1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Multitracker-Karte?

Dieses Thema im Forum "Studio- und Sendertechnik" wurde erstellt von Ansagerin, 31. März 2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Ansagerin

    Ansagerin Benutzer

    Werte Technik Freaks,

    bei uns hat sich gestern während einer Live Session ein Alesis HD 24 vom Erdendasein verabschiedet. Wir führen regelmässig Radiokonzerte in unserer Kantine durch und senden die dann zeitversetzt am nächsten Morgen in der Morningshow.

    Die Technikmänner wollen einfach das Gerät ersetzen - ich bin der Meinung, dass wir zumindest die Installation einer Multitracker-Karte in Betracht ziehen sollten. "Meine Männer" haben mir nun 5 Tage Zeit gegeben, etwas Brauchbares zu finden. Hier also die Anforderungen:

    - 24 Spuren unkomprimiert 44.1 kHz/16bit in den PC
    - Könnte eine ADTA Karte (z.B. RME) sein, muss aber nicht
    - Wenn ADAT, wird extern gewandelt (z.B. mit Creamware A16 Ultra)
    - Auch hier zu (A/D-Wwandler) nehme ich gern weitere Vorschläge entgegen.
    - Weitere Verarbeitung im PC dann mit neuer Cubase Version

    Habe ich etwas Wichtiges vergessen?

    Mischpult und aller anderer Kram ist vorhanden.

    Bin auf Eure Vorschläge gespannt.

    Gruß Ansagerin
     
  2. HectorPascal

    HectorPascal Benutzer

    AW: Multitracker-Karte?

    In meiner Band benutzen wir die RME Hammerfall zum Aufnehmen.
    Läuft nach meiner Beobachtung stabil.
    Die Wandlung geschieht mittels Behringer-ADAT-Wandlern.

    Es gibt da sicher bessere, die dann aber gleich mal das Doppelte kosten.
    Allerdings können die dann auch bis zu 96KHz und 24 Bit, während beim Behringer bei 48KHz und 16 bit Schluss ist.
    Aber für unsere bisherigen Ansprüche (Kontrollaufnahmen/Demos) reicht das aus.

    Vorher sind wir Analog in den Rechner gegangen, nach der Umstellung auf die RME hat sich die Aufnahmequalität spürbar verbessert.

    Soviel kann ich auf die Schnelle mal zum Thema beitragen.
     
  3. Tondose

    Tondose Benutzer

    AW: Multitracker-Karte?

    Das reicht auch sonst aus.


    Gruß TSD
     
  4. Ansagerin

    Ansagerin Benutzer

    AW: Multitracker-Karte?

    @HectorPascal

    Danke für die schnelle Antwort, die wiederum 2 Fragen auslöst:

    1. Gibt die von Dir beschriebene Lösung 24 gleichzeitige Kanäle Her?
    2. Welche Software benutzt Ihr fürs Recording?

    Noch mal zur Verdeutlichung: Soundkarten mit 8 Kanälen gibts in Massen. Wir haben manchmal bis zu 20 / 24 Kanäle im Einsatz und da braucht es wohl gute DSPs auf der Soundkarte selbst.

    Gruß Ansagerin
     
  5. HectorPascal

    HectorPascal Benutzer

    AW: Multitracker-Karte?

    Hallo Ansagerin,

    wir haben mit unserer Karte (bitte frag mich nun nicht nach dem genauen Modell, unseres scheint es nicht mehr zu geben) (nur) 16 Kanäle In und Out.
    Du kannst aber mehrere Karten kombinieren oder auch eine mit mehr Kanälen nehmen; zu manchen Karten bietet RME auch Expansionboards an, um die Kanalzahl zu erweitern.

    Ich verlor mich gerade in den vielen Varianten und stehe nun auch gerade etwas verunsichert da...
    Ich meine aber, dass Deine Wünsche hiermit erfüllt werden, um mal ein konkretes Beispiel zu nennen. Ich meinte aber auch, dass RME Karten mit 24 oder 32 Kanälen auf einer Karte anbietet, aber wie gesagt... der Wald, die Bäume, der noch Kaffee-unterversorgte Kopf :D

    Aufgenommmen wird bei uns mit Cubase, also wie bei Dir. Habe auch damit bisher nur problemoses Arbeiten kennen gelernt, die Vorgängerkarte hat im Gegensatz dazu immer wieder rumgezickt.
     
  6. dira

    dira Benutzer

    AW: Multitracker-Karte?

    Kartenmäßig empfehle ich auch RME.
    Kleiner Hinweis: Wenn dar Defekt beim HD24 die Wandler nicht betrifft, kann man den notfalls als Wandler weiterbenutzen, und die ADAT Outs verwenden.
    Ich würde den HD24 auf jeden Fall reparieren lassen, oder ersetzen, macht sich zumindest als Backup gut.
     
  7. frozenfrog

    frozenfrog Benutzer

    AW: Multitracker-Karte?

    Völlig zurecht übrigens. Für diesen Einsatzzweck ist die Robustheit und idiotensichere Bedienung eines Standalone-Recorders das bessere Argument als die Flexibilität eines PC's. Zumal die Kosten einer wirklich guten PC-Lösung eher höher als niedriger sein werden. Das geht nämlich nicht vernünftig mit irgendeiner schon vorhandenen XP-Mühle aus der Redaktion, sondern verlangt den Aufbau einer echten Audioworkstation (Mainboard mit bestimmtem Chipsatz, 19"-Gehäuse, redundante Netzteile, leise Kühlung etc. ) Allein ein solcher Rechner kommt mit Monitor (im Case...?) schon auf 800-1000 €. Dann noch die Karte, evtl. externe Wandler, Verkabelung und OS/Software-Lizenzen dazu und schon sehen die 1200€ für einen neuen HD24 sehr attraktiv aus...
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen