1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Neu ab Dezember 08 beim Kulturradio vom rbb

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Svennie, 01. November 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Svennie

    Svennie Benutzer

    Zum 5. Geburtstag nun eine kleine Programmreform (wie schon berichtet) beim Kulturradio vom rbb:


    Ab Di., 2.12.2008 läuft nun dienstags um 18.05Uhr die Sendung MUSIKSTADT BERLIN (mit dem nun sehr häufig zu hörendem Opernkritiker Kai Luehrs-Kaiser) - Streifzüge durch das klassische Musikleben der Hauptstadt (anstatt GOLDBERG LIVE).

    Ab Mi., 3.12.2008 immer mittwochs um 18.05Uhr die Sendung OPERNFÜHRER (anstatt MORBACH LIVE- ALTE MUSIK, dafür dann mittwochs 20.04Uhr dann mit Morbach ALTE MUSIK SPEZIAL)

    Für eine Woche (1.-5.12.2008) gönnt sich der Sender zur Abwechslung spät abends die 5- teilige Reihe FÜNFMAL WEBERN ZUM 125. (anstatt PLAYGROUND um 23.35Uhr).


    Es gibt dann auch "Specials", die ins Programm gestreut werden, z.B.

    1) di. 2.12.2008 von 20.04- 22Uhr die Sendung WERNER EISBRENNER- KLASSIKER DER LEICHTEN KLASSIK

    2) vom 8.-12.12.2008 jeweils 20.04Uhr die Reihe von Clemens Goldberg zum 100. Geburtstag von OLIVIER MESSIAEN (dafür entfallen die Musiksendungen in dieser Woche von mo-fr zwischen 20.04- 21Uhr)



    Es scheint als ob die Sendungen KAMMERMUSIK und SCHÖNE STIMMEN nun dauerhaft die Sendungen des verstorbenen Jolyon B. Smith ersetzen werden (samstags 18.04Uhr und montags 20.04Uhr). Abzuwarten ist ob es zu weiteren Veränderungen kommen wird, wenn die Reihe zu OLIVIER MESSIAEN beendet worden ist.
     
  2. Radiokult

    Radiokult Benutzer

    AW: Neu ab Dezember 08 beim Kulturradio vom rbb

    Ob die vermeintlichen Kulturradios dieser Republik irgendwann einmal begriffen haben werden, dass Kultur nicht nur aus Klassik besteht?
     
  3. Radiowaves

    Radiowaves Benutzer

    AW: Neu ab Dezember 08 beim Kulturradio vom rbb

    Wobei das Problem beim RBB dank Radio Eins deutlich weniger akut ist als anderswo in der Republik...
     
  4. JKOS

    JKOS Benutzer

    AW: Neu ab Dezember 08 beim Kulturradio vom rbb


    Ist nur komisch, dass man einen Sender wie Figaro, der ja genau dies berücksichtigt, als Flickenteppich bezeichnet...
     
  5. Radiowaves

    Radiowaves Benutzer

    AW: Neu ab Dezember 08 beim Kulturradio vom rbb

    Im Wortbereich hast Du Recht, da muß Figaro weitgehend allein den öffentlich-rechtlichen Auftrag des MDR-Hörfunks erfüllen. Der Musik-Kulturbegriff bei Figaro ist so weit aber auch nicht. Klassik in allen Schattierungen, soweit das Auge reicht. Dann versteckt hier und da 25 Minuten Jazz (kaum haste angeschaltet, ist es schon wieder vorbei) und einmal pro Woche eine Stunde Folk. Ende Gelände. So etwas wie z.B. "Redakteurs-Radio" für Popkultur im Stile Paul Baskerville, Klaus Walter oder Zündfunk findet im MDR nicht statt, bei Figaro nicht, auch beim neuen Sputnik nicht.

    Fazit: Figaro ist kein Programm für mich z.B. mit meiner nicht-Klassik-geprägten Lebensrealität. So etwas muß ich mir bei anderen Anstalten holen. Aber darum ging es ja auch nicht.
     
  6. JKOS

    JKOS Benutzer

    AW: Neu ab Dezember 08 beim Kulturradio vom rbb

    Man kann sich natürlich immer ein besseres Programm vorstellen. Da hast Du schon recht.
    Wo bekomme ich aber neben Klassik über, z. B. Kari Bremnes und Swing bis gehobenem Pop im Tagesprogramm ähnliches in der ARD geboten? Und auch das Wort, in nicht nur politischen Sprechblasen, ist vertreten.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen