1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Neue Sender in 2004?

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von y2k, 10. März 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. y2k

    y2k Benutzer

    Hallo!

    Ich wende mich heute mit einem etwas ungewöhnlichen Anliegen an Euch: Ich suche für das Wintersemester 2004 einen Platz für mein Praxissemester und würde gerne in einem "neuen" Sender was bewegen. Deshalb meine Frage an Euch:

    Wer weiß was, über neue Frequenzausschreibungen oder Sender, die 2004 starten? Bitte melden! Natürlich sind auch sonst alle Ideen für Bewerbungen mit Wirtschaft/Journalismus-Bezug willkommen. :)

    Danke schon mal!

    Euer y2k
     
  2. Der Radiotor

    Der Radiotor Benutzer

    Neue Radiosender wird es in diesem Jahr kaum noch geben. Grund: die nach wie vor schlechten wirtschaftlichen Aussichten. Bei den wenigen Frequenzausschreibungen kommen wohl auch nur die Anbieter zum Zuge, die bereits an anderer Stelle senden, also: kaum neue Möglichkeiten einen Arbeitsplatz zu ergattern. Und die wenigen, die noch eine DAB-Lizenz beantragen (wie jetzt in NRW) sind auch entweder schon auf Sendung oder werden zunächst nur den Automaten fahren lassen.

    Ganz im Gegenteil: ich rechne für 2004 mit einer weiteren Konsolidierung des Radiomarktes. Indizien hierfür gibt es schon, etwa die Zusammenlegung großer Bereiche von Rockland/Radio 21. Und wenn RTL in Sachsen Hitradio Antenne ersetzt, ist auch fraglich, ob nicht Großteile aus Berlin zugeliefert werden.
     
  3. Radiostart

    Radiostart Gesperrter Benutzer

    countrystar

    countrystar is der einzige richtige Sender der dieses Jar neu Startet er will das versuchen was bei megaradio nicht geklappt hat, nähmlich auf Mittelwelle senden. Ich glaube sie werden es schaffen weil ichr zielgruppe LKW fahrer sind
     
  4. Radiokult

    Radiokult Benutzer

    ich würde den qualitativen Unterschied zwischen Mittelwelle und UKW nicht unterschätzen. Auch Brummifahrer sind ziemlich verwöhnt ...
    MW lohnt sich eigentlich nur noch für reine Wortprogramme oder halt Auslandsdienste.
     
  5. Tom2000

    Tom2000 Gesperrter Benutzer

    Aber die bringen als EINZIGE viel Country. Das könnte ziehen.
    Für Zuhause planen sie im übrigen eine Ausstrahlung über Satellit / im Kabel. :)
     
  6. haraldschmidtfan

    haraldschmidtfan Benutzer

    "Auch Brummifahrer sind ziemlich verwöhnt ... "
    Dann halt in Thüringen und NRW(?) im DAB.
     
  7. Radiostart

    Radiostart Gesperrter Benutzer

    lkw

    Ich bin trotzdem davon überzeugt das dieses Programm ein voller Erfolg wird und es sich da bewergen sich lohnen würde. Dieser Sender will auf der Mittelwelle spezial Programm für Brummifahrer gestaltet und mit passenden Aktionen und berichte. LKW fahrer gibt es viele und in NRW erst recht sehr viele.
     
  8. Hannover-radio

    Hannover-radio Gesperrter Benutzer

    AW: Neue Sender in 2004?

    Wie kommst du darauf Brummifahrer haben ein Leben ohne viel Luxus und keine hoche Anforderungen. Wenn das Programm extra auf die Brummifahrer zugeschnitten wird und auf Autobahnraststätten werben wird könnte es auch überleben falls es jemals an den Start gehen sollte.
     
  9. Radiokult

    Radiokult Benutzer

    AW: Neue Sender in 2004?

    Schau dir mal einen HighTech-Truck der neueren Generation an. Das dürfte als Antwort reichen ...
     
  10. Keule

    Keule Benutzer

    AW: Neue Sender in 2004?

    In ca. 4 Wochen wird Truck Radio über DAB in NRW senden! Dazu noch die starken MW-Sender 702 für das Rheinland und 855 für das Ruhrgebiet und Münsterland mit 5000 Watt Sendeleistung! ;)

    Gruss, Keule
     
  11. Nichtraucherin

    Nichtraucherin Benutzer

    AW: Neue Sender in 2004?

    Hallo y2k

    schau doch mal in bei Radioszene unter Jobs vom 5.7.04. Dort die Anzeige von Duisberg Teams. Dort geht es um einen Sender im Rhein-Main-Gebiet.

    Das ehemalige Frankfurt Business Radio wird ein "Musikradio", dass aber aus lizenzrechtlichen Gründen insbesondere in der Morningshow auch Wirtschaftsthemen senden muß.

    GF = Jan Michael Meinecke (Salü)
    PD = Dirk Oberjasper (Salü)
    Music-Research = Möninghoff

    Der Sendestandort ist Frankfurt, in den Studios des dann ehemaligen FBR.
    Start den neuen Programms Semptember (nagle mich aber bitte nicht auf Anfang oder Ende September fest).

    Den GF Meinecke erreichst Du normalerweise schon in FFM.

    Rüsselsheimer Str. 22
    60326 Frankfurt am Main
    Tel: 0 69 / 97 38 37 0
    Fax: 0 69 / 97 38 37 14


    Grüße
    NR
     
  12. MichaNRW

    MichaNRW Benutzer

    AW: Neue Sender in 2004?

    Habe vor kurzem erst eine Reportage über Fernfahrer gemacht und bin in einem MAN TGA mitgefahren. Vom Kühlschrank über die Mikrowelle bis hin zum Sat-TV fehlte es an nichts und Platz satt. Fahrgeräusche waren kaum wahrnehmbar und der Fahrkomfort erstklassig. In keinem Fall vergleichbar mit meinem Opel Corsa. Nur - die Dinger sind so wahnsinnig groß und teuer. :D

    Da muss ich Radiokult zustimmen. Bevor Du einem Trucker MW-Qualität andrehen möchtest, könntest Du bei Pkw-Fahrer mehr Chancen haben. Unglaublich, aber wahr!

    Viele Grüße

    Micha
     
  13. Hannover-radio

    Hannover-radio Gesperrter Benutzer

    AW: Neue Sender in 2004?

    Aber diese Trucks sind in der Minderheit oder? Die meisten Trucks die durch die Gegend fahren sind bestimmt einfacher gestalltet. Ich würde trotzdem ungern Truckfahrer werden ist doch ein lagweiliges Leben da drin.
     
  14. Wuffi

    Wuffi Benutzer

    AW: Neue Sender in 2004?

    Manche machen für Kohle alles. Sogar Söldner :p

    Ist besser als ALGII. :cool:
     
  15. MichaNRW

    MichaNRW Benutzer

    AW: Neue Sender in 2004?

    Es sind erstaunlich viele neue Modelle auf den Autobahnen unterwegs, die vergleichbar ausgestattet sind. Mikrowellen hatten wenige, dafür dann halt Gaskocher oder Mini-Backofen. Es beeindruckte mich, was es alles für die Laster gibt. Zuvor kannte ich nur die Kaffeemaschinen. Auf dem Gebiet der schwren Nutzfahrzeuge hat sich einiges getan.

    Ich denke, dazu muss man ebenso geboren sein, wie zum Radio machen. Die Trucker könnten auch sagen, zu Moderieren sei langweilig. Und bei einem Musikanteil von bis zu 80% hätten sie ja gar nicht mal unrecht: dreimal pro Stunde etwas mehr als Piep sagen und dann den Mund halten. Auch nicht gerade so aufregend wie free-climbing. :D

    Ja, wie zum Beispiel singen á la Daniel Dübelschreck. :D

    Solange jeder den Beruf ausüben kann, der ihm liegt, ist das doch okay. Es liegen eben noch ein paar Berufe zwischen Bundeskanzler und WC-Frau. Und das ist auch gut so! Nein, ich bin hetero ;)

    Gruß

    Micha
     
  16. chapri

    chapri Benutzer

    AW: Neue Sender in 2004?

    Auch ich wuerde Truckradio fuer ein Praktikum empfehlen.
    Trucker muessen uebrigens auch gegen die Widrigkeiten des UKW-Empfangs kaempfen -
    und das geht auf der Mittelwelle:
    groessere Reichweite ohne Fading!
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen