1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Neue hr1-Stationvoice: Matthias Keller

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Ablauscher, 17. Juli 2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Ablauscher

    Ablauscher Benutzer

  2. nnamrrehneffets

    nnamrrehneffets Benutzer

    AW: Neue hr1-Stationvoice: Matthias Keller

    Gefällt mir soweit recht gut...

    Besonders gelungen finde ich den Verkehrsopener: "hr1 - die aktuelle Verkehrslage", ohne viel Schnickschnack (wie z.B. bei den Kollegen von hr3).
     
  3. naumi

    naumi Benutzer

    AW: Neue hr1-Stationvoice: Matthias Keller

    Genau, der gibt einem irgendwie das Gefühl zurück... (an die Zeit, wo es noch keine Stauzentralen, Verkehrszentren oder Leitsstellen gab, um den besten, tollsten und schnellsten Service anbieten zu können).
     
  4. Hessentom

    Hessentom Benutzer

    AW: Neue hr1-Stationvoice: Matthias Keller

    Fand den Tobi Geissner trotzdem besser und frage mich auch, warum man die Station Voice unbedingt auslagern (von außerhalb einkaufen) muss. Ich würde mich freuen, wenn "Gebühren für gutes Programm" wörtlich genommen werden könnte. Ne Stimme ist für mich kein Programm. Und der hr hat genug gute Sprecher/Stimmen.
     
  5. BlueKO

    BlueKO Benutzer

    AW: Neue hr1-Stationvoice: Matthias Keller

    ...wie man täglich im hr-fernsehen vorgeröchelt bekommt... :rolleyes:
     
  6. Hessentom

    Hessentom Benutzer

    AW: Neue hr1-Stationvoice: Matthias Keller

    Man hat die guten Stimmen aber doch trotzdem im Haus. Werner Reinke ist ja nun eine ganz berühmte Stimme u.a. in der Werbung. Olaf Pessler ist dem hr ja weiterhin verbunden durch seine Stimme z.B. in Giraffe, Erdmännchen und Co. ...

    Ansagen, Trailer etc. könnten so Einige machen...
     
  7. Helli

    Helli Benutzer

    AW: Neue hr1-Stationvoice: Matthias Keller

    *LOL*
     
  8. radiovictoria01

    radiovictoria01 Benutzer

    AW: Neue hr1-Stationvoice: Matthias Keller

    Das entspricht einer allgemeinen Linie: Moderatoren und Sprecher sollten Inhalte mit ihren Stimmen füllen. Zu den (redaktionellen) Inhalten zählen aber nicht (z.B.) Werbung/Werbespots und auch nicht die akustische corporate identity durch trailer, jingles und dergleichen.
    Sollte dies einer der vielen sicherlich vorhandenen (und begabten) hauseigenen Stimmen des hr (oder einer anderen Station) machen, müsste man ihn aus dem Programm nehmen. Ausnahmen bestätigen die Regel (kleinere kommerzielle Stationen sehen das meistens nicht so eng).
     
  9. Hessentom

    Hessentom Benutzer

    AW: Neue hr1-Stationvoice: Matthias Keller

    Geissner moderiert doch eh kaum noch. Dann müsste ja Frank Seidel bei hr3 bald aus dem Programm fallen.
     
  10. AW: Neue hr1-Stationvoice: Matthias Keller

    Meinten Sie: "HR-Fennsähn"? Dachte, das spricht ein Schwabe?!
     
  11. BlueKO

    BlueKO Benutzer

    AW: Neue hr1-Stationvoice: Matthias Keller

    Des könnt scho passe. Trääler

    Bisher war mir der Name des Übeltäters immer unbekannt. Danke Youtube.


    (Das zweite Video des Nutzers ist die beste Werbung für die Untertitelung fremdsprachiger Passagen im deutschen Fernsehen.)
     
  12. Maschi

    Maschi Benutzer

    AW: Neue hr1-Stationvoice: Matthias Keller

    So ein Quatsch.
     
  13. Hessentom

    Hessentom Benutzer

    AW: Neue hr1-Stationvoice: Matthias Keller

    ... mein Statement hat sich auf Beitrag 8 bezogen, nach dem man Moderatoren, die auch Stationvoice sind, aus dem Programm nehmen müsste. Also lediglich eine Schlussfolgerung. Und vielleicht solltest du begründen, warum du etwas nicht befürwortest, anstatt dich in derlei Höflichkeiten zu ergehen ...
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen