1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Neue ARD-Infonacht ab 01.04.2011

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Berry, 24. März 2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Berry

    Berry Gesperrter Benutzer

    Die neue ARD-Infonacht startet am 1. April 2011 mit sechs ARD-Sendern. Der NDR und WDR sind nicht dabei. Ich finde, dass wäre auch ein Programm für WDR 5, besser als die Wiederholungen in der Nacht.
    http://www.mdr.de/presse/hoerfunk/8381822.html
     
  2. planet

    planet Benutzer

    AW: Neue ARD-Infonacht ab 01.04.2011

    hat da antenne thüringen die idee vorgegeben?
     
  3. AW: Neue ARD-Infonacht ab 01.04.2011

    Ganz genau. Bevor Antenne Thüringen mit dem halbstündigen Nachtmagazin neue Standards gesetzt hat, konnte auch bei der ARD niemand ahnen, dass man ein Programm allein mit Informationen füllen kann. Da die ARD damit sehr viel Gema-Gebühren spart, ist mit einer zeitnahen Halbierung der Rundfunkgebühren zu rechnen.
     
  4. egonFM

    egonFM Benutzer

    AW: Neue ARD-Infonacht ab 01.04.2011

    Sogar noch schlimmer: Sämtliche öffentlich-rechtliche Sender haben bei Antenne Thüringen geklaut, denn zur vollen Stunde laufen dort Nachrichten, Wetter und Verkehr - genau wie bei Antenne Thüringen. Skandal!
     
  5. planet

    planet Benutzer

    AW: Neue ARD-Infonacht ab 01.04.2011

    es geht doch um die info-nacht!
     
  6. freiwild

    freiwild Benutzer

    AW: Neue ARD-Infonacht ab 01.04.2011

    Damit bekommt hr-info wieder eine Nachrichten-Nachtversorgung, nachdem man die Kooperation mit mdr-info vor zwei Jahren aus Spargründen aufgegeben hat.

    Interessant wird, wie das mit den regionalen Ausblendungen bei hr-info und dem rbb-inforadio laufen soll.
     
  7. Maschi

    Maschi Benutzer

    AW: Neue ARD-Infonacht ab 01.04.2011

    Wieso sollten NDR oder WDR mitmachen? Um das Nachtprogramm von NDR Info wäre es doch sehr schade, bei WDR 5 kann man drüber streiten. Allerdings schalten sich ja auch nur die Sender zusammen, die tagsüber auch durchgehend ein Infoformat mit fester Stundenuhr senden, was bei WDR 5 etwa eh nicht der Fall ist.
     
  8. StefanZinke

    StefanZinke Benutzer

    AW: Neue ARD-Infonacht ab 01.04.2011

    Und warum sind der NDR und der WDR nicht dabei?
     
  9. freiwild

    freiwild Benutzer

    AW: Neue ARD-Infonacht ab 01.04.2011

    Nö, SWR cont.ra ist auch dabei.
     
  10. Berry

    Berry Gesperrter Benutzer

    AW: Neue ARD-Infonacht ab 01.04.2011

    WDR 5 versteht sich als Wortprogramm. Dieses Wortprogramm schließt Informationen mit ein. Warum soll man in der Nacht Wiederholungen senden, wenn parallel in der ARD ein aktuelles Infoprogramm (wohlmöglich auch mit Korrespondenten vom WDR) läuft. Da dieses Programm vom MDR produziert wird, wäre die Übernahme eine sinnvolle Sparmaßnahme für den WDR.
     
  11. Sebastian1985

    Sebastian1985 Benutzer

    AW: Neue ARD-Infonacht ab 01.04.2011

    Vom menschlichen Empfinden schließe ich mich Berrys Meinung an. Aber das Argument mit den Sparmaßnahmen lässt mich grübeln. ich habe noch im Hinterkopf, dass der hr, als man MDR INFO nachts nicht mehr übernommen hat, dies auch mit Kosten begründet hat. Zwar hatte ich mich damals schon gewundert, warum man innerhalb der ARD für eine nächtliche Programmübernahme Geld zahlt, aber sei es drum. Wenn dies stimmt, könnte es für den WDR tatsächlich kostengünstiger sein nachts Wiederholungen zu senden statt die Infonacht zu übernehmen, oder?
     
  12. AW: Neue ARD-Infonacht ab 01.04.2011

    Die ab 1. April das Nachtprogramm von MDR Info ersetzt, das auch jetzt schon von einem Großteil der genannten Wellen übernommen wird. Weitgehend alter Wein in neuen Schläuchen also. Was genau soll daran jetzt von Antenne Thüringen abgekupfert sein?
     
  13. freiwild

    freiwild Benutzer

    AW: Neue ARD-Infonacht ab 01.04.2011

    Man darf nicht vergessen, dass die einzelnen Landrundfunkanstalten eigenständige ARD-Anstalten sind, deren Finanzplanung sich am Interesse der jeweiligen Rundfunkanstalt orientiert und nicht am Gesamtfinanzplan der ARD.

    Der Noch-Zustand ist so, dass die MDR-Info-Nacht eine Produktion des MDR ist, die andere Anstalten nicht einfach so übernehmen dürfen, sondern dafür einen Übernahmevertrag mit dem MDR abschließen müssen. Der SWR hat damals ausgehandelt, dass man den MDR für die Übernahme mit "Beiträgen" bezahlt, während der HR tatsächlich Geld an den MDR gezahlt hat. Als vor zwei Jahren mal wieder eine Sparrunde durch den HR ging, hat die Geschäftsführung entschieden, diese Übernahme und damit die Zahlungen an den MDR einzusparen. Dass es sich um ARD-interne Zahlungen handelte, spielt für einen HR-Entscheidungsträger da keine Rolle. Das ARD-Nachtkonzert ist dagegen ein Gemeinschaftsprogramm, dass alle Anstalten auf so vielen Programmen übernehmen dürfen, wie sie wollen, und das deshalb auf hr-info durchgestellt wurde.

    Die ARD-Infonacht wird dagegen auch ein Gemeinschaftsprogramm sein, das deshalb alle ARD-Anstalten übernehmen dürfen - wenn sie es denn wollen.

    Was für WDR 5 nun sinnvoller wäre - die jetzigen Wiederholungen des Tagesprogramms oder die Übernahme der Infonacht, sei dahingestallt. Finanziell dürfte beides neutral sein.

    Anders bei NDR Info: Meinetwegen kann man die Infonacht auf NDR Info spezial (der Mittelwelle) durchstellen. Wenn der NDR aber auch nur auf die Idee käme, darüber nachzudenken, den Nachtclub zugunsten der Infonacht einzustampfen, fahre ich persönlich nach Hamburg und besetze das Funkhaus.
     
  14. NurzumSpassda79

    NurzumSpassda79 Benutzer

    AW: Neue ARD-Infonacht ab 01.04.2011

    Da wären wir schon zu zweit. :)
     
  15. Berry

    Berry Gesperrter Benutzer

    AW: Neue ARD-Infonacht ab 01.04.2011

    WDR 5 könnte darüber die Hörer auf seiner Internetseite abstimmen lassen. Ich glaube, die meisten Hörer würden für die Infonacht abstimmen.
     
  16. Radiowaves

    Radiowaves Benutzer

    AW: Neue ARD-Infonacht ab 01.04.2011

    Zu dritt bitteschön. Ich war lange nicht mehr am Rothenbaum.
     
  17. djs

    djs Benutzer

    AW: Neue ARD-Infonacht ab 01.04.2011

    Weil WDR 5 halt ein Wortprogramm und kein reiner Nachrichtensender ist. Zude werden sich die Programminhalte in der ARD-Infonacht auch nach vermutlich spätestens 60 (wahrscheinlich eher schon nach 30) Minuten wiederholen. Da sind die Sendungen aus dem Tagesprogramm doch wahrscheinlich interessanter für jemanden, der die ganze Nacht Radio hört.

    Ich finde es jedenfalls gut, dass ich auf WDR 5 nachts weiterhin Sendungen wie Politikum oder die Unterhaltung am Wochenende hören kann.
     
  18. Avox

    Avox Benutzer

    AW: Neue ARD-Infonacht ab 01.04.2011

    Na super, NDR Info ist nicht dabei. War aber eigentlich zu erwarten. Auf Hörernachfragen, warum nachts keine Nachrichten und Informationen auf der Welle laufen, wird ja auch gerne geantwortet (z.B. in der Redezeit zum NDR-Hörfunk), dass nachts die Informationslage nicht so viel hergibt und man daher keine Notwendigkeit sieht, ein Infoprogramm zu übernehmen.

    Ich hole mal etwas aus: Seit Seit Bestehen von RSH scheint man sich beim NDR-Hörfunk nach meinem Eindruck vom Privatfunk verfolgt zu fühlen. Was muß das doch für ein erniedrigendes Gefühl für den NDR gewesen sein, als fast das gesamte SH, HH und das nördliche Niedersachsen plötzlich auf die RSH-Frequenzen drehte ("der Norden dreht auf"). Heute versucht man gleich mit mehreren Dudelwellen gegen diverse Privatfunker anzusenden und scheint sich mit den ausgewiesen MA-Werten (in seinem Minderwertigkeitsgefühl?) bestätigt zu fühlen. Das Merkwürdige in Norddeutschland an dieser Situation ist ferner, dass nur auf NDR 2 Werbung laufen darf. Zudem findet NDR 2 laut MA in den einzelnen norddeutschen Ländern eine recht unterschiedliche Akzeptanz. Auf den Landeswellen Welle Nord und Radio MV über N-Joy bis hin zu NDR 2 regiert größtenteils der Mainstream. Und da passt es natürlich nicht ins Konzept, dass Sendungen mit etwas speziellerer Musikauswahl auf diesen Wellen (NDR 2 oder N-Joy würden sich anbieten) läuft. Nein, diese Sendungen laufen nachts auf NDR Info. Und NDR Kultur dafür zu nehmen, das traut man sich wohl auch nicht.

    Würde NDR Info nachts MDR Info übernehmen, könnte zudem ja auch eine Verwechslungsgefahr bestehen, wass dann möglicherweise wieder schlecht für die MA wäre. Und das könnte wiederum erklären, warum wohl auch keine Übernahme des ARD-Infoprogramms auf NDR Info Spezial (also auf den Mittelwellenfrequenzen) geplant ist (denn das wäre wenigstens eine Möglichkeit, wenn auch keine optimale, auch in Norddeutschland terrestrisch das aktuelle ARD-Infoprogramm zu hören) und über UKW dann die Musiksendungen ausgestrahlt werden. Und so gibt es eben nachts kein ARD-Infoprogramm von MDR Info auf NDR Info. Das "Wissen, was die Welt bewegt" fängt iin Norddeutschland um 6:00 Uhr morgens an.
     
  19. Berry

    Berry Gesperrter Benutzer

    AW: Neue ARD-Infonacht ab 01.04.2011

    Die Infonacht ist ein Wortprogramm! Früher hat WDR 5 in der Nacht das Programm von WDR 3, dann von Funkhaus Europa übernommen. Dann hat man die Wiederholungen vom Tagesprogramm eingeführt, um in der Nacht eine Alternative zu den Musikprogrammen zu haben, es gab ja nicht eine ARD-Infonacht.
    Mir ist ein aktuelles Programm lieber als Wiederholungen. Außerdem sind viele Sendungen von WDR 5 auch über Podcast zu hören.
     
  20. Maschi

    Maschi Benutzer

    AW: Neue ARD-Infonacht ab 01.04.2011

    Aus was ein Infoprogramm nachts wohl besteht?
    Mit dem Podcast das stimmt natürlich auch, aber im Zweifelsfall höre ich nachts doch lieber eine gut gemachte Sendung aus dem Tagesprogramm, die ich dort nicht hören konnte, als alle 30-60 Minuten dieselben Meldungen und Berichte.
    Wenn man bei WDR 5 irgendwann mal wieder die Nacht umgestalten möchte, kann man sich NDR Info anschließen.
     
  21. Satellit11

    Satellit11 Gesperrter Benutzer

    AW: Neue ARD-Infonacht ab 01.04.2011

    Von der NDR "Nighlounge jenseits der Charts" können sich einige eine Scheibe abschneiden.
    Ich hoffe nicht das man sie auf Grund der neuen "Infotainment-Night" begräbt und in der Versenkung verschwinden lässt.
     
  22. CelticTiger

    CelticTiger Benutzer

    AW: Neue ARD-Infonacht ab 01.04.2011

    Es muß ja nicht gleich das ganze Funkhaus sein. Die Sendestudios reichen vollkommen:

    http://www.spiegel.de/netzwelt/tech/0,1518,444685,00.html

    Ja, das waren noch Helden des Radios. :) Und da Ihr schon zu dritt seit.....
     
  23. Digitaliban

    Digitaliban Gesperrter Benutzer

    AW: Neue ARD-Infonacht ab 01.04.2011

    Ich schließe mich an, kümmere mich dann aber allerdings um NDR2 und N-Joy! :D
     
  24. Berry

    Berry Gesperrter Benutzer

    AW: Neue ARD-Infonacht ab 01.04.2011

    Bei NDR Info bestände ja die Möglichkeit die Infonacht erst nach dem Club zu übernehmen. Beim WDR muss man sehen, ob die WDR 5 Wiederholungen trotz der neuen ARD-Infonacht bestehen bleiben. Ich werde mir im April auf jedem Fall die ARD-Infonacht anhören, wenn auch nicht die gesamten 7 Stunden.
     
  25. Wertham

    Wertham Benutzer

    AW: Neue ARD-Infonacht ab 01.04.2011

    So wie es aussieht muß man nicht das ganze Programm übernehmen, sondern kann sich zu schalten wie man will.

    " .... Das live moderierte Informationsprogramm, das sich an der aktuellen Nachrichtenlage orientiert, ist immer von 0 bis 6 Uhr zu hören. Jeweils im ersten und dritten Viertel einer jeden Nachtstunde sendet hr-iNFO das gemeinsame ARD-Mantelprogramm, in der zweiten und vierten Viertelstunde gibt es den "Tag in Hessen" und eigene Spezialsendungen wie "Umwelt und Entwicklung", "Kulturlust" oder "Im Gespräch"...."

    Mhm also können lokale Besonderheiten berücksichtigt werden
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen