Also der gleiche Schrott immer weiter.
     
  13. Dannyboy

    Dannyboy Benutzer

    AW: Mehr 80er Titel bei radio NRW?

    wie aufmerksam von denen
    man da macht die umfrage ja richtig sinn :wall:
     
  14. aux

    aux Benutzer

    AW: Mehr 80er Titel bei radio NRW?

    Den gleichen Schrott hören fast 1,5 Millionen Menschen in NRW gerne... Also scheint es der richtige Schrott zu sein für ein Unternehmen, das wirtschaftlich arbeiten muß.
     
  15. Tweety

    Tweety Benutzer

    AW: Mehr 80er Titel bei radio NRW?

    Auch wenn es schon tausendmal angesprochen wurde, Quantität ist nicht gleich Qualität und was willst du bei der Radiodiaspora NRW denn erwarten? Die WDR-Programme sind nicht wirklich eine Alternative und ansosten gibt es ja nichts mehr in NRW. Würde es eine ernsthafte Konkurrenz geben, würden die Quoten bei Radio NRW auch einbrechen oder glaubt hier im Forum einer ernsthaft, dass das Programm auf den Berliner oder Hamburger Radiomarkt auch überleben könnte? Niemals.
     
  16. StabsstelleIV

    StabsstelleIV Benutzer

    AW: Mehr 80er Titel bei radio NRW?

    Fresst Scheiße. Millionen Fliegen können nicht irren, sag ich dazu nur.
     
  17. aux

    aux Benutzer

    AW: Mehr 80er Titel bei radio NRW?

    Natürlich nicht. Kein landesweiter Sender, der zum großen Teil für ländliche Gebiete sendet, würde in Hamburg oder Berlin überleben.
    Radio NRW muß mit seiner Musik großstädtische Kölner genau so erreichen wie Landwirte in Coesfeld.

    Es ist nicht die Aufgabe eines werbefinanzierten Programms, die Kulturvielfalt in Deutschland zu fördern. Oder sozialkritische Bands besonders zu unterstützen. Radio NRW muß Geld verdienen. Wie alle anderen Privatsender auch.

    Wir machen nicht Radio für uns! Wir machen Radio für die Werbekunden. Wen das nervt, der sollte das Medium oder den Sender wechseln.
     
  18. Tweety

    Tweety Benutzer

    AW: Mehr 80er Titel bei radio NRW?

    NRW ist doch nur in den Randgebieten ländliches Gebiet. Es gibt das Ruhrgebiet, den Raum Düsseldorf/ Berg. Land und den Raum Köln/Bonn. Alles kein ländliches Gebiet. In den Ballungsräumen leben immerhin 3/4 der Beölkerung von NRW. Im übrigen sendet Ant. BY ja auch für meistens ländliches Gebiet. Trotzdem ist das Programm besser.

    Dafür heisste es ja Lokalfunk. Man könnte also zu den Regional-Zeiten ein unterschiedliches Programm fahren. Macht man aber nicht, warum auch immer.

    Ach so. Ich dachte immer für die Hörer. Na ja, dann wundert mich allerdings nichts mehr.
     
  19. aux

    aux Benutzer

    AW: Mehr 80er Titel bei radio NRW?

    Dann wiederum wundert mich nicht, was Du vorher geschrieben hast ;)

    1) Die Menschen im Ruhrgebiet sind keine Großstädter! Selbst wenn es einen Sender gäbe, der nur für das Ruhrgebiet programmiert ist, würde er niemals so klingen wie beispielsweise 104.6 RTL oder Radio Hamburg.

    2) Die Locals sollten auf gar keinen Fall in lokalen Stunden ein anderes Programm senden, als zu den nationalen Zeiten. Der Sinn des Formatradios ist ja GERADE, daß die Anmutung immer ähnlich ist. Stichwort: Wiedererkennung.

    Was in Diskussionen mit Lokalradiomachern immer wieder auffällt: Es fehlen oft wichtige Grundkenntnisse. Ich habe oft erlebt, daß Kollegen die Playlist ändern, weil sie Anastacia nicht mögen. Oder das Titel nach einer Minute ausgeblendet werden, weil ihnen das Wort backtiming fremd ist. Fehler, für die bei landesweiten Sender die Köpfe rollen würden.

    Wenn ich Kommentare lese wie "warum senden die nicht lokal ein anderes Programm?", weiß ich nicht, ob ich lachen oder weinen soll...
     
  20. Funkbude

    Funkbude Benutzer

    AW: Mehr 80er Titel bei radio NRW?

    Das ist wohl war, aber warum sollte ein Sender für das Ruhrgebiet auch so klingen wie o.a genannte Sender. Jedes Programm sollte einen eigenen Charakter haben an dem man es wiedererkennen kann. Eine Kopie von RTL oder R.Hamburg wäre sinnlos, weil beide Programme auf deren Hörerschaft im Sendegebiet zugeschnitten sind, welche man nicht einfach auf das Ruhrgebiet projezieren kann.
    Hmmm, im Grunde senden die Locals ja ein anderes Programm wie zu nationalen Zeiten, nämlich ihr Lokalprogramm. Das dieses hin und wieder die Namen aus dem NRW-Programmschema aufweist, ist eine andere Sache. Was das Musikformat angeht, so kann man auch innerhalb des AC-Formates durchaus eine andere Musikfarbe bzw andere Musiktitel in das Lokalprogramm einbringen ohne gleich den Wiedererkennungswert zu verlieren.

    Das den Lokalradiomachern wichtige Grundkenntnisse fehlen, halte ich für übertrieben ! Das wäre ja schon so, als wenn man diese Mitarbeiter auf die gleiche Stufe mit den vermeintlichen Bürgerfunkern stellt. Obwohl mir diese Äußerung Deinerseits auch schon mal aus Oberhausen zu Ohren kam.Was die Playlist angeht, was hättest Du dagegen einzuwenden, wenn man einige Musiktitel der NRW Playlist austauscht bzw. die Musiktitel innerhalb der Programmschiene verschiebt. Gut ist heute nicht mehr gern gesehen, aber damals haben wir das durchaus gelegentlich gemacht. Ohne Probleme ! Manchmal gehen die ständig rotierenden Superhits auch mal den Radiomachern auf den Geist, also warum nicht auch mal selber für Abwechslung sorgen? Wenn ich bedenke an was für Vorgaben man sich heute aus Oberhausen halten muß, sollten doch ein paar kleinere Freiheiten mehr, bei den Lokalradiomachern noch drin sein, oder?
    Am besten keines von beiden ! Die Zeiten wo noch lokal durchaus ein anderes Prgramm gefahren wurde als in Oberhausen sind leider schon lange vorbei. Damals hatte der Lokalfunk zumindest zeitweise noch ein eigenes Gesicht und einen eigenen Wiedererkennungswert. Nun den Wiedererkennungswert hat man heute vereinheitlicht, der Rest ist Geschichte und im Sumpf der Vereinheitlichung untergegangen. Aber was solls, ändern kann man daran sowieso nichts und vorallem nicht als kleiner Redakteur von Lokalradio XY.
     
  21. Tweety

    Tweety Benutzer

    AW: Mehr 80er Titel bei radio NRW?

    Also das ist ja starker Tobak, denn du da auffährst. Wundert mich, dass hier noch keiner laut aufgeschrien hat.

    Das soll er auch nicht, da diese zitierten SEnder ja tatsächlich nur auf eine Stadt fixiert sind. Und so einen Sender wie 104,6 möchte ich auch gar nicht haben. Gruseln kann ich mich bei Radio NRW schon genug. Aber einen oder mehrere Sender für´s Ruhrgebiet könnte ich mir sehr wohl vorstellen.

    Das sehe ich auch so. Würde sogar sagen der Wiedererkennungswert wird eher noch höher, wenn man sich regional musikalisch abgrenzt. Im Moment kann man bei dem ewig gleichen Gedudel gar nicht feststellen welchen Local man drin hat.

    Da haben sie mit den Hörern was gemeinsam. Also ich habe davon noch nichts gehört. So oft wie sie bei Radio NRW rauf und runter gedudelt wird. Allerdings wäre es eine gute Idee die mal nicht zu spielen. Da müssten dann keine Köpfe rollen, sondern es wäre eher eine Beförderung fällig.
     
  22. AW: Mehr 80er Titel bei radio NRW?

    Also ich kanns so langsam nicht mehr hören... Was würdet Ihr denn sagen, wenn so ein Eingriff in die Playlist bei ffn, FFH, Antenne Bayern passieren würde - das würde die Musikredaktion in den angesprochenen Häusern auch nicht dulden. Und warum soll das beim NRW-Lokalradio anders sein? :confused:
     
  23. aux

    aux Benutzer

    AW: Mehr 80er Titel bei radio NRW?

    danke postkartenkalender!! mir fehlten mittlerweile die worte, diese "wir machen radio wie wir wollen"-mist zu kommentieren...
     
  24. MusicMensch

    MusicMensch Benutzer

    AW: Mehr 80er Titel bei radio NRW?

    Ganz einfach, weil die NRW-Lokalradios immer noch eigenständige Sender sind (wenn auch nur auf dem Papier) und sich freiwillig dem Diktat aus Oberhausen unterordnen.
    Warum sollen die Lokalen sich also das Genöle aus Oberhausen reintun, wenn in der lokalen Sendung ein Titel getauscht wird, weil es besser in den Flow der lokalen Sendung paßt.
    Fehlt nur noch, dass in Oberhausen nachgezählt wird, ob die Lokal-Mods auch oft genug "Ferienradio, beste Musik etc." gesagt haben!
     
  25. Funkbude

    Funkbude Benutzer

    AW: Mehr 80er Titel bei radio NRW?

    Volle Zustimmung !! Die Programmhoheit liegt bei den Lokalradios und nicht bei Radio NRW ! Auch wenn das einige Leute gerne anders sehen würden, so haben wir (auf dem Papier) noch 45 eigenständige Lokalsender. Das die Lokalradios sich immer weiteren Vorgaben und Empfehlungen aus Oberhausen beugen, hat nicht zuletzt auch wirtschaftliche Gründe und dadurch resultierende Befürchtungen durch Nachteile oder höhere Kosten ins Abseits zu geraten. Das durch diese Entwicklung der Lokalfunk immer weiter zum landesweiten Radio mit Lokalstudio verkommt, ist das Problem woran dieses Lokalfunksystem sich irgendwann von selber erledigen wird.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen