1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

NDR 2 und RPR 1: Warum kaum Titel aus den letzten 20 Jahren?

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von XXLFunk, 20. Januar 2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. XXLFunk

    XXLFunk Gesperrter Benutzer

    Wenn man die Playlist der beiden Sender studiert, fällt eine Gemeinsamkeit auf: Sie sparen die letzten 20 Jahre weitestgehend aus. Stattdessen springt das Musikprogramm überwiegend zwischen aktuellen Charttiteln und Hits der 80er hin und her. RPR 1 streut auch noch ein paar Oldies rein.

    Was ist die Philosophie hinter dieser Musikgestaltung?
     
  2. Plattenschrank

    Plattenschrank Benutzer

    AW: NDR 2 und RPR 1: Warum kaum Titel aus den letzten 20 Jahren?

    Bei den regelmäßig durchgeführten Musik-Researchs schneiden aktuelle Titel und Titel aus den 80ern am besten ab. Musik aus den 90ern und 2000ern ist erstaunlicherweise beim Publikum weniger beliebt. Und unsere Radiosender treiben das Ganze dann wie immer auf die Spitze. Anstatt gut getestete Titel häufiger zu spielen, werden sie ausschließlich gespielt. Und schon haben wir die übliche Langeweile im Äther.
     
  3. XXLFunk

    XXLFunk Gesperrter Benutzer

    AW: NDR 2 und RPR 1: Warum kaum Titel aus den letzten 20 Jahren?

    Das habe ich auch mal gehört. Die 80er waren im Vergleich der Jahrzehnte in der Tat sehr stark. Nichtsdestotrotz ist die Anzahl spielbarer Titel aus den 90er und den 00ern jeweils nicht geringer. Wieviel "unbeliebter" als die 80er sind denn die letzten 20 Jahre?
    Und: Warum verhalten sich nicht alle Hot AC-Programme wie NDR 2 und RPR 1? Auf Anhieb fällt mir nur noch Radio Regenbogen ein, die diesen kruden Mix fahren.

    Wenn die Sender in ein paar Jahren die Jahre 2009 - 2010 aussparen, würde ich das verstehen. In diesem Zeitraum ließ die Anzahl der Neuerscheinungen spielbarer Musik wirklich drastisch nach.
     
  4. rakete

    rakete Benutzer

    AW: NDR 2 und RPR 1: Warum kaum Titel aus den letzten 20 Jahren?

    Dauert eben ne Weile, bis die alle getestet sind.
     
  5. Reh

    Reh Benutzer

    AW: NDR 2 und RPR 1: Warum kaum Titel aus den letzten 20 Jahren?

    Das ständige Einteilen nach Jahrzehnten nervt doch sowieso.
     
  6. WAZmann

    WAZmann Benutzer

    AW: NDR 2 und RPR 1: Warum kaum Titel aus den letzten 20 Jahren?

    Die 90er boten mehr,auch "Mainstream". Wer kennt noch Chyptnotic ?
    Ich finde es interessant, wie sehr es manche Sender drauf anlegen, die Hörer zum Umschalten auf Rausch - UKW oder Netz zu bewegen. Im Freundeskreis ( kein einziger mit Radioerfahrung ! ) ist UKW schon längst abgeschrieben. Vielfach höre ich dort , wenn ich zu Besuch bin, Sender 181 oder 977. Wie alt mögen diese Leute sein ?
    30 bis 40 . Exakt. Uups - Zielgruppe.
     
  7. NurzumSpassda79

    NurzumSpassda79 Benutzer

    AW: NDR 2 und RPR 1: Warum kaum Titel aus den letzten 20 Jahren?

    Ich will hier nicht als Schleichwerber auftreten (gerade weil ein Thema zum Sender wieder im Forum unterwegs ist :D), aber die Ostseewelle zeigt, dass auch die 90er aus Radiosicht ganz interessant sein können. Ich ziehe nur mal die 90er zwischen 10 und 16 Uhr heraus:

    Wie gesagt, es soll nur ein Hinweis sein. Sender aus dem Ausland wie 3FM, Radio 538 oder andere geben auch eine interessante Sicht der 90er wieder. So gesehen ist jedes Jahrzehnt so, wie es "nach außen verkauft wird". Gleiches gilt für die Zweitausender.
     
  8. Radiocat

    Radiocat Benutzer

    AW: NDR 2 und RPR 1: Warum kaum Titel aus den letzten 20 Jahren?

    Hat irgendein intelligentes Wesen das Gegenteil behauptet? Wobei ich die gelisteten Titel nicht gerade zur Crème de la Quark dieses Jahrzehnts zählen würde. Da gab es besseres.
     
  9. chapri

    chapri Benutzer

    AW: NDR 2 und RPR 1: Warum kaum Titel aus den letzten 20 Jahren?

    Zum Glueck hat auch niemand behauptet, dass gar nix aus den Nineties gespielt wuerde - immerhin hatten nicht nur die "Peppers" da ihre Hochzeit.
    Aber eine Philosophie steckt sicherlich nicht hinter den Playlistschwaechen - eher eine VielOSophie: die vom Plattenschrank erwaehnten Zahlen auf dem Papier...
     
  10. NurzumSpassda79

    NurzumSpassda79 Benutzer

    AW: NDR 2 und RPR 1: Warum kaum Titel aus den letzten 20 Jahren?

    @ Radiocat:

    Die Music Researches behaupten dies, wie Plattenschrank weiter oben schrieb.

    Gut, Joan Osborne, Soul Asylum und Mike & The Mechanics werden von vielen auch heute noch totgespielt, aber gerade die Dance-Stücke zeigen das Jahrzehnt ein bisschen bunter, ähnlich könnte es der Rock der früheren 90er oder der Britpop. Dies ist aber auch ein "Problem" der 80er. Hier wird fast ausschließlich New Wave favorisiert, obwohl das Jahrzehnt wesentlich mehr zu bieten hatte.
     
  11. c120

    c120 Benutzer

    AW: NDR 2 und RPR 1: Warum kaum Titel aus den letzten 20 Jahren?

    Zumindest für Schleswig-Holstein waren die 80er Jahre die letzten, wo NDR2 und dann RSH nicht nur Mainstream, sondern auch mehrheitsfähig waren. Da lief im Radio die Musik, die viele auch gerne zuhause gehört haben. Die in der Zeit gespielte Musik ist bei den Hörern im älteren Teil der Zielgruppe auf jeden Fall bekannt. In den 90ern und besonders im letzten Jahrzehnt sind viele Hörer abgesprungen oder hören zuhause zumindest andere Musik als die im Radio gespielte. So hat die in dieser Zeit gespielte Musik hat keinen so hohen Wiedererkennungswert mehr und testet bestimmt auch nicht so gut sobald ein Titel die Dauerrotation verlassen hat. Und so werden die Hits von heute nach 3-4 Jahren aussortiert.

    Um die Theorie zu überprüfen hier mal für 2010 die (unoffiziellen) Top 20 von NDR2, die auch schon vor 2008 gelaufen sind. Da sind ein paar Reste von 2007 drin, sonst nur 80er....

    01 Rob Thomas - Little Wonders
    02 Ich & Ich - Stark
    03 James Blunt - 1973
    04 Men At Work - Down Under
    05 Midnight Oil - Beds Are Burning
    06 Irene Cara - Flashdance
    07 Marillion - Kayleigh
    08 Kim Carnes - Bette Davis Eyes
    09 Pink Floyd - Another Brick In The Wall
    10 Pat Benatar - Love Is A Battlefield
    11 Simple Minds - Don't You
    12 Robert Palmer - Johnny & Mary
    13 Sniff 'N' The Tears - Driver's Seat
    14 Nickelback - Rockstar
    15 Hall & Oates - Maneater
    16 Rainbirds - Blueprint
    17 Icehouse - Hey Little Girl
    18 Dexys Midnight Runners - Come On Eileen
    19 Bill Medley & Jennifer Warnes - I've Had The Time Of My Life
    20 Peter Gabriel - Solsbury Hill

    das geht dann so weiter, die Top 100 sind quasi 90er-frei.
     
  12. Radiocat

    Radiocat Benutzer

    AW: NDR 2 und RPR 1: Warum kaum Titel aus den letzten 20 Jahren?

    @Spassi: Ich schrob doch: INTELLIGENTES Wesen und nicht Research-Firmen!!! New Wave? Wann läuft auf NDR2 und Co. bitte New Wave? Mal abgesehen von den zwei, drei Charts-Erfolgen von New Order und Depeche Mode. Was sie spielen, ist in der Regel Pop und Soft-Rock, eben AC-Musik. Die sie dann mit aktuellen Hits kombinieren. Unpassende Mischung, teilweise.
     
  13. Musikminister

    Musikminister Benutzer

    AW: NDR 2 und RPR 1: Warum kaum Titel aus den letzten 20 Jahren?

    Research betreiben ist in meinen Augen Bullshit. Alle Titel, die in den Single Top 100 waren (Deutschland, England etc.), wurden bereits vom Endkunden getestet und für gut befunden. Ansonsten wären sie nicht in den Charts gelandet. Zieht man Plastik-Eurodance, billige Boygroups und Rave ab, bleiben genügend radiotaugliche Titel aus den 90ern übrig. Das sollte als Research ausreichen.
     
  14. rakete

    rakete Benutzer

    AW: NDR 2 und RPR 1: Warum kaum Titel aus den letzten 20 Jahren?

    Ich würde die Aussagekraft der Charts im Jahre 2011 nicht überbewerten.
     
  15. NurzumSpassda79

    NurzumSpassda79 Benutzer

    AW: NDR 2 und RPR 1: Warum kaum Titel aus den letzten 20 Jahren?

    @ Radiocat:

    Dass die Researches intelligent sind, habe ich auch nie behauptet. ;) Ich persönlich kenne auch keinen, der die 90er - zumindest in einer Richtung - nicht auch interessant findet. Aber ich arbeite auch nicht im Radio, daher musst Du verzeihen. ;)

    Ich hoffe aber, dass dieser "Wahn" mit dem ausgeklammerten Jahrzehnt bald ein Ende hat. NDR 2 und Antenne nerven mit dieser Claimerei tierisch, zumal sie auch häufig 90er (NDR 2) oder 70er (Antenne) spielen, dieser Claim somit eigentlich nichtig ist.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen