1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Neues bei Fun Fun in Hamburg

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Inge Meysel, 29. August 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Inge Meysel

    Inge Meysel Benutzer

    Hier fliegen gleich die Löcher aus dem Käse ..

    Demnächst neuer Star-Moderator bei Fun Fun Radio 95.0: Gottlieb Wendehals!

    Was sagt ihr dazu? Weiß jemand, ob der überhaupt schon mal irgendwo eine Radiosendung moderiert hat?

    Außerdem neu: Beatclub-Mutti Uschi Nerke.

    Mehr dazu siehe bei Kress.
     
  2. ProducerHH

    ProducerHH Benutzer

    arbeitet man bei FunFun schon mit Marktforschung? Also ich hab das nicht gewollt!

    Ich denke, das wäre genauso, wie, wenn morgen Michael Schumacher im TV eine eigene Sendung bekommen würde. Das sehen am Anfang viele Leute aus Neugier und dann schläft das ganz genüßlich ein, weil er eben kein Moderator ist.

    Pseudo-Promis werden wohl FunFun nicht helfen, automatisch gutes Radio zu machen.
     
  3. AdamCurry

    AdamCurry Benutzer

    Klingt zumindest interessant, was Fun Fun jetzt versucht. Werner Böhm weiß seit vielen Jahren mit Publikum umzugehen und könnte als typischer Hamburger von der angepeilten Zielgruppe gut angenommen werden. Entertainererfahrung hat er ja und ´ne Radiopersonalityshow zu moderieren trau ich ihm zu.

    Uschi Nerke: Sie wird wohl einen Großteil der Nora-Hörer zu Fun Fun rüberholen (und das wo Nora momentan schon genug Probleme hat). Bei ihr muß Fun Fun etwas aufpassen, daß der Sender nicht zu "sixties-lastig" wird. Ferner bedeutet das eigentlich doch auch, daß sie mit ihrem Beat-Club beim öffentlich-rechtlichen bremen eins am Sonnabend aufhören muß?

    Nun ja, zumindest kommt da dank Heller Bewegung in die Oldieformate im Großraum HH rein, wenn dann noch ehemalige Alsterradiohörer, die das alte Format favorisert haben und einige von NDR 90,3 dazukommen, könnte es klappen.
     
  4. Niedersachse

    Niedersachse Benutzer

    Und angeblich findet live künftig nur noch die Morningshow statt. Alles andere soll per voice-tracking aufgezeichnet sein.
     
  5. AC

    AC Benutzer

    Ein Mann, der mit hässlichem Sacko, Gummi-Gockel und Hochwasser-Hosen irgendwann in den 80ern mal ein Faschingslied zum Besten gab, und seitdem seinem (zweifelhaften) Erfolg vorwiegend in den Nachtclubs auf Mallorca hinterher trauert, soll fun-fun retten? Das ist so lustig, da geb' ich gleich noch ein drittes "fun" dazu... Die Musik-Kompetenz eines Herrn Wendehals lässt sich in sieben Worten zusammenfassen: Er-war-mal-mit-Mary-Roos-verheiratet!
     
  6. Indianerin

    Indianerin Benutzer

    Na, die Diskussion wird ja schon wieder unsachlich.
    Fakten aus dem heutigen Hamburger Abendblatt:
    Demnach moderiert Werner Böhm Sonntags von
    9 - 13 Uhr, - damit übernimmt er ja nicht gleich das ganze Programm, hm? Also sollte man das erstmal abwarten. Sonntagsmorgens ist bei keinem Sender der Knaller dabei. Man braucht sich also nicht gleich aufregen.
    Ab 17. September kommt dann Uschi Nerke mit Stefan Babic (Wetter), Christian Buhk (Verkehr) und Torsten Stender (Nachrichten). Von 10 - 14 Uhr moderiert Carola Brasch, danach dann Peter Hauner und am Abend Matthias Damm.
    Manches kann ich mir auch noch nicht so recht vorstellen, dennoch, ich warte einfach mal gespannt, was da geschieht.
    Wenn Stephan Heller sich was überlegt, dann hat das meistens Hand und Fuß. Von daher finde ich es unsinnig hier zu spekulieren, nur nach dem eigenen Geschmack. Der wird schon wissen was er macht und darauf bin ich jetzt erstmal neugierig.
     
  7. AC

    AC Benutzer

    Marsch zurück ins Tipi...
     
  8. AC

    AC Benutzer

    Es ist doch so: fun-fun wirbt (das hat nicht nur das Abendblatt so gebracht) für seine Umstellung mit dem Namen Werner Böhm alias Gottlieb Wendehals - egal, auf welcher Sendestrecke er nun zum Einsatz kommt. Die neue am Morgen, Uschi Nerke, wird erst an zweiter Stelle genannt.

    Und noch was: Eine Carola Brasch, die erst vor kurzem als Redaktionsleiterin zu fun-fun gewechselt ist, sitzt jetzt wieder selber am Mikro. Die gleiche Sendestrecke (10-14) hat sie zuvor auch bei Energy 97.1 moderiert... Ein Wechsel also aus finanziellen Gründen, denn Energy hat ja wohl doch noch den einen oder anderen Hörer mehr als fun-fun...

    Für mich jedenfalls alles Verzweiflungstaten eines Senders, der trotz zahlreicher Format- und namensänderungen in den vergangenen Jahren am (wirtschaftlichen) Abgrund dümpekt...
     
  9. OPTIMOD

    OPTIMOD Benutzer

    hab läuten gehört, dass babic wohl etwas mehr machen wird als nur verkehr.
    die beatclub-nerke kann scheinbar nur 2 - 3 x die woche auftauchen und wird auch viel vorproduzieren.
     
  10. Niedersachse

    Niedersachse Benutzer

    Hat denn Matthias Damm überhaupt schon mal irgendwo moderiert? Hm naja, hauptsache billig. Das ist doch mal was, der GF moderiert selber. Vielleicht auch ein Modell für andere Sender? ;)
     
  11. Foliengriller

    Foliengriller Benutzer

    Wenn da der GF moderieren sollte lasst ihn doch. das trau ich einigen zu. meckert doch nichtm bevor was on air war!
    fakt ist doch, dass heller schon immer was positiv bewegen konnte. warum solte er fun fun nicht´zu einem sender bringen, der zumindest mal die kosten deckt?

    erst abwarten - zahlen gucken - und dann meckern.

    stefan, wir kennen uns nicht! aber ich drück dir die daumen... warum auch nicht. 30.000 sind doch drin?!

    HOSSA
     
  12. slash

    slash Benutzer

    @ niedersachse:

    natürlich hat matthias damm schon moderiert. bei der nummer 1 in hh.
    damals späte 80er die sendung 3 gegen 3 (lief als element der abendschiene). klaro kann er moderieren. war main-man bei grossen off-air geschichten von rhh. ist vielleicht nach diversen jahren ein wenig aus der übung gekommen. [​IMG] wünsche aber viel spass und erfolg beim reentry ins mod geschäft.

    ciao 4 now
    /

    [Dieser Beitrag wurde von slash am 30.08.2001 editiert.]
     
  13. Andilein

    Andilein Benutzer

    carola braasch hat bei nrj laut MA richtig viel gerissen. die zahlen haben sich seit carola mehr als verdoppelt. ich denke heller hat carola aufgrund dieses erfolges mit ins fun fun boot gezogen. immer die bälle flach halten und abwarten wie die zahlen bei den super 60er und 70er wieder steigen :)
     
  14. LeMans

    LeMans Benutzer

    Das mit der gehäuften Vorproduktion habe ich auch vernommen. Und dass das jetzt schon des öfteren so läuft, kann man beim Hin-und-wieder-reinschalten hören. Denn da läuft auch mal was gehörig schief, die Ansagen der Lieder sind komplett falsch, so z.B. letzten Samstag. Sowas kann bei einer Vorproduktion passieren, ist aber sehr peinlich und schadet dem Sender ganz schön.
    Und nicht nur "falsches" Voicetracking schadet, sondern Voicetracking überhaupt, wenn es darum geht, einen lokalen Sender zu etablieren. Es werden dabei die hörerbindenden, aktuellen Moderationen über Hamburg fehlen. Ich sehe nicht besonders rosig, was das angeht.
    Carola Brasch kann bei Energy ja viele Hörer gezogen haben, wir wollen aber mal nicht vergessen, dass das eine ganz andere Zielgruppe ist. Meiner Meinung nach hat sie eine zu junge Stimme für Fun Fun.
    Eine Morningshow mit vier Moderatoren verstehe ich auch nicht. Das ist ja bald wie bei njoy. Ich frage mich, ob viele Mods eine bessere Sendung machen. Wohl kaum. Es ist besser,zwei Moderatoren zu engagieren, die sich blind verstehen und zusammen großartig funktionieren. Zugegeben, sowas ist schwer zu finden, aber wenn Heller so ein großer Macher ist, wie behauptet wird, sollte er darüber wenigstens nachdenken.
    Mit Gottlieb Wendehals zu werben, halte ich für schier unglaublich. Ich wage zu bezweifeln, dass der ein positives Image mit sich rumträgt. Hat doch Mary Roos damals nach der Scheidung in jeder Sendung verlauten lassen, dass ihr Ex-Mann ein Frauenheld und schwerer Säufer gewesen sei. Außerdem steht er für Karneval und Schlager, was nicht unbedingt förderlich für einen "Beat-Sender" ist. Neuerdings spielt Fun Fun auch noch einige (englischsprachige) Schlager im Programm. Damit wird das Schlagerimage noch dicker. Na, ob das gut ist. Hier werden Kraut und Rüben in einen Topf geworfen, und was dabei rauskommen wird, wird dem Sender am Ende nicht schmecken.

    Die ganzen Neuerungen kommen mir panisch und undurchdacht vor. Kein Wunder bei 50% Hörerverlust. Man mache alles anders, dann wird es schon klappen. Viel Glück wünsche ich Fun Fun Radio, glauben tue ich aber nicht an den Erfolg. Sorry. Das hört sich alles nach dem letzten Schwanengesang an.
     
  15. Doctor Don

    Doctor Don Benutzer

    Wenn man Dich so liest, könnte man glauben, Du hättest das Radio erfunden. Das finde ich toll und bewundernswert.
     
  16. mikeschneider

    mikeschneider Benutzer

    Hey,

    ich finde Ihr solltet den Tag nicht vor dem Abend verteufeln.
    Auch wenn ich bei der Konkurrenz sitze - sorry... bei einem Mitbewerber der auch ein paar Prozent abgeben musste, habe ich vor Hellers Arbeit Respekt und würde eien ersten kommentar erst nach den nächsten Zahlen abgeben.

    Hier sind scheinbar zuviele Medien(?)-Menschen zugange, die Heller nicht mögen. ch kenn ihn noch nicht mal, nur seine Vita und sage: abgerechnet wird nach der nächsten Welle - BASTA


    Gruss in die Szene & an Carola, die nicht zu jung klingt sondern einfach nur gut kann was sie gelernt hat...

    Mike Schneider
     
  17. LeMans

    LeMans Benutzer

    Ich denke nicht, dass hier alle bösartig versuchen, Heller als einen Dilettanten hinzustellen. Ich kenne den Mann und seine Arbeit nicht einmal und habe nur die Ideen zu analysieren versucht. Es macht grundsätzlich immer wieder Spaß, sich über diesen Sender zu unterhalten, weil es seit Jahren nach jeder MA-Welle irgendwelche, oft kopflose, Neuerungen gibt. Ich bin gespannt, was diesmal dabei herauskommt. Meine Prognose ist negativ; es würde mir aber nichts ausmachen, am Ende unrecht zu behalten. Böse wäre, wer dieser arg gebeutelten und traurigen Frequenz keinen Erfolg gönnen würde. Aber palavern sollte man doch noch dürfen.
     
  18. guennie09

    guennie09 Benutzer

    Hallo Leute,
    ich bin zwar kein Radioprofi, kann aber hier zumindest vermelden, das der Werner Böhm damals in den 80ern bei der NDR Welle Nord die "Top Foftein" am Samstag Vormittag moderiert hat, nachdem "Wilken F. Dincklage" oder auch "Willem" das aufgegeben hatte. Das hat er ganz gut gemacht.

    Ich glaube in Hamburg bei den Radiostationen ist momentan eine Menge los. Ich warte nur auf den Tag, das beim ÖR Radio die Werbung abgeschafft wird, damit man dort wieder ein wenig mehr Qualität hineinbringt, weil man sich nicht an die Masse orientieren muss.

    Ich finde die ganzen Radiosender mit Ihren Formaten und rumgeclaime total zum kotzen, die können meinetwegen alle dichtmachen. Wenn die Welle Nord weniger Schlager und mehr Pop spielen würde, dann wäre es "DASS" Programm, denn das hat Niveau.
     
  19. mikeschneider

    mikeschneider Benutzer

    lass die welle nord mal bei ihren schlagern. irgend ein sender muss dieses bedürfnis doch erfüllen.

    zum thema 95,0:

    ich hab gestern mal wieder ne stunde reingehört (mal ein paar oldies sag ich nicht nein).
    samstag gegen 13°° voicetracking ist ja keine sünde, aber zwischen titel - element - titel jeweils EINE SEKUNDE pause klingt nicht so prickelnd.
    EINE SEKUNDE... an digispot kanns eigentlich nicht liegen. das voicetracking ist zwar nicht exakt, aber es funktioniert.
    die kollegen sollten mal die "next starts" aller elemente überprüfen.

    Mike
     
  20. NEWS

    NEWS Benutzer

    ich muß hier auch mal ne lanze für herrn heller brechen.
    ich habe ihn vor kurzem persönlich (zusammen mit carola brasch) kennenlernen dürfen, und ich bin fest davon überzeugt, daß die motivation und das know how da ist, bei fun fun einiges zu wuppen.

    zugegeben, nach den letzten zahlen dürfte es nicht schwer sein, wieder zuzulegen... [​IMG]

    no offense liebe fun fun fans.

    ich halte es da wie einige meiner vorsprecher. abwarten was die nächste MA bringt. heller und brasch werden einige leute zum staunen bringen. da bin ich fest von überzeugt.

    so long

    NEWS
     
  21. Matlock

    Matlock Benutzer

    Hallo Szene!

    Hat mittlerweile mal einer fun fun gehört ?

    Was meint Ihr ?

    Besonders zu Gottlieb Wendehals am Sonntag morgen...
     
  22. Sebastian

    Sebastian Benutzer

    ...der Wendehals soll ja ziemlich breit gewesen sein. Aber die Moningshow finde ich ganz gut.
     
  23. Andilein

    Andilein Benutzer

    Absoluter Hammer ist für mich Stefan Ständer!
     
  24. radio-hawk

    radio-hawk Benutzer

    FunFun ist so gut wie tot
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen