1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Moderatorenwechsel von Untersberg Live zum BLR?

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Gaisberg, 06. September 2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Gaisberg

    Gaisberg Benutzer

    Hallo,
    zufällig und ganz überrascht hörte ich am Mittwoch, 05.09.2007 und Donnerstag, 06.09.2007, jeweils ab 00:00 Uhr im BLR-Programm auf Radio Arabella München den bisherigen Untersberg Live - Moderator Thorsten Jost.

    Wieso wechselt er denn?
     
  2. Benjamin

    Benjamin Benutzer

    AW: Moderatorenwechsel von Untersberg Live zum BLR?

    Na Untersberg hat die BLR übernommen und sendet jetzt bayernweit aus Freilassing :)
     
  3. arox

    arox Benutzer

    AW: Moderatorenwechsel von Untersberg Live zum BLR?

    Ach, is es endlich soweit:wow:

    Aber mal im Ernst: Bei der BLR sind in letzte Zeit einige Moderatoren neu hinzugekommen die auch bei einem bayerischen Lokalsender moderieren, und dies auch weiterhin tun. z.B. Simon Jägersberger von Radio Trausnitz, Andreas Rau von AWN Straubing und Ilka Jägersberger von der Hitwelle Erding. Für sie alle ist die Moderation bei der BLR halt ein "Nebenjob". Schätze mal bei Thorsten Jost wirds nicht anders sein. Er ist ja auch seit einiger Zeit nicht mehr fest angestellt bei Untersberg Live sondern Freier Mitarbeiter.
     
  4. oldies-joe

    oldies-joe Benutzer

    AW: Moderatorenwechsel von Untersberg Live zum BLR?

    Frage an Alle:
    Ist es bei anderen Privatsendern auch üblich, dass jahrelang - festangestellte Mitarbeiter plötzlich als FREIE Mitarbeiter fungieren. Der Sender erspart sich damit den Arbeitgeberanteil für die Sozialversicherung und
    kann JEDEN ohne Abfindung JEDERZEIT kündigen.
     
  5. Programmreport

    Programmreport Benutzer

    AW: Moderatorenwechsel von Untersberg Live zum BLR?

    Jep.

    :cool:
     
  6. arox

    arox Benutzer

    AW: Moderatorenwechsel von Untersberg Live zum BLR?

    Ab Montag moderiert Thorsten Jost wieder den Wachmacher auf Untersberg Live.
     
  7. Gaisberg

    Gaisberg Benutzer

    AW: Moderatorenwechsel von Untersberg Live zum BLR?

    Ist der Torsten Jost weiterhin beim BLR zu hören?
     
  8. arox

    arox Benutzer

    AW: Moderatorenwechsel von Untersberg Live zum BLR?

    Thorsten Jost moderiert diese Woche wieder das Nachtprogramm der BLR. Sieht also so aus als ob Untersberg Live jetzt ziemlich oft auf ihn verzichten muss.
     
  9. Gaisberg

    Gaisberg Benutzer

    AW: Moderatorenwechsel von Untersberg Live zum BLR?

    Merken das eigentlich die Zuhörer auf Untersberg Live oder glauben die viell., der Lokalsender würde nun auch am Abend "eigenes Programm" machen?
     
  10. fanboy15

    fanboy15 Benutzer

    AW: Moderatorenwechsel von Untersberg Live zum BLR?

    Ich glaub die Anzahl der Hörer ist von 0 bis 6 Uhr morgens relativ überschaubar, besonders bei UBL. Dem einen oder anderen wird es aber sicher auffallen.

    Ich muss hier mal ein besonderes Lob zur neuen Musikauswahl aussprechen. Anscheinend hat man nach der letzten Funkanalyse die Musikprogrammierung radikal geändert. Man hat seit ca. 2 Monaten viel mehr aktuelle Titel ins Programm genommen. Bestes Beispiel z. B. "Wally Warning - No Monkey" oder "Mondscheiner - Dieser Tag". Viele ältere, meiner Meinung nach, auch ziemlich "radiountaugliche" Titel, wurden entfernt. Super Mischung - weiter so!!!

    mfg

    fanboy15
     
  11. arox

    arox Benutzer

    AW: Moderatorenwechsel von Untersberg Live zum BLR?

    Das kommt dir nur so vor, es wurden bereits davor sehr viele aktuelle Titel gespielt, auch viele, die man bei anderen Sendern nicht hört. Von einer radikalen Änderung des Musikprogramms kann nicht die Rede sein!
    Was mir bei der Musikauswahl auffällt: Es laufen manchmal überwiegend 80er und manchmal überwiegend aktuelle Titel, da fehlt irgendwie eine Struktur.
     
  12. arox

    arox Benutzer

    AW: Moderatorenwechsel von Untersberg Live zum BLR?

    @fanboy, eines würde mich dann doch noch interessieren: Hast du Beispiele für ältere Titel die entfernt wurden?
     
  13. fanboy15

    fanboy15 Benutzer

    AW: Moderatorenwechsel von Untersberg Live zum BLR?

    Konkrete Beispiele fallen mir jetzt keine ein. Mir ist nur aufgefallen, dass viel mehr (bekannte) Lieder ins Programm genommen wurden. Z. B. aktuelles aus den Charts, das vor einigen Monaten einfach nicht gespielt wurde.

    Also, wenn ich reinhöre bin ich im Gegensatz zum Musikprogramm vor 3 Monaten, oft postiv überrascht. Es wird halt zwar doch viel in die Mainstream-Kiste gegriffen, allerdings wirkt das Programm jetzt viel flotter und mit Titeln, die man sonst nirgendwo hört (z. B. Die Springer - Postkarte) doch recht abwechslungsreich.

    mfg
     
  14. arox

    arox Benutzer

    AW: Moderatorenwechsel von Untersberg Live zum BLR?

    Die Springer mit Postkarte laufen schon seit ca. einem Jahr. Dass dir das Programm jetzt besser gefällt kann auch daran liegen, dass dir einfach die aktuellen Titel, die im Moment gespielt werden taugen, aber das kann sich auch wieder ändern. Ich bleibe jedenfalls bei meiner Annahme, dass man bei der Musikauswahl immer noch nach der selben Philosopie vorgeht.
     
  15. fanboy15

    fanboy15 Benutzer

    AW: Moderatorenwechsel von Untersberg Live zum BLR?

    Ja stimmt Postkarte ist schon lange im Programm. Aber von dem Titel hab ich auch nicht behauptet, dass er erste seit kurzem läuft.

    Es kann schon sein, dass das mein subjektives Empfinden ist, dass die Musik jetzt besser geworden ist.

    Ich kann mich auf alle Fälle noch daran erinnern, als damals überlegt wurde, Skakira - Hips don't lie ins Programm zu nehmen (als dieser Titel übrigens schon mind. 4 Wochen in den Top Ten war), weil er zu "hip-hop-lastig" bzw. zu modern war und nicht ins Programm passen würde. Anschließend wurde er doch ins Programm genommen.
    Mir kommt auf alle Fälle vor, dass bei einigen Titeln, bei denen früher viel überlegt wurde, jetzt doch mehr "durch das Sieb" fallen und das gefällt mir doch recht gut. Aber wie gesagt, kann auch subjektives Empfinden sein.

    Spreche ich hier eigentlich mit einem "Verantwortlichem" oder doch "nur" mit einem Hörer. Auch wenn ich hier "Hörer" in diesem Zusammenhang nicht schlecht machen will! :)

    Viele Grüße

    fanboy15
     
  16. arox

    arox Benutzer

    AW: Moderatorenwechsel von Untersberg Live zum BLR?

    Thorsten Jost scheint Untersberg Live jetzt wirklich verlassen zu haben. Er hat dort seit Wochen nicht mehr moderiert. Vielleicht ist er ja bald mal im Wochenendprogramm bei der BLR zu hören, denn nur Nachtprogramm wäre doch ziemlich wenig.
     
  17. fanboy15

    fanboy15 Benutzer

    AW: Moderatorenwechsel von Untersberg Live zum BLR?

    Auf seiner HP steht zwar nicht, dass er nicht mehr bei UBL ist, allerdings scheint die HP auch nicht die aktuellste zu sein.

    Vielleicht hat er ja auch nur Urlaub. Auf der UBL-Seite ist er im Team auch noch erfasst...

    Er ist ja bei UBL jetzt anscheinend als freier Redakteuer/Mod angestellt. Und vielleicht ist von seitens UBL zur Zeit kein Bedarf, bzw. TJ hat zur Zeit noch andere Projekt am laufen und für UBL gerade keine Zeit.

    Mehr weiß ich leider auch nicht....

    :)
     
  18. arox

    arox Benutzer

    AW: Moderatorenwechsel von Untersberg Live zum BLR?

    In den letzten Wochen war Thorsten Jost wieder sehr häufig bei Untersberg Live zu hören. Sowohl unter der Woche als auch Samstags. Georg Tennigkeit hörte man dagegen nur noch in der 90er Schow. Deshalb war ich auch nicht wenig überrascht,als ich gerade auf die HP von Radio Chiemgau schaute, und feststellte dass Thorsten Jost dort in dieser Woche sowohl am Morgen als auch am Mittag moderiert. Blickt da jemand durch?
     
  19. sonne

    sonne Benutzer

    AW: Moderatorenwechsel von Untersberg Live zum BLR?


    Zusammenschluss.......:cool:
     
  20. arox

    arox Benutzer

    AW: Moderatorenwechsel von Untersberg Live zum BLR?

    Das meinst du jetzt nicht ernst, oder :confused:
     
  21. sonne

    sonne Benutzer

    AW: Moderatorenwechsel von Untersberg Live zum BLR?

    selbstverständlich!

    :rolleyes: überleg doch mal...
    beide Stationen haben bei der letzten FA ziemlich bluten müssen...
     
  22. arox

    arox Benutzer

    AW: Moderatorenwechsel von Untersberg Live zum BLR?

    Muss man sich desswegen gleich zusammenschließen? Außerdem kann es bei der diesjährigen FA schon wieder ganz anders aussehen. Wir haben über das Thema Zusammenschluss ja glaub ich sogar schon mal in einem anderen Thread diskutiert. Meiner Meinung nach wäre es eine sehr schlechte Lösung, da mit Sicherheit Arbeitsplätze verloren gehen würden, außer man verzichtet auf sämtliche BLR-Zulieferungen und Automationen und sendet ein
    24-Stunden-Live Programm. Aber das ist wohl sehr unwarscheinlich. Eine Kooperation gibt es ja bereits jetzt. Untersberg Live sendet öfters Beiträge von RCH und umgekehrt.
     
  23. Oberbayer

    Oberbayer Benutzer

    AW: Moderatorenwechsel von Untersberg Live zum BLR?

    Scheinbar ist am Zusammenschluss doch etwas dran, nachdem Radio Chiemgau und Untersberg Live jetzt den gleichen Geschäftsführer, Dietmar Nagelmüller, haben.

    @ sonne: Kannst DU uns eventuell mehr sagen bzw. hast Du noch Kontakt zu Untersberg Live, denn wie ich aus älteren Beiträgen herauslesen kann, bist Du eine ehemalige Mitarbeiterin von Untersberg Live.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen