1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Neue GEMA-Tarife für Webradios?

Dieses Thema im Forum "Internetradio allgemein" wurde erstellt von künzelsound, 30. Januar 2012.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. künzelsound

    künzelsound Benutzer

    Hallo Zusammen,

    Auf einigen News-Seiten hat man Anfang des Jahres Berichtet das die GEMA neue Tarife für Werbefinanztiere Musikdienste eingeführt hat.
    tomshardware
    winfuture
    Laut GEMA ist aber immernoch der alte Tarif von 2007 gültig.
    Worin unterscheidet sich ein Webradio von einem Musikstream?

    Gruß
     
  2. Sven76LDK

    Sven76LDK Benutzer

  3. künzelsound

    künzelsound Benutzer

  4. grantelnder Sack

    grantelnder Sack Benutzer

  5. künzelsound

    künzelsound Benutzer

    die Frage ist doch wie sich ein Musikstream von einem Webradio(Stream) unterscheiden kann.
     
  6. BadBoy1984

    BadBoy1984 Benutzer

    Die Frage ist warum mann Gema /GVL immernoch überhaupt Geld in den Rachen schiebt ???
     
  7. Johnny

    Johnny Benutzer

    Das ist in diesem Zusammenhang mit Sicherheit genau nicht die Frage.
     
    Hefeteich gefällt das.
  8. BadBoy1984

    BadBoy1984 Benutzer

    Ja ist es absolut sind wir doch mal ehrlich, Dieses Ungerechtfertigte Kosten System von Gema GVL ist vieles nur mit Sicherheit nicht fair.
     
  9. künzelsound

    künzelsound Benutzer

    Ich denke jeder ist dafür den Künstler und nicht eine Gesellschaft oder labels zu entlohnen, aber wie Johnny schon erkannt hat. Es geht hier um die neuen Tarife und nicht um etwas anderes.
     
  10. BadBoy1984

    BadBoy1984 Benutzer

    Vollkommen richtig aber wenn wir uns über neue Tarife unterhalten dann mit Sicherheit auch um die Preise an sich die meiner Meinung nach mal BKM sind. Aber wehe mann bietet ne Legale Alternative an dann ist mann ja direkt der Buhmann aber ich bin besser ruhig jetzt.
     
  11. Inselkobi

    Inselkobi Benutzer

    Kinners, ihr unterhaltet euch hier in dem Faden noch immer über ON DEMAND und nicht über WEBRADIO (Livestream)!

    Wenn ihr die GEMA/GVL umgehen wollt, schließt Direktverträge mit den Label oder den Künstlern deren Musik ihr dudelt.
     
  12. künzelsound

    künzelsound Benutzer

    https://online.gema.de/aidaos/index.faces
    Das ist der Tarifrechner von der GEMA und man glaubt es kaum aber da steht:
    "Ich möchte Musik online nutzen (z.B. Homepage- oder Webradiobetreiber)"
    Entweder sehr irreführend oder falsch!
     
  13. Inselkobi

    Inselkobi Benutzer

  14. künzelsound

    künzelsound Benutzer

    so seh ich das auch, allerdings sagt mir der freundliche GEMA Support das immernoch der alte Webradio Tarif gültig ist.
     
  15. Inselkobi

    Inselkobi Benutzer

    Ist ja auch richtig, denn in dieser .pdf sind nur die generierten Streams (also Hintergrundmusik für die Website und On Demand) als neue Tarife kostenpflichtig deklariert.
     
  16. künzelsound

    künzelsound Benutzer

    Vergütungssätze VR-W I
    für die Nutzung von Werken des GEMA-Repertoires als Hintergrundmusik,
    Funktionsmusik oder Streaming von Musik auf Internetseiten und Intranetseiten

    III. Regelvergütung Öffentliche Zugänglichmachung i. S. v. § 19 a UrhG von Musik im Internet
    (Streaming, Live oder On-Demand)

    Streaming und Live hört sich stark nach Webradio an? Wenn dem nicht so ist stimmt ja wohl der Tarifrechner nicht!!!
     
  17. Inselkobi

    Inselkobi Benutzer

  18. künzelsound

    künzelsound Benutzer

    du möchtest einfach nich verstehen was ich dir mitteilen möchte :)
    In der PDF ist Streaming und On-Demand aufgeführt, also beides.

    und wenn ich im Tarifrechner auf "Webradio" gehe!!! werde ich zu dem neuen Tarif geführt.
     
  19. Inselkobi

    Inselkobi Benutzer

    Mag es vielleicht sein, dass das ganze einfach nur falsch verlinkt ist?
    Sprich doch am besten mal direkt bei der GEMA vor:

     
  20. künzelsound

    künzelsound Benutzer

    Schon längst gesehen, entweder ist sich die GEMA intern unklar oder der Tarifrechner und die PDF falsch :D
     
  21. Inselkobi

    Inselkobi Benutzer

  22. künzelsound

    künzelsound Benutzer

    an sich haben wir somit nur festgestellt das der Tarifrechner den falschen Tarif ausgibt!
     
  23. martina-row

    martina-row Benutzer

    Hi, ich muss mal die Obervollhonkfrage hier stellen. Ich möchte bei Flatcast ein Radiochat für alle Jubeljahre mal online erstellen. Soll also nur für so allerhöchstens 10 Personen im Bekanntenkreis sein. Scheinbar muss ich diesen Link für mein privates Radio auf einer Homepage unterbringen, das krieg ich noch hin. Nun aber funktioniert das immernoch nicht und nun lese ich, dass ich meine Adressdaten noch hinterlegen muss....da klingeln bei mir alle Klingeldingsda die noch da sind. Auf gema.de steig ich nicht so durch. Muss ich für sowas nun Gebühren zahlen oder nicht? Privates okay, so hatte ich es bisher verstanden.
    Ist so n büschn Elvismusik und auch mal Gary Moore und so.... (wahrscheinlich kommts eh nicht darauf an, oder???)
    Sorry und Danke :)
     
  24. Hefeteich

    Hefeteich Benutzer

    Die Diskussionsteilnehmer haben es in knapp zwei Wochen nicht zustande gebracht, das vermeintliche Missverständnis mithilfe einer Mail oder telefonisch direkt bei der GEMA zu klären. Stattdessen wurden sich Links und generelle Infragestellungen um die Ohren gehauen. Ist das eure Art, Probleme zu lösen?
    Ich finde das einfach nur erbärmlich.

    @Martina: Wenn Du lizenzpflichtige Musik wiedergeben möchtest, egal ob "so n büschen" oder mehr, sind die entsprechenden Lizenzen zu erwerben. Der Verbreitungsweg ist egal; er hat nur Einfluss auf die Tarifart.
    Bei Deinem kleinen Bekanntenkreis stellt sich die Frage, ob Du das per Flatcast nicht zu einem geschlossenen Teilnehmerkreis mit Passwort machen kannst. Vielleicht hat das Einfluss auf den GEMA-Tarif. Wie das allerdings mit der GVL aussieht, weiß ich nicht.
     
    Oddy gefällt das.
  25. künzelsound

    künzelsound Benutzer

    Das kann ich so nicht stehen lassen, nach unserer ersten Anfrage haben wir die GEMA darauf hingewiesen das der Tarifrechner auf einen anderen Tarif hinweist.
    Dabei wurden wir lediglich auf die alten Tarife hingewiesen, aber nicht Stellung zum Tarifrechner genommen.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen