1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Wie aus den radioforen.de-Nutzungsbedingungen hervorgeht, darf kein urheberrechtlich geschütztes Material veröffentlicht werden. Zur Identifizierung von Interpret und Titel (o.ä.) können jedoch Hörproben bis zu 30 Sekunden angehängt werden. Was darüber hinausgeht, können wir nicht tolerieren.
    Information ausblenden

Neuer Song, aber mit 80er-Feeling

Dieses Thema im Forum "Musik" wurde erstellt von HeavyRotation25, 05. Mai 2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. HeavyRotation25

    HeavyRotation25 Benutzer

    Der neue Song "To lose my life" von den White Lies läuft zur Zeit oft im Radio.
    Ein klasse Song wie ich finde. Hat irgendwie 80er Jahre-Charakter, oder?

    http://www.youtube.com/watch?v=PYUqpJiof8A

    Mal sehen, wie der sich in den Charts der nächsten Wochen verhält.
     
  2. radiovictoria01

    radiovictoria01 Benutzer

    AW: Neuer Song, aber mit 80er-Feeling

    Um auch mal was zu sagen: WHITE LIES sind eine postpunk-Band aus UK und haben daher bestimmt den retro-touch der eighties. Der Song ist gut und meine Kragenweite, aber es gibt eine neuere Single, die mir einen Tick besser gefällt (gefälliger ist):
    Farewell to the fairground
    http://www.youtube.com/watch?v=dohJLd3IQmk
    Und deren erste LP war schon Nr1 in UK.... :rolleyes:

    Außer bei radioeins in und um Berlin kann ich mir (leider) nicht vorstellen, daß es jemand spielt... Mal eine Vorstellung bei Seidel, nachts ein Einsatz bei SWR3, das wird es leider gewesen sein....
    Aber heavy: Wir sammeln sowas Gutes in einem anderen thread...
     
  3. Tonband

    Tonband Benutzer

    AW: Neuer Song, aber mit 80er-Feeling

    hallo @rotation,

    wär ja gar nicht schlecht, wenn er nicht so brutal verzerrt klingen würde! Von welcher Quelle hast Du denn den eingespielt? Also an Youtube kann das nicht liegen... :rolleyes:

    'Aus Erfahrung klug' vermute ich mal, daß die Original-CD schon so scheisse klingt, stimmts? In den 80ern waren die Musikproduktionen eher auf ihrem klangqualitativen Höhepunkt.

    Ich bin bereit meine Meinung zu revidieren, falls Du mir hier einen Ausschnitt mit guter Qualität bieten kannst.

    mfg.TB

    ---
    Edit:
    Klingt auch nicht besser. Die täuschen zwar Dynamik vor aber in den lauten Passagen klingt's nur noch nach Matsch.

    Ist das eventuell so gewollt? sozusagen als 'punk sound? :rolleyes: Na ja durch FM 'verwöhnt' ...
    .
     
  4. Makeitso

    Makeitso Benutzer

    AW: Neuer Song, aber mit 80er-Feeling

    Stimmt. Ebenso furchtbar sind die Killers und MGMT ausgesteuert - die Nadeln des VU-Meters hängen auf Dauerrechts. Schrecklich. Mit Ton"meisterei" hat das nichts mehr zu tun.
     
  5. HeavyRotation25

    HeavyRotation25 Benutzer

    AW: Neuer Song, aber mit 80er-Feeling

    Habe mir den Song bei Musicload gekauft und auf den PC geladen, ich finde die Aufnahme gut. Ich möchte aber auch nicht abstreiten, dass Profis Fehler beim Produzieren heraushören.

    Youtube-Links bieten hier die einfachste Möglichkeit, auf einen Song hinzuweisen. Dass die Tonqualität dort allgemein schlecht ist, dürfte bekannt sein. Es ging nur um den Song an sich, nicht um den Klang.

    @Victi: Danke für deinen Song-Tipp, werde mir wohl die komplette CD kaufen.

    @Makeitso: wer sind MGMT?
     
  6. radiovictoria01

    radiovictoria01 Benutzer

    AW: Neuer Song, aber mit 80er-Feeling

    @heavyrotation25: Ne klasse Band, vorher mal als "The management" unterwegs.... Deren "electric feel" sorgte doch immerhin etwas für Furore. Der "der radiotor" hat sie mal kürzlich hier vorgestellt.
    http://www.youtube.com/watch?v=fUzL1rfzJD8

    oder "Kids"
    http://www.youtube.com/watch?v=bIEOZCcaXzE

    Killers gehen ja noch, aber MGMT und z.B. auch Madonna/Miles away sind derart übersteuert, daß einem das Zuhören keinen Spaß mehr macht.

    Woher tonband allerdings die Erkenntnis nimmt, daß DU ein youtube-video während des bloßen Verlinkens soundtechnisch den Todesstoss gegeben hast, entzieht sich meiner Kenntnis :rolleyes: (siehe #3)
     
  7. Makeitso

    Makeitso Benutzer

    AW: Neuer Song, aber mit 80er-Feeling

    Wenn man unvorsichtigerweise mit einem guten Kopfhörer (und nicht etwa mit einem iPod-Hörer, für die Musik heutzutage anscheinend gemastered wird) einen dieser Songs mit eigentlich normaler Lautstärke von CD vorcuet, und das gilt auch und gerade für die Killers, riskiert man einen ernsthaften Schaden am Trommelfell. Grausam. :rolleyes:
     
  8. HeavyRotation25

    HeavyRotation25 Benutzer

    AW: Neuer Song, aber mit 80er-Feeling

    Ein Paradebeispiel für eine gewollte Übersteuerung ist "For you" von den Disco Boys.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen