1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Wie aus den radioforen.de-Nutzungsbedingungen hervorgeht, darf kein urheberrechtlich geschütztes Material veröffentlicht werden. Zur Identifizierung von Interpret und Titel (o.ä.) können jedoch Hörproben bis zu 30 Sekunden angehängt werden. Was darüber hinausgeht, können wir nicht tolerieren.
    Information ausblenden

Musikfehler und andere nicht gewollte Geräusche

Dieses Thema im Forum "Musik" wurde erstellt von Musikmütze, 16. Februar 2010.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Musikmütze

    Musikmütze Benutzer

    Als ich mal wieder meine alten CDs über Kopfhörer am Computer gehört habe, ist mir ein kurioser Fehler aufgefallen den ich vorher nie wahrgenommen habe.
    Bei dem Lied "Schwule Mädchen" von Fettes Brot, gibt es am Ende des Liedes ein leises Geräusch, dass von einem Signal eines Handys stammt, was gerade strahlt.
    Ich glaube nicht, dass das gewollt war.
    Kurios finde ich es dennoch.
    Auf der Instrumentalversion ist es nicht vorhanden.
    Ist euch schon mal bei anderen Liedern was ähnliches aufgefallen?

    Im Anhang könnt ihr den Fehler anhören.
    Ab Sekunde 5 bis Sekunde 6
     

    Anhänge:

  2. HeavyRotation25

    HeavyRotation25 Benutzer

    AW: Musikfehler und andere nicht gewollte Geräusche

    Ich kenne so ein Phänomen von meiner Original-CD "Cosmic Thing" von B 52´s, dort gibt es bei einem Song (Roam glaube ich) einen "Springer" oder schlecht zusammengeführtes Arrangement.

    Es gibt auch viele Alben, die nach einer gewissen Zeit zu Ende sind und 10 Minuten nach Ende kommt noch mal ein versteckter Song, der auch nicht im Booklet aufgeführt wird. Auf Grönemeyer´s "Mensch" gab es einen solchen Song, von seinen Kindern. Das ist allerdings kein Fehler, sondern gewollt (Hidden Track).

    http://de.wikipedia.org/wiki/Hidden_Track
     
  3. grün

    grün Benutzer

    AW: Musikfehler und andere nicht gewollte Geräusche

    Bei dem Stück der Shakespears Sisters - Hello (Turn your Radio on) gibt es bei Sekunde 54 einen "Fehler". Hört sich so an, als sei da einer beim Spielen der Gitarre mit den Fingern "abgerutscht". Aber hört selbst:

    http://www.youtube.com/watch?v=tJcqDdjl5MM
     
  4. paulmax1988

    paulmax1988 Benutzer

    AW: Musikfehler und andere nicht gewollte Geräusche

    bei irgendeinem beatles song hört man ganz deutlich einen quietschenden stuhl, ich weiß nur gerade nicht mehr bei welchem?!
     
  5. Hinztriller

    Hinztriller Benutzer

    AW: Musikfehler und andere nicht gewollte Geräusche

    Bei East 17 "Stay another day" ist auch ein Gluckser bei 1:15 auf dem Wort "Stay"
     
  6. Flyingdoctor

    Flyingdoctor Benutzer

    AW: Musikfehler und andere nicht gewollte Geräusche

    In der Originalaufnahme, Vinyl, des Searchers Hits "Needles and Pins" hört man in den ersten 10 - 15 Takten ganz deutlich das "Quietschen" der wohl ungeölten Fussmaschine der grossen Trommel !

    Daran erkennt man das Original !

    Bei Youtube nicht zu finden, und ich habs jetzt grad auch nicht parat...
     
  7. Flyingdoctor

    Flyingdoctor Benutzer

    AW: Musikfehler und andere nicht gewollte Geräusche

    So, jetzt habe ich das doch gefunden... das Quietschen der Fussmaschine während der ersten 15 sec.

    Upload bei meinem sendspace account

    Searchers - Needles and pins
    http://www.sendspace.com/file/qcz2ab
     
  8. Guess who I am

    Guess who I am Moderator Mitarbeiter

    AW: Musikfehler und andere nicht gewollte Geräusche

    Das hört man aber nicht nur auf Vinyl, sondern z.B. auch auf der CD „A portrait of The Searchers“ (Castle, CHC 7079, 1993).
     
  9. Der Radiotor

    Der Radiotor Benutzer

    AW: Musikfehler und andere nicht gewollte Geräusche

    Auch legendär: der verpatzte Einsatz von Willie Nelson bei USA for Africa - We are the World, auch im Video schön zu sehen:

    http://www.youtube.com/watch?v=k2W4-0qUdHY

    Nach ca. 2:00 Min. Hat man durchgehen lassen, wohl bevor es noch mehr Fehler gibt.

    Dann ist mir auch ein Knacken auf der Keane-Single "Wolf at the Door" bei ca. 3,5 Sekunden aufgefallen. Ich dachte erst an einen Pressfehler meiner CD, aber das ist wirklich überall zu hören und muss schon bei der Aufnahme (oder der Abmischung) passiert sein:

    http://www.youtube.com/watch?v=D52Yz0XVcXQ&feature=related

    Ansonsten freilich absolut geiler Song :D

    Und was ich immer noch nicht verstehe ist, warum der letzte Refrain bei den Cardigan's "Love Fool" auf der Single plötzlich wie Mono und dumpf klingt, während es im Video und auf dem Album völlig okay ist.

    http://www.youtube.com/watch?v=MuQ0AQ7YWS8
     
  10. Hinhörer

    Hinhörer Benutzer

    AW: Musikfehler und andere nicht gewollte Geräusche

    Na, lieber Radiotor, ob sich vielleicht jetzt mal ein Kundiger erbarmt, die alte Frage (die ich mir auch schon ewig stelle) zu beantworten?

    Vielleicht hat es ja mit Codierungsartefakten zu tun, die der Waver bereits an einem besonders krassen Beispiel beschrieb?

     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen