1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Nachrichten auf Radio Wien

Dieses Thema im Forum "Radioszene Österreich" wurde erstellt von Radioman2000, 25. Juli 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Radioman2000

    Radioman2000 Benutzer

    Wem ist auch schon aufgefallen, daß einige News-Anchor auf Radio Wien keine Nachrichten schreiben bzw. lesen können und damit völlig überbezahlt ihren Dienst verrichten?!

    Perfektes Beispiel: Petra Jezek gestern vomittag: (sinngemäß) Nach den Terroranschlägen in Ägypten muß die Polizei hart durchgreifen. Und danach erwähnte sie die 77 Toten so, als hätte die Polizei sie umgebracht. So was passiert der Dame ziemlich oft.

    Ist Euch ähnliches mit der öffentlich-rechtlichen Genauigkeit in Sachen News aufgefallen?
     
  2. radiomann

    radiomann Benutzer

    AW: Nachrichten auf Radio Wien

    Also, ich achte auf den Inhalt der Nachrichtensprecher und der Moderatoren.
    Sind wir doch froh, dass die Nachrichten noch Live gesprochen werden, und somit mitreißend wirken.

    -------------
    der Radiomann
    original-genial
    ---------------
     
  3. Radioman2000

    Radioman2000 Benutzer

    AW: Nachrichten auf Radio Wien

    Stimmt, durch die diversen Verhaspler, Fehlbetonungen und Mamutsätze werden die zu einem richtigen Erlebnis. :wall:
     
  4. radioxtreme

    radioxtreme Benutzer

    AW: Nachrichten auf Radio Wien

    also i halt das scho für a bissl sehr strange, hier im forum einen vorwurf gegen jemand zu erheben, den man nicht einmal genau definieren kann... konkretisier das mal, sag mal, was dein problem is, und dann red ma weiter... das is so wie wenn i sag: life radio is scheiße, punkt... das is weder fair, no konstruktiv, no hilfreich. für niemand. aber hauptsach, wir haben wen angepatzt. subba...
     
  5. radiomann

    radiomann Benutzer

    AW: Nachrichten auf Radio Wien

    @radioxtreme: da sind wohl ein paar Supergscheite unterwegs, aber vielleich that der Radioman2000 ja heut geburtstag, da darf man ruhig ein wenig ausflippen:)

    -------------
    der Radiomann
    original-genial
    ---------------
     
  6. Radioman2000

    Radioman2000 Benutzer

    AW: Nachrichten auf Radio Wien

    Ich flippe hier nicht aus. Es ist einfach zu lange her, um hier den genauen Wortlaut wieder zu geben. Aber: es ist nicht das gleiche als wenn ich sagen würde, "life radio is scheiße, punkt...". Denn etwas genauer war meine Aussage schon. Anscheinend ist es Euch aber sowieso egal, wofür Ihr Eure Rundfunkgebühr zahlt. Von daher hat es keinen Zweck mit Euch beiden hier darüber zu diskutieren.
     
  7. radioxtreme

    radioxtreme Benutzer

    AW: Nachrichten auf Radio Wien

    das is a blödsinn... i diskutier sogar sehr gerne. aber nur konstruktiv... aber jemand anzuschütten, ohne genau sagen zu können, WAS denn nun konkret dein problem ist, so geht's nun auch nicht. ich mutmaße mal, du stößt dich daran, dass die toten nicht zuerst genannt wurden. das wäre aber auch schwachsinn, weil - wie du vielleicht weißt - das aktuelel immer zuerst kommt.. und das waren nun mal die maßnahmen der ägyptischen polizei. ich glaube aber, dass kein orf-kollege das je so bringen würde, als hätte die polizei die opfer umgebracht.... ausserdem darf man als hörer ruhig ein wenig mitdenken. soll angeblich beim nachrichtenhören noch nicht gesetzlich verboten sein....
     
  8. Radioman2000

    Radioman2000 Benutzer

    AW: Nachrichten auf Radio Wien

    Nein, ich "stoße" mich daran, daß sie es so dargestellt hat, als ob die Polizei aufgrund von Eskalationen 77 Menschen auf dem Gewissen hat!!!

    Frau Jezek von Radio Wien passiert so etwas häufiger. Ich meine: man kann doch wohl erwarten, daß man - gerade beim öffentlich-rechtlichen Radío - gut recherchierte und geschriebene Nachrichten vorgetragen bekommt.

    Schlimm ist es auch, wenn die besagte Dame in den TOPS zu Beginn einer Show die ganze Meldung vorweg nimmt, statt wirklich TOPS zu machen.

    Demnächst werde ich ihre News mal mitzeichnen und die dann hier veröffentlichen, wenn ich mal wieder so was finde.

    Alles was ich wissen wollte, ob das jemand auch schon mal so mitbekommen hat?!
     
  9. hollerradio

    hollerradio Benutzer

    AW: Nachrichten auf Radio Wien

    @radioman2000
    01/ 50101, die Telefonnummer vom Funkhaus, lass dich doch bitte zum Radio Wien Wortchef verbinden und bewirb dich als Newsanchor. Denn eine profunde Kraft wie dich nicht an Board zu haben, kann sich der Sender wahrscheinlich nicht leisten!
    Oder doch...????
     
  10. Radioman2000

    Radioman2000 Benutzer

    AW: Nachrichten auf Radio Wien

    Danke für Deinen echt tollen Beitrag, hollerradio!
     
  11. hollerradio

    hollerradio Benutzer

    AW: Nachrichten auf Radio Wien

    Gern geschehen!
     
  12. Toyota

    Toyota Benutzer

    AW: Nachrichten auf Radio Wien

    kann mich hollerradio nur anschließen.
    das genannte beispiel (mit den toten) hat du definitiv falsch gehört und die unterstellungen (ungenauigkeit etc) sind diesbezüglich nicht ganz zulässig...
     
  13. Radioman2000

    Radioman2000 Benutzer

    AW: Nachrichten auf Radio Wien

    Ich entschuldige mich bei Frau Jezek für diverse Unterstellungen. Aber dennoch wünsche ich mir, daß die News manchmal besser sind. Und in der Tat, ich habe es nie mitgezeichnet, weil ich es selber nur gehört habe.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen