1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Moderatoren mit Musikkompetenz

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Radiostimme, 02. Februar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Radiostimme

    Radiostimme Benutzer

    Das waren noch Zeiten, als mir das Radio Lust auf neue oder andere Musik machte und die Mods noch was erzählen konnten.
    Heute wissen die Ausrufer meißt gerade noch wie die letzte Single hieß und wer grad wen geküßt hat. Aber das wars dann auch schon.
    ISt das überall so oder nur im Sendegebiet Berlin/Brandenburg?
     
  2. Sachsenradio2

    Sachsenradio2 Benutzer

    Dieses Phänomen ist nur auf Berlin/ Brandenburg reduziert, weil der Kulturminister ein kulturvolles Radio wünscht. In anderen Teilen Deutschlands gibt es noch richtiges Radioprogramm mit Musik-Infos und sonstigen Informationen. Besonders hervorzuheben ist dabei Jump, das sich durch besonders hohe Informationskompetenz ausweist.
    Ansonsten wären auch noch die Magazinradios Landeswelle Thüringen oder Radio PSR hervorzuheben, die klasse Musikspezialsendungen und auch Magazine anbieten, vor allem morgens.
    Da tun mir die Berliner richtig leid...:D
     
  3. Radiostimme

    Radiostimme Benutzer

    Sorry, aber das kannst Du nur ironisch meinen.
     
  4. ODC40

    ODC40 Benutzer

    Am besten sind die, die Aaliyah "A-leia"aussprechen, Evanescence für eine neue Schlankheitspille halten und sogar für umsonst moderieren würden. ... Wenn man das so nennen kann ... aber Beziehungen machen ja so manches möglich.
     
  5. Sachsenradio2

    Sachsenradio2 Benutzer

    Echt? ;)
    Meinst du deine Frage auch ironisch? :p
     
  6. ODC40

    ODC40 Benutzer

    also ich finde JUMP ein genial gemachtes Programm.
     
  7. Radiostimme

    Radiostimme Benutzer

    @ Sachsenradio2
    Meinte es eigentlich ernst.
    Es ggab Zeiten, da habe ich mir ne Platte gekauft, weil sie mir im Radio schmackhaft gemacht wurde. Das ist mir in den letzten Jahren nicht mehr passiert.
    Ich finde das sehr schade und dachte das es in anderen Bundesländern nicht so extrem ist.
     
  8. Radiocat

    Radiocat Benutzer

    Radiostimme: Was Du beschreibst kann einem ab und an noch abends bei Eins Live passieren, ansonsten weiche ich schon lange auf Stationen aus Belgien (Radio21 und Studio Brussel aus) und wenn ich da was höre, schlage ich es in der Playlist (online) nach und besorg mir dann das teil. Kam schon häufiger vor.
    Bei HitradioXY würde ich auf so ne Idee gar nie kommen, schon deshalb nicht, weil ich alle 10 Minuten "in den Böck kübeln" muss...
     
  9. Radiowaves

    Radiowaves Benutzer

    Wieder mal...

    http://www.ndrinfo.de/ndrinfo_pages_std/0,2758,SPM684,00.html
    http://www.br-online.de/jugend/zuendfunk/
    http://www.br-online.de/kultur-szene/sendungen/nachtmix/
    http://www.fritz.de/soundgarden/ (im Berliner Raum...)
    http://www.fritz.de/soundgarden/stahlwerk/ (ebenso)
    http://www.radioeins.de/_/stdplan/index_jsp.html (am Abend und ebenfalls in Berlin)
    http://www.1live.de/diemusik/diesendungen/kultkomplex/
    http://www.einslive.de/diemusik/diesendungen/heimatkult/
    http://www.youfm.de/music/index.jsp?rubrik=1761&key=youfm_document_714993
    ...sowie einiges beim DLF, das suche ich jetzt nicht raus.

    Also: wer sucht, der findet, nur halt nicht da, wo es das Format nicht vorsieht, daß Bescheidwisser den Hörer mit ihrem Wissen "quälen".


    @ ODC40

    Oh ja, einen gerne-mal-was-falsch-Aussprecher haben wir z.B. hier in der Gegend zu bieten. Dem Vernehmen nach ist der junge Kollege nebenbei auch noch "der schlechteste DJ, der überhaupt nichts kann" und für leere Dancefloors sorgt, aber das konnte ich bislang noch nicht selbst nachprüfen, insofern steht das nur als Wiedergabe eines Fremdzitates hier. Aber was wäre das Älterwerden ohne Weiterentwicklung, insofern: alles ist offen. Immerhin ist er frisch und putzmunter am Werk, und das macht schon ne Menge her...


    Beste Grüße,
    Christian
     
  10. *BRÜÜÜÜLLLLL* What'n ge.ler Thread! T'schuldigung!

    Das mit der Iliah, Ileija ... ähm ... ach das kennt man zumindest aus den neuen Ländern gut. Wenns drum ging, müsste man hier vielen die Lizenz zum Löten entziehen. Wäre denke ich auch besser. Weniger Grütze OnAir.*

    Aber mal ernsthaft, wer will denn heute noch Redakteure/Moderatoren oder, wie man es neudeutsch formuliert D(iii)J(ees) mit Musikompetenz? In Zeiten, in denen der lt. Musikredakteur der (Pseudo)Head of Music ist, in denen Berater, die nicht mal das 30. Lebensjahr überschritten haben, ein Hitradio mit 30% 80iger Titels planen und in Zeiten , in denen Persönlichkeit, Informiertheit und Kompetenz im Gegesatz zu den heiligen Kühen der Formatregel an Bedeutung verloren haben.

    Na?!?


    Manchmal bin ich da von kleinen Stationen richtig begeistert. Wenn mal der Mod (wahrscheinlich zum 200. Mal) zu irgendeiner 80iger Nummer ne kleine Story loswird, ohne dass ich da gleich an das übliche Musikverkaufen denken muss.

    Und damit - Back 2 the Thread - JA, es gibt sie noch die Moderatoren mit Musikkompetenz. Allerdings oft nicht dort, wo man sie vermuten würde. Oft in der Sparte, am abend oder in der Nacht. Oft verbannt auf Sendeschienen, die sich der PD nicht freiwillig antut.

    Aber es gibt ihn noch den "HOMO MODERATOR(IUS)MUSIKOMPETENZIUS" ... und das ist verdammt beruhigend!


    ... zurück in die (an-)geschlossenen Anstalten!


    PotrA.


    P.S. *Nö, ich hab nix gg. Ossis. Nur am Rande. Es nervt mich lediglich, wenn man engliusche oder amerikanische titel dann derart verunstaltet, dass sich selbst der Eingeweihte wenig darunter vorstellen kann. Und zur Ehrenrettung - im Westen ist es zwar mit dem Englisch besser, aber sobald es über Eros R. oder MCS. rausgeht, wirds dann auch in vielen Fällen knapp. Es tut weh! wofür bezahlt man diese Moderatoren denn noch!;)
     
  11. oha

    oha Benutzer

    je älter ich werd, desto mehr kenn ich die stories der mods. das ist wohl normal. ein trostz an die jüngeren: irgendwann kennt man seine musik, dann ist man nicht mehr von den 2satzkenntnissen mancher kollegen abhängig...
     
  12. huntling

    huntling Benutzer

    Ähm.. ich weiß ja nicht.. gehört der Blick auf die Neuigkeiten und das Aufschlagen mancher Lexika hinsichtlich der zu spielenden Musiktitel nicht in jedes Showprep?

    Oder bin ich einfach nur naiv :)

    huntling,...
    ... der in der Tat schon Moderatoren mit aufgeschlagenem Lexikon gesehen hat
     
  13. Makeitso

    Makeitso Benutzer

  14. @huntling:

    Ich schließe mich Makeitso an. Absolut!
    In einer Zeit, in der viele dt. Privatsender nicht mehr von Moderatoren, sondern bereits von DJs sprechen. ...

    ... zurück in die (an-)geschlossenen Anstalten!

    PotA.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen