1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Neuer Sender in Rostock

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von The Mailman, 23. Oktober 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. The Mailman

    The Mailman Benutzer

    Ich hab heute in Rostock einen neuen Sender gehört. Richtig klasse. Lohro heißt der und ist endlich mal eine Alternative zu dem ganzen Mainstream-Gedöse von Antenne & Co. Wenn ich das richtig mitbekommen habe, senden die aber nur eine begrenzte Zeit. Schade. Was haltet ihr von dem Sender? Über Internet gibts auch einen Stream. www.lohro.de
     
  2. Radiostart

    Radiostart Gesperrter Benutzer

    Echt gut

    Ich habe mal reingehört und die Homepage angeschaut, ist echt ein gutes Radio hoffentlich machen die so weiter.l
     
  3. Radioboy2003

    Radioboy2003 Benutzer

    Pfui...Amateurradio...MV hat genug Sender....Und die ganzen gruseligen ex-owler
     
  4. Mister-X

    Mister-X Benutzer

    geht es euch ehemaligen Ostseewelle-(Möchtegern)-Moderatoren wirklich so schlecht, dass ihr für euch selbst werben müsst. Und das beste: ihr benutzt auch noch den alten Nick.

    Wie tief muss man nur sinken, um so etwas zu tun.

    (Für alle, die nicht wissen was gemeint ist: mal die alten Beiträge von Mailman durchlesen, dann ist alles klar ;) )
     
  5. Radiostart

    Radiostart Gesperrter Benutzer

    habe nichts damit zutuen

    Also ich habe damit nichts zu tuen und habe keine Kontakte zu diesem Sender, ich ahbe einfach reingehört und Ich befand es das das Programm mit viel Liebe und Mühe gestalltet ist.
     
  6. The Mailman

    The Mailman Benutzer

    Muss jeder der aus Rostock kommt, gleich bei der OW arbeiten (gearbeitet haben)? Ich hatte mit diesem Laden nie etwas zu tun, außer das ich ihn desöften gehört habe. Bei der Sender-Auswahl in dieser Stadt ist es das geringste Übel. Und Lohro endlich mal ne Alternative.
     
  7. SPASSticker

    SPASSticker Benutzer

    also gott bewahre. nicht jeder der in rostock arbeitet muss auch bei der ow arbeiten. es reicht ja wenn RADIOBOY dort arbeitet *frechgrins*.

    p.s. nur ruhig mit den jungen pferden, nicht so aufregen, denn rostock iss ja nicht las vegas! LOL
     
  8. Unwissender

    Unwissender Benutzer

    Mal zurück zum Thema. Was ist das denn für ein Projekt? Die scheint es ja nur für 14 Tage zu geben. Ist das ein Testlauf oder was? Wenn mich da jemand aufklären könnte, würde mich das freuen.
     
  9. Radioboy2003

    Radioboy2003 Benutzer

    Spassticker ist bestimmt ein alter OW-ler, der jetzt von der Stütze lebt...Beileid...
     
  10. nordfunk

    nordfunk Benutzer

    hmm..., Häme und Spott, nur weil man ein paar Stimmen noch von einem anderen Sender im Ohr hat? Ich hab heute mal reingehört und finde das Programm in Ordnung. Soweit ich weiß ist das sog. Veranstaltungsrundfunk.
     
  11. Multinorm

    Multinorm Benutzer

  12. AufdieOhren

    AufdieOhren Benutzer

    @Radioboy

    ....der jetzt von der Stütze lebt...Beileid...

    Mensch John- - ähm sorry - Radioboy - manchmal muss man sich wirklich fragen, welche Leute dieses Medium hier nutzen. Ich hoffe noch mehr mit Geist und Verstand. Hier ging es um nen neuen Sender, neue Ideen, neue Konzepte usw. Ob das NEUE nun mit alten Radiomachern gemacht wird ist doch ok. Sollen die nun alle den Kopf in den Sand stecken, Däumchen drehen oder auswandern - oder eben weiter von der "Stütze" leben. Schlimm schlimm. Und Radioboy aufgepasst - manchmal ist man ganz schnell nur noch ein boy und dann so ganz ohne Radio. Vielleicht ist ja dann Platz bei - wie hieß er noch mal??? jep - Lohro!!! Ach ja - und Dank an die, die sämtliche Quellen verraten wo man mehr z.B. über Lohro, Dieter, Willi und Udo erfahren kann. Einfach anklicken.
     
  13. SPASSticker

    SPASSticker Benutzer

    @radioboy


    gaaaaaaaaaaaaanz falsch kleiner boy, ich war NIE bei der ostseewelle und kenne rostock nur vom wegsehen!!!!
     
  14. nordfunk

    nordfunk Benutzer

    mal weg von der ganzen beleidigungsgeschichte hier. Eigentlich gehts doch um den sender. Ich hab jetzt mal n bisken länger zugehört und fand es interessant. die haben sogar ne russischsprachige und eine vietnamesische sendung gemacht!!!
    Die Musik ist ne echte alternative finde ich und in der letzten Nacht hatten die die Tricky Lobsters unplugged. Das war megageil.
     
  15. AufdieOhren

    AufdieOhren Benutzer

    Radioboy vom 22.04.2001

    "Wollte ja auch nur mal drauf hinweisen, daß es schwachsinnige Themen gibt. Gegen sinnvolle und kreative Themen habe ich ja gar nichts. Halte halt nur nichts davon, wenn über Programme oder Moderatoren gelästert wird.
    Das bringt allen Beteiligten überhaupt nix, gelle...
    In diesem Sinne....."

    und dann dieses Ding vom Radioboy aktuell:

    "Spassticker ist bestimmt ein alter OW-ler, der jetzt von der Stütze lebt...Beileid..."

    Sorry Radioboyli - aber Dinger gibt`s die gibt`s gar nicht. :mad:
     
  16. SPASSticker

    SPASSticker Benutzer

    zumal ich weiss wer radioboy ist!!!!!


    mag jemand den namen per mail haben???????????


    :D :D :D :D
     
  17. Format C:

    Format C: Benutzer

    @spassticker:
    nein
    @alle
    sofern ich weiß, ist dieser lokalfunk zeitlich begrenzt, weil das Rundfunkgesetz in MV nur zeitweisen Veranstaltungsfunk vorsieht.
    Dafür, dass das alles ehrenamtlich gemacht wird, ist dieses 24-Stunden-Programm beachtlich. Und dafür, dass dort auch viele laien mitmachen, erst recht. Die Musik ist unglaublich kreativ ausgewählt, das scheinen ja nahezu ausnahmslos Songs zu sein, die bei allen anderen Stationen im Giftschrank liegen.
    So viel Abwechslung die Musik bringt - und damit als echte Visitenkarte mit Goldrand gelten kann - so (ich nenne es mal: )verbesserungswürdig sind viele Wortbeiträge. da fehlt vielen Stimmen die nötige Lockerheit und den Beiträge der pepp. hingegen: Die Moderationen am Feierabend sind richtig gut..

    Unterm Strich: Schönes Ding, hoffentlich kein Eintagsprojekt.

    Gruß, fc
     
  18. nordfunk

    nordfunk Benutzer

    Hoffentlich keine Eintagsfliege!!!

    Das Programm hat sehr viel Spaß gemacht und ich denke, dass sich die Macher nicht davon abhalten lassen Mittel und Wege zu finden dort weiterzumachen, wo ihnen die Lizenz erstmal Grenzen gesetzt hat. Weiter so.
     
  19. MarcHMA

    MarcHMA Gesperrter Benutzer

    AW: Neuer Sender in Rostock

    Ich sach nur "Hitradio RTL Mecklenburg Vorpommern"
     
  20. Unwissender

    Unwissender Benutzer

    AW: Neuer Sender in Rostock

    Ehrlich? Wird das "Wunder von der Breitscheidstraße auch das "Wunder von der Kröpeliner"?
    Und fummelt da jetzt nicht mehr BB-Radio mit drin rum?
     
  21. The Mailman

    The Mailman Benutzer

    AW: Neuer Sender in Rostock

    Das war ein Joke von MarcHMA, hoffe ich doch. (Bezogen auf mein Posting von RTL Sachsen).
    Aber zu deiner Info, BB hängt nicht mehr bei der OW mit drin, sondern Antenne MV. OK, bei denen ist RTL Gesellschafter, aber ich will nicht hoffen, das es demnächst ein Hitradio RTL MV geben wird.
    Das ist aber hier nicht das Thema.
    Und wenn MarcHMA diesen alten Tread schon rausgesucht hat, Lohro soll Ende des Monats wieder auf Sendung gehen. Allerdings wieder nur für drei Wochen.
     
  22. Der Radiotor

    Der Radiotor Benutzer

    AW: Neuer Sender in Rostock

    Keine Angst, MarcHMA leidet seit gestern unter einer RTL-Phobie und sieht auch Radio Regenbogen, Radio Ton und Antenne Bayern schon mit den drei Buchstaben :D

    Zurück zu Lohro: dessen V-Funk-Frequenz wird bald ausgeschrieben, und ein bekannter Schwetzinger Sender soll dort den mantel liedern :)
     
  23. nordfunk

    nordfunk Benutzer

    AW: Neuer Sender in Rostock

    Das ist doch n alter Hut. Einfach mal Landesrundfunkgesetz MV lesen, da heißt es sinngemäß, dass Rundfunkanbieter aus dem eigenen Land oder solche, die sich dort ansiedeln, bevorzugt werden. SSL als Mantel - gähn - die Idee ist längst so tot, dass sie schon stinkt. Die habens in Greifswald auch versucht und die Lösung ist nun ne ganz andere für den dortigen Studifunk 98.1. so schreitet die Zeit voran.
     
  24. Andreas W

    Andreas W Benutzer

    AW: Neuer Sender in Rostock

    Warum tun die sich in Greifswald und Rostock eigentlich so schwer? In Neubrandenburg gibt es doch schon ewig ein Lokalradio... Die Frequenzen für Rostock und Greifswald sind auch schon seit Urzeiten koordiniert, die Anbieter wollen auch schon lange auf UKW senden, wo liegt das Problem?
     
  25. The Mailman

    The Mailman Benutzer

    AW: Neuer Sender in Rostock

    Das Problem liegt darin, das der "Lokalfunk" in Neubrandenburg ein Offener Kanal ist. Obwohl einige Frequenzen in MV zur Verfügung stehen (die Ostseewelle hatte vor einiger Zeit mal ein paar kleine zurück gegeben), hat die Landesrundfunkzentrale bisher keine Ausschreibungen vorgenommen und so lange passiert gar nichts. Lohro läuft diesemal laut Homepage als Projekt des Offenen Kanals Neubrandenburg. In Rostock und ich glaube auch beim Greifswalder Studentenradio "Radio 98eins" gehen die Bemühungen aber in Richtung Dauerbetrieb. Dazu müssten "nur" die Strukturen geschaffen werden und die LRZ Ausschreibungen vornehmen.
    In diesem Sinne, ab 29. Juli Lohro einschalten und endlich mal wieder was vernüftiges hören.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen