1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Nach den Antenne-Bayern-Piraten: der Computerausfall bei Fun Radio

Dieses Thema im Forum "Radioszene Weltweit" wurde erstellt von animateur, 11. April 2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. animateur

    animateur Benutzer

    Am Donnerstag gab es angeblich eine Panne bei Fun Radio Frankreich.
    Zwischen 8.30 und 9.30 Uhr waren Computern komplett außer betrieb. Es funktionierten nur noch Mikrophonen. Es gab keine Jingles und keine Musik mehr. Die Werbeblocks waren aber nicht betroffen;)

    Die Moderatoren haben Witze darüber gemacht. Der Hauptmoderator sagte dann, er hatte sein Laptop im Studio mitdabei und fing an, Songs auf eMule zu laden, die dann auf Sendung gespielt werden sollten. Mehrmals sagten sie: "es nicht legal aber wegen diese Ausnahmesituation sind wir auf eMule angewiesen. Das haben wir natürlich noch nie gemacht. Dank eMule wird unsere Sendung gerettet. Schön, dass es eMule gibt" usw.
    Einmal kam zum Beispiel nach dem angeblichen Download was ganz anderes als das erwartete Lied und damit sagten sie: "beim illegalen Downloads ist es manchmal so, dass man nicht bekommt, was man gesucht hat..."

    Am Ende dieser Stunde - das war ganz zufällig auch das ende der Morningshow - ging offiziell alles wieder.

    Kleines Hintergrund: Am selber Tag sollte im Parlament ein Gesetz gegen illegale Downloads abgestimmt werden (http://www.spiegel.de/netzwelt/web/0,1518,618431,00.html).

    Dieser verspätete Aprilscherz war mit diesem Hintergrund also eigentlich nicht schlecht. Und viele haben es natürlich geglaubt.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen