1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Neues Format für Rockland Sachsen-Anhalt: Auch Black Music und Dance

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Der Radiotor, 10. Oktober 2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Der Radiotor

    Der Radiotor Benutzer

    Rockland Sachsen-Anhalt hat sein Musikformat erweitert: Neben Rock werden jetzt auch weitere jugendaffine Musikgenrtes gespielt, etwa Black oder Dance. Im Prinzip hat man nun die gleiche, nach Reserach-Ergebnissen ermittelte Playlist wie Top 40 in Thüringen, der neue Claim lautet "Mach an und laut!". Das einzige was nun etwas befremdend wirkt ist der Name "Rockland" Aber das kennen wir ja schon aus Rheinland-Pfalz.

    Man musste aufgrund der miesen MA-Zahlen freilich auch reagieren: Nur Rock reißt offenbar nicht.
     
  2. Carpe

    Carpe Benutzer

    AW: Neues Format für Rockland Sachsen-Anhalt: Auch Black Music und Dance

    Und schwupps.. Somit wäre es dann wieder ein Rocksender weniger.
     
  3. Kreisel

    Kreisel Benutzer

    AW: Neues Format für Rockland Sachsen-Anhalt: Auch Black Music und Dance

    Wirklich sehr bedauerlich. Wohin soll das noch führen?
     
  4. Carpe

    Carpe Benutzer

    AW: Neues Format für Rockland Sachsen-Anhalt: Auch Black Music und Dance

    Kennst Du die Sekte vom Mars? Glaube Bruno Mars heißt Sie.. Sie wird uns bevölkern und sämtliche Frequenzen zukakken...
     
  5. Internetradiofan

    Internetradiofan Benutzer

    AW: Neues Format für Rockland Sachsen-Anhalt: Auch Black Music und Dance

    Wenn alle das gleiche senden, bezeichnet man das dann nicht als Gleichschaltung?

    Mir kommt es echt so vor, als ginge es beim Privatfunk in Deutschland inzwischen ausschließlich darum, möglichst viel Geld zu verdienen.
    Das Radiomachen auch etwas mit Leidenschaft und Kreativität zu tun hat, wird völlig außer Acht gelassen: Hauptsache die Quote stimmt, da kann das Programm noch so schlecht sein.

    So langsam beginne ich diejenigen zu verstehen, die eine Beibehaltung des Status Quo in NRW befürworten: Was hat ein Hörer denn davon, ob er nun auf einer Frequenz am Mainstream orientierte Musik hört oder auf dreien oder vieren?

    Wie viele positive Ansätze fielen im Laufe der Zeit dem Quotendruck zum Opfer?
    Wenn ich nur an die Entwicklungen bei Jam FM und Planet Radio denke...und jetzt eben Rockland Radio!

    Es ist einfach nur enttäuschend! :(
     
  6. Digitaliban

    Digitaliban Gesperrter Benutzer

    AW: Neues Format für Rockland Sachsen-Anhalt: Auch Black Music und Dance

    Stimmt, wenn ich daran zurückdenke wie man vor ein paar Jahren anfing (die Verblödung bei Jam FM hatte bereits begonnen), Nickelback und Linkin Park zu spielen da ist dieses vielleicht das umgekehrte Extrem. Ich würde es eher auf die schlechte Empfangbarkeit und die kaum vorhandenen Sachsen-Anhaltiner schieben. Vielleicht hätte man sich auch einfach mal in anderem Maße modernisieren sollen, so wie etwa Project 89,0 damals. Andererseits ist Crossover und Numetal auch nicht mehr hipp. Da fragt man sich allerdings auch wieder wer das Programm jetzt hören soll, wenn Jump überall besser empfangbar ist?
     
  7. Carpe

    Carpe Benutzer

    AW: Neues Format für Rockland Sachsen-Anhalt: Auch Black Music und Dance

    Ach jetzt seh ich das erst.. Es ist ja Rockland Sachsen-Anhalt gemeint. Nunja.. Ich kann den Sender hier nicht empfangen. Und ich wohn in Sachsen-Anhalt. Also denk ich, dass Max Power recht haben könnte, mit der schlechten empfangbarkeit.
     
  8. Hallenser78

    Hallenser78 Benutzer

    AW: Neues Format für Rockland Sachsen-Anhalt: Auch Black Music und Dance

    Wahrscheinlich nicht via UKW !? Bis auf das nördliche Sachsen-Anhalt ist Rockland ja via DAB flächendeckend empfangbar.
     
  9. Internetradiofan

    Internetradiofan Benutzer

    AW: Neues Format für Rockland Sachsen-Anhalt: Auch Black Music und Dance

    Merkwürdig. Auf der http://85.239.108.31:80/rockland-aac.m3u kommt er doch sogar hier in Ostbelgien störungsfrei rein. :D
     
  10. ricochet

    ricochet Benutzer

    AW: Neues Format für Rockland Sachsen-Anhalt: Auch Black Music und Dance

    Rock + Hip Hop = Exitus

    Völlig unvereinbare Zielgruppen, geschmacklich noch weiter auseinander als Volksmusik und Reggae.

    Ein Vorgeschmack auf das, was euch künftig erwartet:

    Diggy - Copy, Paste

    Die Urban-Teenie-Wellen lieben so was.
     
  11. Digitaliban

    Digitaliban Gesperrter Benutzer

    AW: Neues Format für Rockland Sachsen-Anhalt: Auch Black Music und Dance

    Man bist Du ein Genie, haste fein gemacht! :D
     
  12. T.FROST

    T.FROST Benutzer

    AW: Neues Format für Rockland Sachsen-Anhalt: Auch Black Music und Dance

    Rockland Sachsen Anhalt wollte wohl gerne an Project 89,0 anknüpfen, nur ist der Versuch leider in die Hose gegangen. Jetzt könnte man fragen: Was hat Project 89,0 damals eigentlich besser gemacht? Ich meine Mad Dog Mike der damalige Morgenmoderator hat doch bei Rockland weitergemacht und die Musik war auch nahezu identisch.

    Die Frequenzproblematik könnte natürlich auch ein Grund sein oder hat der Sender bei den jüngeren vielleicht ein schlechtes Image, weil man zu anfang auch Classic Rock gespielt hat?

    Ob sich das jetzige Format gegen die bestehenden Angebote durchsetzen kann, wage ich zu bezweifeln. Man hat doch mit JUMP, SAW, 89,0 oder meinetwegen noch Radio Brocken vier Wellen, die nahezu dieselbe abgestandene Pop-Rocksoße anbieten.

    @ Max Power

    Da hst du Recht. Nach Nu-Metal Bands wie Linkin Park, Puddle of Mud oder P.O.D kräht nun wirklich kein Hahn mehr nach! Das war vor 10 Jahren mal angesagt.
     
  13. Der Radiotor

    Der Radiotor Benutzer

    AW: Neues Format für Rockland Sachsen-Anhalt: Auch Black Music und Dance

    Der Sender hätte zwei Möglichkeiten gehabt: Entweder Switch von Nu Metal zu Indie/Electronic, was derzeit recht stark angesagt ist (also quasi Musikfarbe wie egoFM/Flux FM). Oder aber halt Öffnung des Musikformats zu anderen Stilrichtungen. Aufgrund von Research-Ergebnissen hat man sich für letzteren Weg entschieden, also den Weg des geringeren Widerstands gewählt.
     
  14. AW: Neues Format für Rockland Sachsen-Anhalt: Auch Black Music und Dance

    Wenn man mit dem Ausstrahlen eines hochfrequenten Testtons das meiste Geld verdienen würde, wäre auf fast allen kommerziellen Frequenzen nur ein konstantes "beeeeeeeeeeeep" zu hören. :D
    Appelle an kommerzielle Unternehmen, auch über Kapitalvermehrung hinausgehende Werte zu berücksichtigen, wie es auch die Politik desöfteren tut, habe ich stets immer als etwas naiv empfunden. Dennoch: es ist nicht ganz auszuschließen, dass man auch mit Kreativität und Leidenschaft Geld verdienen kann und nicht nur mit dem weißen Rauschen, welches auf den meisten kommerziellen Kanälen in den Äther dringt. Es könnte gar eine Marktlücke sein. Und vielleicht war es sogar genau DAS, was bei Rockland fehlte - und nicht die nun hinzugefügten (und damit die USP des ehemaligen Rocksenders mal eben schnell zunichte machenden) weiteren Musikrichtungen.
     
  15. T.FROST

    T.FROST Benutzer

    AW: Neues Format für Rockland Sachsen-Anhalt: Auch Black Music und Dance


    Das wäre auch mein Vorschlag gewesen. Also quasi eine Weiterführung des ehemaligen Sputnik oder Top40. Noch eine Dudelwelle braucht nun wirklich keiner. :rolleyes:
     
  16. Digitaliban

    Digitaliban Gesperrter Benutzer

    AW: Neues Format für Rockland Sachsen-Anhalt: Auch Black Music und Dance

    Also zwischen egoFM und FluxFM liegen doch immer noch Welten, und Top40 war zu alten Zeiten widerum etwas ganz Anderes. ;)
     
  17. cinoscar

    cinoscar Benutzer

    AW: Neues Format für Rockland Sachsen-Anhalt: Auch Black Music und Dance

    Frage mich sowieso, warum sie den Switch der Musikfarbe nicht in Richtung Star FM oder Rockantenne gemacht haben. Oder eben, wie es Sputnik damals angedacht hatte. Was da vorher an "Rockmusik" kam, war ja doch ziemlich Mau und keinesfalls länger als 2 Tage am Stück zu ertragen. Da waren zwar immer aktuelle Mainstream-Rock Sachen dabei, aber die Klassiker im Programm sind schon seit 5 Jahren die gleichen. Jeden Tag jeweils der selben Titel von Alien Ant Farm, EMF, Sub7even, The Verve und P.O.D. usw......:wall: Nix ausergewöhnliches. Nur Soße.

    Habe echt immer Sympathie mit dem Sender gehabt und gehofft dass es im Programm Besserungen gibt, aber man wurde immer nur enttäuscht. Genau wie jetzt. Endlich mal neue Moderatoren im Programm, die einem nicht immer nen entspannten Nachmittag mit nem entspannten Feierabend wünschen und das gleich zweimal hintereinander während einer "Ansage" zwischen den Titeln. Man bekommt jetzt auch ab und zu Hintergrundinfos und auch mal ein Special. Ich glaub es war bisher auch nur 1 Special(Nevermind). Jedenfalls finde ich die Ansätze nicht schlecht.
    Enttäuschend ist eben die Musik mit dem ganzen Chart und RNB Kram zwischendrin.

    Nochmal die Frage. Warum kann man die Rotation nicht wie bei Star FM oder Rockantenne machen? Fehlt da das Geld oder sind die wirklich so Abhängig von irgendwelchen Leuten die es besser wissen?
     
  18. Der Radiotor

    Der Radiotor Benutzer

    AW: Neues Format für Rockland Sachsen-Anhalt: Auch Black Music und Dance

    Ich konnte mich heute erst so richtig mit dem "neuen" Rockland Sachsen-Anhalt beschäftigen, aber was ich da zu hören bekam hat mich recht positiv überrascht. Oder sagen wir es mal so: Ich hätte schlimmeres befürchtet. Nu Rock, bis jetzt die Hauptsäule, ist fast komplett rausgeflogen, denn wer hört heute noch Linkin Park oder Papa Roach? Statt dessen wird nun quasi die Musik gespielt, die bis vergangenes Jahr noch die Tagesplaylist von Sputnik hätte darstellen können. Es geht ganz schön Indie zu, mal ein Playlistauszug:

    2:03 Uhr
    THE DARKNESS : LOVE IS ONLY A FEELING
    Titel kaufen | downloaden
    12:07 Uhr
    BOY : Waitress
    Titel kaufen | downloaden

    12:12 Uhr
    Empire Of The Sun : Standing on the Shore
    Titel kaufen | downloaden

    Nirvana 12:15 Uhr
    Nirvana : Smells Like Teen Spirit
    Titel kaufen | downloaden

    12:20 Uhr
    Wolfsheim : The Sparrows And The Nightingales
    Titel kaufen | downloaden

    12:23 Uhr
    Stone Sour : Through Glass
    Titel kaufen | downloaden

    REM 12:31 Uhr
    REM : SHINY HAPPY PEOPLE
    Titel kaufen | downloaden

    Eliza Doolittle 12:34 Uhr
    Eliza Doolittle : Skinny Genes
    Titel kaufen | downloaden

    Red Hot Chili Peppers 12:42 Uhr
    Red Hot Chili Peppers : Snow (Hey Oh)
    Titel kaufen | downloaden

    12:46 Uhr
    Andreas Bourani : Eisberg
    Titel kaufen | downloaden

    Coldplay 12:50 Uhr
    Coldplay : In my Place
    Titel kaufen | downloaden

    Thees Uhlmann 12:54 Uhr
    Thees Uhlmann : & Jay-Z singt uns ein Lied
    Titel kaufen | downloaden

    11:07 Uhr
    Haudegen : Zu Hause
    Titel kaufen | downloaden

    11:10 Uhr
    Edwin Collins : A Girl Like You
    Titel kaufen | downloaden

    11:14 Uhr
    Gypsy & The Cat : Jona Vark
    Titel kaufen | downloaden

    Amy Winehouse 11:18 Uhr
    Amy Winehouse : Back To Black
    Titel kaufen | downloaden

    The Cardigans 11:22 Uhr
    The Cardigans : Erase and Rewind
    Titel kaufen | downloaden

    Seeed 11:25 Uhr
    Seeed : Molotov
    Titel kaufen | downloaden

    11:48 Uhr
    Beck : Loser
    Titel kaufen | downloaden

    The Kooks 11:51 Uhr
    The Kooks : Is It Me
    Titel kaufen | downloaden

    09:43 Uhr
    Snow Patrol : Called Out In The Dark
    Titel kaufen | downloaden

    Simple Plan feat. Natasha Bedingfield 09:46 Uhr
    Simple Plan feat. Natasha Bedingfield : Jet Lag
    Titel kaufen | downloaden

    Die Ärzte 09:49 Uhr
    Die Ärzte : Mach die Augen zu
    Titel kaufen | downloaden

    06:44 Uhr
    Florence & The Machine : You've Got The Love
    Titel kaufen | downloaden


    New Order 06:46 Uhr
    New Order : Bizarre Love Triangle
    Titel kaufen | downloaden


    Tim Bendzko 06:52 Uhr
    Tim Bendzko : Wenn Worte meine Sprache wären
    Titel kaufen | downloaden

    06:55 Uhr
    Gentleman : Intoxication
    Titel kaufen | downloaden


    Positiv finde ich die vielen Indie-Klassiker, die im Programm laufen. Also: Alles doch nicht so schlimm wie angenommen.
     
  19. Digitaliban

    Digitaliban Gesperrter Benutzer

    AW: Neues Format für Rockland Sachsen-Anhalt: Auch Black Music und Dance

    Also Sputnik klang im letzten Jahr noch gänzlich anders, siehe hier: http://osor.de/sputnik/
     
  20. egonFM

    egonFM Benutzer

    AW: Neues Format für Rockland Sachsen-Anhalt: Auch Black Music und Dance

    Oh weh, da hat es Sachsen-Anhalt richtig hart getroffen: Erst Project 89.0, dann Sputnik und jetzt auch noch Rockland...
    Der Werbespruch "Wir stehen früher auf" sollte vielleicht in "Wir schalten früher aus" umbenannt werden.
     
  21. baum89

    baum89 Benutzer

    AW: Neues Format für Rockland Sachsen-Anhalt: Auch Black Music und Dance

    Ich wunder mich immernoch warum auf dem Begrüßungsschild von Sachsen-Anhalt auf der Autobahn "Land der Frühaufsteher" steht ... :confused:
     
  22. TS2010

    TS2010 Benutzer

    AW: Neues Format für Rockland Sachsen-Anhalt: Auch Black Music und Dance

    Urban & Dance finde ich aber in der hier geposteten Playlist noch nicht wirklich wieder... Gentleman und Seeed sind ja auch noch relativ "rockig", passen aber zugegebenermaßen schon in die Urban-Schublade rein. Dachte aber nach dem Start-Thread eher, dass jetzt auch Lady Gaga, Beyoncé oder DJ Antoine ihren Einzug in die Playlist gehalten hätten. Danach sieht's ja nun nicht aus, im Gegenteil.
     
  23. ricochet

    ricochet Benutzer

    AW: Neues Format für Rockland Sachsen-Anhalt: Auch Black Music und Dance

    Speed und Gentleman kenne ich nicht, aber "Lady Gaga" ist geradezu der Gegenentwurf zu "Urban Music". So was würde kein R&B-Sender anrühren.
     
  24. CosmicKaizer

    CosmicKaizer Benutzer

    AW: Neues Format für Rockland Sachsen-Anhalt: Auch Black Music und Dance

    Speed... is schön...
     
  25. t.storost

    t.storost Gesperrter Benutzer

    Aus Rockland Sachsen-Anhalt wurde nun Rockland.fm - auch ein neues Erscheinungsbild wurde eingeführt:

    [​IMG]
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen