1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Nachts Musik abseits des Mainstreams bei RPR und Regenbogen

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von DJ DAREK, 23. Januar 2015.

  1. DJ DAREK

    DJ DAREK Benutzer

    Der erste Fahden, welchen ich hier verfasse, also nicht sofort verprügeln.

    Beim durchhören einiger Hitradios ist mir aufgefallen, dass nachts bei den o.g. Sendern keine Dudelhits in Dauerschleife laufen, sondern chillige elektronische Songs.

    Seit wann ist das der Fall?
    Wie lange dauern die Sendungen
    und welche Sender machen da noch so etwas zu dieser Uhrzeit?

    Bei RPR heißt es Grovelounge und Regenbogen betitelt es als Nightlounge.
    Ich las hier, dass die beiden Sender miteinander verflochten sind. Hier merkt man es ganz offensichtlich.
     
  2. grün

    grün Benutzer

    Nein, verprügeln nicht direkt, aber:

    1. Schreibt man "Fahden" ohne h und

    2. sind deutsche Privatsender i. d. R. völlig unwichtig und auch unnötig.
     
    schranzjedi gefällt das.
  3. Redakteur

    Redakteur Benutzer

    Dass die Nacht von den meisten Privatsendern hierzulande ja als völlig unwichtige Sendezeit angesehen wird, ist ja hinlänglich bekannt. Moderiertes Nachtprogramm machen nur noch relativ wenige (FFH oder SAW z.B.). Dennoch ist es ja positiv zu sehen, wenn in diesen Stunden der Computer nicht dasselbe abspielt wie am Tage.
    Manche Sender senden z.B. nachts auch Hörspiele, da so der irgendwie lizenzrechtlich vorgeschriebene Wortanteil gesteigert werden soll. Das habe ich schon auf FFN und bei Energy Stuttgart vernommen, ich weiß jedoch nicht, ob das dort immer noch so gehandhabt wird.
     
  4. Sehr hilfreich, bist ein ganz Schlauer!

    Zum Thema: Das Stichwort lautet GEMA-Gebühren, Ziel ist das Einsparen derselben. Um einen gewissen Anteil an zahlungspflichtiger Musik nicht zu überschreiten, senden einige Privatradios nachts Hörspiele oder Call-in-Formate, andere setzen nachts auf erhöhten Wortanteil (Antenne Thüringen und SAW zum Bleistift, wenn ich da noch auf dem laufenden bin). Die beiden vom Threaderöffner genannten Sender senden nachts und gut versteckt eben nicht-GEMA-pflichtige Loungemusik. Da das weder on air noch online kommuniziert wird, ist davon auszugehen, dass das gar keiner mitbekommen soll. Wer sich zu nachtschlafender Uhrzeit doch mal zu RPRegenbogen1 verirrt, soll dort statt dem braunen Ton aber wenigstens irgendeinen Musikteppich vorfinden. Das Ganze wird dann clevererweise nicht als Bug, sondern als Feature verkauft und Nightlounge o.ä. genannt. Analog dazu gibt es anderswo die Hörspielnacht oder das Nachtmagazin.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Januar 2015
  5. Inselkobi

    Inselkobi Benutzer

    Sei vorsichtig, sonst bekommst Du noch, wie ich, von ihm einen Rüffel, dass Du ihn anmotzt.
    Wobei, wer so nen Quatsch schreibt, der gehört eigentlich (indirekt) noch viel mehr verprügelt.
     
  6. Podogu

    Podogu Benutzer

    Was ein Schwachsinn! Sowas kann man überhaupt nicht pauschal sehen! Es gibt auch etliche ÖR, die noch schlechter sind, bzw sich überhaupt nichts nehmen. Ich finde, dass Private einfach noch dazu beitragen andere Meinungen zu etwickeln. Sie sind viel neutraler und bringen ab und an frischen Wind. Die ÖR sind mir oft zu parteiisch. Des weiteren loben sie sich meist auch noch selbst, dass sie die allerbesten sind und alle anderen nichts können. Das find ich absolut unprofessionell. Das ist aber auch nur meine persönliche Meinung :D Außerdem nerven mich auch viele Private, ich möchte aber auch nicht gänzlich darauf verzichten.
     
  7. Da muss ich durch. :cool:
     
  8. radiopfleger

    radiopfleger Benutzer

    Wenn ich nachts bei RPR reinhöre ,läuft da von 0 bis 2 Uhr der Night Talk und irgendwann kommt dann eine Stunde lang Chill Out Musik. Sonst ist das Musikprogramm genauso langweilig wie überall in deutschlands Radiolandschaft. Ich höre bei der Musikauswahl auch keinen Unterschied zwischen privaten und öffentlichen Rundfunk, zumindest nicht hier in Rhein Main. Mein Problem ist nur das ich beide Seiten stink langweilig finde und sich aber nichts daran verändern wird.
     
    schranzjedi gefällt das.
  9. Funker

    Funker Benutzer

    RPR spart halt wo es nur geht. Die Regionalnachrichten um halb wurden gestrichen, von 0-2 Uhr wird der Nighttalk von bigFM übernommen und danach gibts GEMA-freie Loungemusik.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Januar 2015
  10. dramaking

    dramaking Benutzer

    Stimmt. Macht schon einen riesigen Unterschied, ob ich nun von SWR3 "The Look of Love" oder von RPR1 "Can't fight the moonlight" wegen Gebrauchs bis zum wörtlich zu nehmenden Erbrechen hassen lerne. :rolleyes:
     
    radiopfleger gefällt das.
  11. radiopfleger

    radiopfleger Benutzer

    Es gibt Lieder die müssten wirklich mal raus genommen werden. Ich kann zb ,nur noch kurz die Welt retten , nicht mehr ertragen.
     
  12. dramaking

    dramaking Benutzer

    Bevor auch hier eine große Diskussion um einzelne Musiktitel losgeht, möchte ich betonen, dass die Beispiele eher dafür standen, dass es außer Musik in diesen "Programmen" gar keine Inhalte mehr gibt, über die man sich irgendetwas in der Art einer Meinung bilden könnte.
     
  13. marvin6

    marvin6 Benutzer

    Bei Radio Regenbogen gibt es das schon seit mehreren Jahren und immer in den Nächten von Sonntag bis Freitag von 2 bis 4 Uhr. In den Nächsten von Freitag auf Samstag und Samstag auf Sonntag kommt das übliche AC-Programm wie tagsüber auch.
     
  14. halloweenfunker

    halloweenfunker Gesperrter Benutzer

    Gut, halten wir fest: "grün" redet wie immer Blech. Natürlich brauchen wir Kommerzradio. Nur ist dieses eben in vielen Landstrichen Dooflands unterirdisch schlecht. RPR1 ist wie das benachbarte RTLRadio ein entkernter Schrotthaufen. Aber es gibt ja auch noch Radio NRW z.B.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Januar 2015
  15. HeavyRotation25

    HeavyRotation25 Benutzer

    Sendet RPR nachts überhaupt live oder aus der Büchse?
     
  16. Lord Helmchen

    Lord Helmchen Benutzer

    ... was offiziell über 40 Schrotthaufen sind.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Januar 2015
  17. radiopfleger

    radiopfleger Benutzer

    Von 0 bis 2 muss ja live sein ,aber sonst glaube ich nicht. Weiß jemand ob bei FFH nachts live gesendet wird ?
     
  18. marvin6

    marvin6 Benutzer

    Bei Hitradio FFH wird bis 01 Uhr live gesendet. Zwischen 01 und 05 Uhr sind die Moderationen aufgezeichnet. Nachrichten, Verkehr und Wetter sind rund um die Uhr live. Das Wetter und Verkehr werden dann vom Nachrichtensprecher vorgelesen.

    Bis vor 3 oder 4 Jahren hat FFH auch nachts noch live moderiertes Programm gehabt.
     
  19. radiopfleger

    radiopfleger Benutzer

    Danke Marvin6 ! Schade nur das FFH so ein für mich, graunhaftes Jingle Paket hat. Aber es geht hier ja nicht um FFH.;)
     

Diese Seite empfehlen