1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Morningshow auf Bayern3

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von JulioCesar, 29. Januar 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. JulioCesar

    JulioCesar Benutzer

    Die Morningshow auf B3 wird normalerweise von Markus Othmer moderiert. Ich finde, der macht das sehr frisch, sehr professionell und wirkt meistens sehr spontan.

    Sein trockener fränkischer Humor kommt ganz gut rüber.

    Nach vier Wochen am Stück müssen wir diese Woche Roman Röll, den zweiten MorningShow-Man ertragen.

    Herr Röll ist die fleich gewordene Langeweile. Der schläfert die Hörer ein statt sie fröhlich in den Tag zu begleiten.

    Frage an euch: Warum macht ein Sender das? Zur Primetime die größte Schnarchratte des Senders einzusetzen?

    Erklärt mir das doch bitte mal.
     
  2. ontario

    ontario Benutzer

    Da bin ich aber ganz anderer Meinung.
    Markus Othmer wird doch total überschätzt. Er kocht auch nur mit Wasser, und ich habe eher bei ihm das Gefühl immer die selben Sprüche zu hören (gäähn).
    Ich freue mich imer wenn Roman Röll on air ist, damit ist die B3-Morningshow noch erträglich.
     
  3. Brocken

    Brocken Benutzer

    sagen wirs mal so: wer bayern 3 hört ist selber schuld ! das ist doch schnarchfunk hoch drei !
     
  4. marie

    marie Benutzer

    @brocken.
    kann dir nur beipflichten... b3 ist altmodisch und langweilig. die mods sind zum gähnen... den othmer find ich ganz nett, aber beim b3 geht er unter. im fernsehen war er toll undbei antenne auch
     
  5. radiofreund

    radiofreund Benutzer

    Die Gags auf B3 halte ich oft für ziemlich schwach.

    Aber der Musik-Mix und die Infos sind wirklich vorbildlich!
     
  6. MediaManiac

    MediaManiac Benutzer

    Jedesmal wenn ich aus Versehen mal morgens auf B3 schalte, dann schnarcht einen ein Morgenteam an, so dass man gleich wieder ins Bett will und die Decke drüber ziehen. Aber man kann ja ablesen wer den Sender hört: Hörer sind um einiges älter als bei der Antenne!
     
  7. Bavaria

    Bavaria Benutzer

    Hallo all!

    Hab mir heute mal wieder die total schnarchige und langweilige Morningshow bei B3 angehört. Kam dann auch gleich so ein total langweiliger und schnarchiger NICHTFORMATTITEL, den ich seit Jahrzehnten nicht mehr im Radio gehört habe.
    GEIL.
    Ich dachte Ihr wollt alle kein Formatradio. Wenn aber dann einer ein bißchen aus der Soße raussendet, ist's plötzlich langweilig und schnarchig. Also ich versteh das ned.

    Der Bayer
     
  8. Cookie

    Cookie Benutzer

    Hi!
    @Bavaria:

    GENAU!!!

    Cookie
     
  9. Radiocat

    Radiocat Benutzer

    Die tollen witzigen und gut gelaunten Morning-Shows sind schuld daran, daß man sich mittlerweile sogar bis 10.00 vormittags nur noch mit CD oder dem guten alten Schepperwecker aus den träumen reisen lassen kann.
     
  10. Bavaria

    Bavaria Benutzer

    @Radiocat

    Stimmt! Ich hab an meinem 'Radiowecker' mittlerweile auch nur den Summton eingestellt! Inzwischen weiß ich auch, was schrecklicher ist. Formatmorninggrütze oder Summer! RICHTIG geraten!

    Es summt immer noch der Bayer
     
  11. kirsten

    kirsten Benutzer

    Bayern 3 ist der beste Sender der Welt!!! Bätsch :D

    Und es lebe Roman Roell!!! Der brummt immer so schön *seufz* ;)
     
  12. glanzfaner

    glanzfaner Benutzer

    Was habt Ihr eigentlich für ein Problem?? Sicherlich ist diese so genannte Morningshow von Bayern 3 nicht gerade der Hit, aber vergleicht doch bitte mal diese Show mit den Shows anderer Sender, ganz besonders "Guten Morgen Bayern" von der Antenne. Diese Sendungen haben allesamt nichts mit einer Show zu tun sondern sind doch künstlich anmutende Selbstdarsteller. Egal welche Sendung man sich am Morgen reinzieht, alle sind mehr oder weniger schlecht. Aber ich glaube das liegt daran, dass ja mittlerweile jede Sendung zwischen 5 und 10 als "Show" deklariert werden muss und der Private Dudelfunk wohl das übrige dazu getan hat, dass man diese Sendungen einfach nicht mehr hören kann. Schwachsinnige Gute Laune verbreiten, dazu eine Portion Schleimerei und ach herrlich, das wird ein Wunderbarer Tag, dank Morningshow auf B3, Antenne, Gong oder wie die Sender sonst alle so heißen mögen.
     
  13. AdamCurry

    AdamCurry Benutzer

    Die beste Morgensendung läuft beim DLF. Darauf ist mein Radiowecker eingestellt. Ist zunächst vielleicht etwas gewöhnungsbedürftig, aber man wird wenigstens kompetent und ohne Generve informiert. Plumpes Geblubber wäre für mich Zeitverschwendung. Ansonsten läuft hier morgens BFBS, in Bayern wahrscheinlich FM4.
     
  14. Linus

    Linus Benutzer

    Naja die Bayern3-Morningshow ist meiner Meinung nach auf jeden Fall besser, als die GuMoBY-Konkurrenz von der Antenne. Allerdings könnte man die Gags noch etwas überarbeiten, aber ansonsten top!
    @Ki: ;)
     
  15. Chris21

    Chris21 Benutzer

    Wasn soll denn bei der Bayern3-Morningshow so lustig sein? hmmmm.... das gequatsche mitm Telefon, das ABY schon seit Uhrzeiten bringt und Bayern 3 es mal wieder nachmacht..? Na ich weiß nicht...
    Es gibt sovieles das B3 von ABY kopiert hat, nur um sich gleichwärtig zu etablieren... und das obwohl es als "Rockradio" läuft...
     
  16. scaramanga

    scaramanga Benutzer

    Resumee

    Ich hab mir jetzt diese Diskussion vom Anfang des Jahres 2002 durchgelesen und musste leider feststellen, dass alles hier Gesagte sich auch eins zu eins auf die heutige Zeit, eineinhalb Jahre später, beziehen könnte...
    Es hat sich, meiner Meinung nach, nämlich nichts verändert in der Morningshow. Gut es gibt eine eigene Verkehrsredaktion und einen Claimwechsel, jetzt "klingts dreimal gut".
    Aber ansonsten scheint "das Radio in Bayern" eher dem Stillstand verfallen zu sein, oder irre ich?
    Ok mir würde gerade vielleicht noch Willy Astor als - mit seinem aktuellen Wortstudio - einzige wirkliche Bereicherung einfallen...
    Und sonst? :confused:
     
  17. Guess who I am

    Guess who I am Moderator Mitarbeiter

    WAS STEHT DA OBEN ?!

    Da moderiert ein Männeken 4 Wochen am Stück die - na gut, sag ich's halt auch mal - Morningshow ?!

    Wer hat den da die Pfanne heiß ? Sowas hab ich ja noch nie gehört !

    Dann dürft Ihr Euch aber auch nicht über mangelnde Abwechslung beschweren !

    Beispiel WDR 2 :
    Konsequent 1 Woche lang Steffi Neu, Stefan Quoos oder Tom Hegermann, ergänzt durch Vertreter namens Cathrin Brackmann und Manni Breuckmann. Das ist Abwechslung in der WestZeit, die übrigens nie als MorningShow bezeichnet wird. Mal die rotzfreche und lustige Neu, dann den wortgewandten und hochironischen Quoos, Tom Hegermann ist trockener Humor in Person, dabei allerdings manchmal mit ganz leichten Arroganz-Anflügen, Manni Breuckmann braucht man nicht mehr zu beschreiben, er ist eine Institution, und Cathrin Brackmann ist einfach nur total nett und hat ein sonniges Gemüt, das überspringt.

    Aber vier Wochen am Stück ist meines Erachtens die Wurzel des Übels bei Bayern 3, obwohl ich auch sehr für nicht so stark formatierte Sender schwärme.

    Euer GUESS
     
  18. muuknus22

    muuknus22 Benutzer

    Roman Roell´s Hund

    Roman Roell hat doch einen Hund wenn mich meine erinnerungen nicht täuschen sollten. Blos ich weiss leider nicht mehr wie er heisst.
     
  19. radiobayern

    radiobayern Benutzer

    roell oder othmer, egal!
    beide hören sich gleich an!
    gute stimmen aber null personality!
    hatte das hier schon öfter geschrieben.
    bei den jungs hört sich jede moderation wie ein abgelesenes promo an! da fehlt die spontanität und die natürlichkeit!
    beamtenfunk halt! wenn ich in münchen bin, dann gibt es nur einen.....mike thiel! der mann weiss, wie man eine geniale morningshow macht!
     
  20. OPTIMOD

    OPTIMOD Benutzer

    roell war schon immer die ruhige nummer. ob bei fantasy, radio7 oder b3. er war auch schonimmer backup, aber ist eben ON TOP.

    roman ist ein guter - hört doch was anderes...
     
  21. radiobayern

    radiobayern Benutzer

    mach ich! ;)

    mike thiel höre ich!

    ...denn hör ich othmer oder roell, dann vergeht es mir ganz schnöll! :D
     
  22. Labim

    Labim Benutzer

    ... it's higher to be a Bayer...

    Also nun mal halb lang.....

    ich hatte das Vergnügen, letzte Woche in Neufünfland zu verweilen. Was hier von den landesweiten Sendern (und da dreh ich die Hand zwischen den privaten PSRs und SAWs oder den öffentlichen Jumps dieser Welt die Hand nicht um) angeboten wird ist.... nun ja.... erschreckend, möchte ich vorsichtig konstatieren.

    Es gibt zwei Möglichkeiten.... entweder es findet kein Research statt oder der Musikgeschmack dort "drüben" ist wirklich sehr verheerend.

    In sofern preise ich den Storch, der mich nach Bayern getragen hat und liebe das (im Vergleich zu dem, was ich letzte Woche ertragen musste) sehr sehr gut gemachte Programm von Bayern 3 inkl. der MoShow (die ich im übrigen schon vorher sehr gelungen fand)!! Im übrigen habe ich den Eindruck, dass hier jeder noch so kleine Sender in Bayern besser, professioneller und hörbar angenehmer klingt als die oben genannte Programmvielfalt.

    Das alles nur am Rande... *gg*
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen