1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

my radio|mailbox: Lokalkompetenz

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Rücksendung, 11. September 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Rücksendung

    Rücksendung Benutzer

    Wie hier zu lesen ist, gibt uns myradio wertvolle Tipps, wie die Damen und Herren Moderatoren ihre unterentwickelte Lokalkompetenz in ihren Sendungen steigern können und uns Sachen vorgaukeln. Aber auch hier gilt: Prüfe, wer sich ewig bindet!

    Die Sache mit der Lokalkompetenz kann auch mächtig in die Hose gehen oder zum Stau führen...

    "Erwischen Sie Ihre Hörer in ihrer wirklichen aktuellen Lebenssituation wie z.B. „Im Stau auf der A 10 zwischen Babelsberg und Kleinmachnow“, werden genau diese Hörer Sie nie wieder vergessen." :wow:

    Der Hörer, der da steht, hat, glaube ich, ganz andere Sorgen..
    Zum Beispiel, wie er aus dieser (un-)wirklich (un-)aktuellen Lebenssituation wieder rauskommt.
    Mal Commander Frank fragen. Commander?
     
  2. Lt.Cmdr.Lee

    Lt.Cmdr.Lee Benutzer

    AW: myradios Lokalkompetenz


    hier iss nur der lieutenant commander....aber der meint, daß zu der sorge, den stau möglichst schnell zu verlassen auch das gefühl hinzukommt, daß da draussen jemand (teilweise) mitfühlt.
    und andere hörer bekommen bewusst oder unbewusst das "menscheln" in der moderation mit....diese gewonnenen sympathiepunkte sind zwar kein geld, aber zumindestens ein stein im brett beim hörer.
    voraussetzung dafür ist natürlich eine glaubhafte moderation.....
     
  3. Format C:

    Format C: Benutzer

    AW: my radio|mailbox: Lokalkompetenz

    Meiner Meinung nach sind das hier keine Tipps, um Lokalkompetenz zu beweisen, sondern um sie vorzugaukeln.
    Es reicht meiner Meinung nach nicht aus, den Hörern bloß mit ein paar Ramps und ein paar Tricks zu sagen,
    - wo es auch heute mal wieder Stau gibt
    - dass es auch in den kleinsten Kuhdörfern Wetter gibt
    - und zu raten, ob der Bäcker an der Ecke Bienenstich anbietet

    Ein Stadtplan oder eine Landkarte, gepaart mit im Vorgespräch erworbenem Halbwissen bedeuten doch nicht Lokalkompetenz! Zeitung lesen, in der Region unterwegs sein, die Hörer treffen, über sie berichten (und zwar jenseits von ein paar Ramps), das ist Lokalkompetenz.
    Es gibt nämlich durchaus Menschen, die bei Radiosendern arbeiten, die machen gern
    - kurze interessante Beiträge
    - abwechlsungsreiche Veranstaltungstipps
    - spannende Interviews

    Das alles geht natürlich nur, wenn man ein gewisses Hintergrundwissen über die Interessen, Gesprächsthemen und aktuellen Themen in der Region hat.
    Wenn aber weiterhin in Radioredaktionen die Wort-Phobie verordnet wird, werden Hörer das wohl immer seltener zu hören bekommen. Stattdessen können sie dann ihren Freunden berichten: "Ich hab neulich beim Gewinnspiel von Antenne Hit--Schwurbel mitgemacht. Der Typ im Studio wusste nicht mal, wo mein Dorf liegt, hat mich das vorher gefragt und dann später auf dicke Hose gemacht und erzählt, C liegt doch zwischen A und B." Aber das ist ja auch eine Form, sich um EINEN Hörer zu kümmern.

    Frau Malaks Ausführungen sind höchstens ein kleiner Baustein, mit dessen Hilfe man Hörer überzeugen kann, dass sie einen Sender hören, der sich um sie kümmert.

    FC
     
  4. OPTIMOD

    OPTIMOD Benutzer

    AW: my radio|mailbox: Lokalkompetenz

    Wer Arno Müller oder Rik DeLisle zum Chef hatte und auch deren Berater kennenlernen durfte, kennt die Tipps und Tricks zur Genüge.

    Aber es ist nett, daß Yvonne alle Kleineren daran teilhaben lässt.

    Wenn Yvonne was eigenes entwickelt, das auch noch Hand und Fuß hat, lade ich sie in meine Station ein :p
     
  5. sp

    sp Benutzer

    AW: my radio|mailbox: Lokalkompetenz

     
  6. Ludwig

    Ludwig Benutzer

    AW: my radio|mailbox: Lokalkompetenz

    Würdest Du die Radioforen lieben, liebes sp, würdest Du die lieben Nutzer mit Deinen Liebeserklärungen an Deine Lieblingswelle lieber verschonen.

    Deswegen: Laß es lieber.
     
  7. Mannis Fan

    Mannis Fan Benutzer

    AW: my radio|mailbox: Lokalkompetenz

    FormatC:\

    Alles richtig. Ich würde nur noch hinzufügen: ... und gerne in der Region leben und arbeiten, die Region lieben.
     
  8. Format C:

    Format C: Benutzer

    AW: my radio|mailbox: Lokalkompetenz

    Jepp! So isses.
     
  9. Dennis King

    Dennis King Benutzer

    AW: my radio|mailbox: Lokalkompetenz

    Meine Lieben,

    Was für ein Haufen unausgegorener Bullshit!
    Wer seinen Hörern VORGAUKELN muss, Ahnung vom Geschehen im Sendegebiet zu haben, und es demzufolge nicht hat, sollte zurück nach Hause ziehen!

    Dasselbe hätte Berlin-Brandenburg und anderen Gegenden wenigstens Frau Malak erspart.

    A propos, wenn diese Frau ne eigene Kolummne bekommt, wann darf ich denn mal ein bisschen schreiben?
    Polemik für den Pöbel!

    Shalom sagt,
    Kong!
     
  10. Litfaßwelle

    Litfaßwelle Benutzer

    AW: my radio|mailbox: Lokalkompetenz

    Tipps und Tricks, um Lokalkompetenz zu erzeugen? Hallo Frau Malak (ich kenne sie nicht und hoffe, dass es dazu auch nicht kommt!), ist Ihnen wenigstens im Nachhinein aufgefallen, was für einen Mist Sie da verzapft haben? Ich hoffe es, glaube es aber tatsächlich nicht. Und das mag hier zwar das "Insidermagazin für Radiomacher" sein, der gemeine Hörer wird hier aber auch reingucken und sich sehr freuen über Ihre Art, ihn -den Hörer- ernst zu nehmen.
     
  11. StReutlinger

    StReutlinger Benutzer

    AW: my radio|mailbox: Lokalkompetenz

    Ich unterstütze diese Forderung rückhaltslos.
    "King Kong Inside" - Nikolaschka für alle!
    Gebt dem Urgestein ungeschliffener Breaks eine Kolumne!

    Auch Shalom
     
  12. Johann

    Johann Benutzer

    AW: my radio|mailbox: Lokalkompetenz

    Wenn mich ein Radiomoderator mit seiner gequirlten Freizeitschei**e nervt, stelle ich den Sender um... Ich möchte sowas jedenfalls nicht hören.
     
  13. Makeitso

    Makeitso Benutzer

    AW: my radio|mailbox: Lokalkompetenz

    Meine Stimme hat er auch! Los, JB, mach' was! :)
     
  14. Sachsenradio2

    Sachsenradio2 Benutzer

    AW: my radio|mailbox: Lokalkompetenz

    Aber nur, wenn ich dafür bezahlt werde!
    Schön, das sind doch innovative Rezepte!
     
  15. sp

    sp Benutzer

    AW: my radio|mailbox: Lokalkompetenz

    Ich finde, Frau Malak hat recht. Mich interessiert das Privatleben der Moderatoren. Ich will wissen, wo Olli B.'s Fitnessstudio ist oder wo Frau Sparmanns Auto parkt, oder wo es das beste italienische Essen für wenig Geld gibt. Inzwischen kenne ich die Lokalitäten in Rostock übrigens in- und auswendig, obwohl ich noch nie in der Stadt war.
     
  16. Radiokult

    Radiokult Benutzer

    AW: my radio|mailbox: Lokalkompetenz

    Dann liest du wahrscheinlich auch BILD-Zeitung und bist bei jedem Unfall auf der Autobahn als erster da...zum gaffen. :wall:
     
  17. Sachsenradio2

    Sachsenradio2 Benutzer

    AW: my radio|mailbox: Lokalkompetenz

    Ne Kulti, die Antwort ist ganz einfach: sp hört ständig Japke, der neben seinen gigantischen Jokes sich auch über sein Privatleben ausbreitet.
     
  18. mobo

    mobo Benutzer

    AW: my radio|mailbox: Lokalkompetenz

    Ich will einfach dran glauben, dass der Hörer merkt wer ihm Lokalkompetenz vorgaukelt und wer sie wirklich hat.
    Abgesehen davon ..... Verkauft uns die Malak da gerade Namedropping als ihre Erfindung?
     
  19. Steinberg

    Steinberg Benutzer

    AW: my radio|mailbox: Lokalkompetenz

    Wann ist es denn endlich soweit? Ich freu mich drauf :)
     
  20. Funkgeist

    Funkgeist Benutzer

    AW: my radio|mailbox: Lokalkompetenz

     
  21. Makeitso

    Makeitso Benutzer

    AW: my radio|mailbox: Lokalkompetenz

    Anstatt den Radiomitarbeitern zu erzählen, wie man Lokalkompetenz vortäuscht, sollte man sie vielleicht lehren, solche zu entwickeln.

    Dann könnten peinliche Schnitzer vermieden werden wie der gestrige bei Spreeradio, als nämlich die Trabrennbahn Mariendorf beharrlich nach Marienfelde verlegt wurde... :wall:
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen