1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

N-JOY ganz soft

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von mP, 19. August 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. mP

    mP Benutzer

    moin!

    seit heute hat n-joy ne neue verpackung. klingt beim ersten hinhören ziemlich soft, was aber nich schlecht sein muss... mal hören.

    woher kommt das neue packet? sonst noch meinungen dazu?
     
  2. soerenOnAir

    soerenOnAir Benutzer

    Guten Morgen!

    Als ich heute morgen das Radio angeschaltet habe, dachte ich was ist denn das, falscher Sender...???!!!
    Aber es war nach kurzem hörem doch N-Joy!

    So weit wie ich bis jetzt gehört habe, werden sowohl softe aber auch härtere und schnellere Verpackungselemente eingesetzt.
    Sehr ungewohnt finde ich die Verpackung der News (speziell die Trenner zwischen den einzelnen Meldungen) Aber man gewöhnt sich bestimmt dran

    Trotzdem finde ich es gut, dass N-Joy wieder eine neue Verpackung hat, bei Sendern die sich an die Jugend richten ist es meiner Meinung nach besonders wichtig immer "frisch" zu bleiben, damit keine Langewile aufkommt und man sich von den anderen Sendern abhebt.

    Seit Nobert Grundei Geschäftsführer ist, hat sich N-Joy durchaus positiv entiwckelt!

    Das ist meine Meinung zur neuen Verpackung und zu N-Joy!

    Mich würde auch interessieren woher die neue Verpackung kommt, bei bci.de konnte ich sie bis jetzt noch nicht finden!

    Viele Grüße!
     
  3. rezession

    rezession Benutzer

    @ soerenonair

    Ich will ja nicht kleinkariert daherkommen.. aber Norbert Grundei ist NICHT Geschäftsführer von N-Joy !
    Er ist Wellenchef bzw. Programmchef !

    Das ist ein nicht gerade unerheblicher Unterschied.
     
  4. teasemachine

    teasemachine Benutzer

    Grundei ist nicht GF!
     
  5. teasemachine

    teasemachine Benutzer

    Entschuldigung, da hat sich meine Antwort mit der von rezession gekreuzt.
     
  6. Niedersachse

    Niedersachse Benutzer

    Es gibt im öffentlich-rechtlichen Bereich auch keine Geschäftsführer einer Welle... Selbst der Programmchef einer öffentlich-rechtlichen Welle ist nicht derjenige, der wirklich alles zu sagen hat. Da gibt es in jeder ARD-Anstalt immer noch den Programmdirektor Hörfunk, der sich - mal mehr, mal weniger - in seine Programme einmischt.
     
  7. Crazy Dale

    Crazy Dale Benutzer

    neue Jingles

    Ja ich muß sagen N-Joy macht sich langsam wieder. Die letzte MA war ja nicht so rosig für unseren Programmchef Hr. Grundei. Die neuen Jingles sind meiner Meinung nach frischer und spritziger und passen besser zum Format von N-Joy. Die alten Jingels waren ehrlich gesagt nich so der renner. Was mir auch noch aufgefallen ist das mehr schnellere Titel in der Rotation laufen. Hr. Grundei bitte weiter so
     
  8. r@dioworld

    r@dioworld Benutzer

    Ich glaube nicht, daß noch "mehr schnellere Titel in der Rotation " sind, sondern daß die Titel selbst noch schneller geworden sind!
     
  9. amack

    amack Benutzer

    n-joy

    Also ich bin zwar nicht direkt enttäuscht von der neuen Verpackung, allerdings von der tatsache das sich wieder nichts im Programm getan hat, es gibt nicht eine "Kult-Sendung" bei N-Joy, nichts besonderes, genauso langweilig wie viele andere Sender im Norden auch! Die Jingles sind ganz gelungen aber ich finde sie nur teilweise besser als die alten, sind halt einfach nur neu.
    Was die Rotation angeht ist mir aufgefallen das wieder wesentlich mehr titel aus den letzten 1-3 Jahren gespielt werden. Diese Lieder die früher totgespielt wurden dann verschwunden sind kommen jetzt wieder. Also ich find es gibt noch viel arbeit für Herrn Grundei!
     
  10. soerenOnAir

    soerenOnAir Benutzer

    @ all

    Danke, für euere Verbesserungen!
    So genau wusste ich es vorher nicht!

    Viele Grüße!
     
  11. mP

    mP Benutzer

    hm, wieso is z.B. der teaser für die moshow noch der alte? irgendwie schade, dass es keine neue show am abend gibt. "enjoy the music" find ich jetzt nicht sooooo kreativ... ;)
     
  12. Staumelder

    Staumelder Benutzer

    Ich finde N-Joy im Vergleich zur nicht gerade blühenden Medienlandschaft im Norden der Republik ganz gut (abgesehen von BFBS R1 und den Niederländern). Die Hamburger haben sich sehr zum positiven geändert und ich hör auch mal ganz gerne rein.

    Verpackung: In meinen Augen schrecklich! Ich gehe davon aus dass N-Joy nach wie vor ein junges Programm sein soll. Warum dann so schnarchnasige Jingles? Ein Blick auf andere junge Programme wie NL3FM, Radio538 oder NRJ Svergie zeigen wie druckvoll aber auch angenehm verpackungen klingen können. Dagegen ist das aus der Bebeallee eher altbacken (tippe mal auf Foster Kent oder BCI).

    Programm: Polarisierende Moderatoren und Shows fehlen hier. Ob nun ein Cyrus Sadri (den ich übrigens gut finde) oder jemand der "nur auf der Durchreise ist" die neue Single von Jeanette ansagt, ist relativ banane. Keiner schlägt über die Stränge, alle claimen brav (ist woihl ne Berufskrankheit unter deutschen Radiomachern) und Ende im Gelände. Kein Sadri der seine Rockplatten spielen darf, kein Keller der Rave-CD's in den Playerhaut. Alles sehr brav und langweilig.

    Musik: Ja, auch hier tut sich ne ganze Menge. Die N-Joy-Musikredaktion hat mich ganz schön eingeholt (mein Vorlauf ist um 3 Monate auf ein Vierteljahr geschrumpft). Eine grössere Rotation würde den Hamburgern ganz gut tun, "Klassiker" wie "Ice Ice Baby" finde ich sehr gut. Mehr davon, Junx! Und bei der Gelegenheit könnt Ihr Euch auch von dem Plastikschrott aus den Top 100 trennen. Jaja, ich weiss, Hitradio, aber trotzdem müssen diese Aufziehstars nicht auch noch beimÖ-R dudeln, oder? Vielleicht wäre es ja mal ganz interessant den jeweiligen Moderatoren ein wenig freie Hand bei der Musikzusammenstellung zu lassen...
     
  13. mP

    mP Benutzer

    der opener für die nacht (chill out) is auch noch der alte; das finde ich schwach. ganz oder gar nich...

    irgendwie kommt mir der news-opener (das logo am ende) bekannt vor, geht das noch wem so???
     
  14. Staumelder

    Staumelder Benutzer

    @mp

    Mich erinnert das "Logo" verdammt stark an WDR2......
     
  15. radiofanfan

    radiofanfan Benutzer

    Ich find die Verpackung rund. Die alten AC Verkehrs, und Wetterbetten passten ja nicht wirklich zu einem Jugendradio.

    Mich würd mal interessieren, wer an der Verpackung gebastelt hat, ausser DHL!? :D
     
  16. mP

    mP Benutzer

    @Lauschangriff:

    achso... heißt das, dass die gottschalk-brüder jetzt auch für n-joy arbeiten?!?!?!? ;)



    nochmal zur nacht: anscheinend is die automation noch nich umgestellt... hab am anfang der nach noch einige alte jingles gehört.
     
  17. OnAirMan

    OnAirMan Benutzer

    Ich lausche schon den ganzen Tag N-Joy und mir gefällt die Verpackung super! Die Bridges zwischen den Titeln passen und werden ganz liebevoll ausgesucht! Ich find´s klasse! Ihr Meckerziegen! N-joy the music!:D
     
  18. mP

    mP Benutzer

    *zustimm*
     
  19. njoymario

    njoymario Benutzer

    Von wem ist die Verpackung?

    weiß eigentlich inzwischen jemand von wem die neue Verpackung bei NJOY ist?

    mir gefällt sie viel besser als die alte, das Newsdesign ist doch echt gut und auch der normale Showopener zur vollen Stunde ist perfekt.

    mario
     
  20. RadioNorth

    RadioNorth Benutzer

    Von drüben!

    Die neue N-Joy Verpackung ist wieder von Groove Addicts aus L.A., aber soweit ich weiß, noch nicht auf deren Page www.groovejingles.com
    noch nicht vorhanden.

    Mal abwarten. Klingt aber echt gut!
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen