1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Neues Lokalradio "AllgäuHIT" darf starten

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Becht, 26. Mai 2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Becht

    Becht Gesperrter Benutzer

    Allgäu Hit heißt das Kabelhörfunkangebot, dessen Verbreitung der Medienrat der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) in seiner Sitzung am
    26. Mai 2011 für die Dauer von vier Jahren genehmigt hat. Über die Kabelnetze in den Städten Kempten, Kaufbeuren und Memmingen sowie in den Landkreisen Oberallgäu, Ostallgäu, Unterallgäu und Lindau können rund 240.000 Personen erreicht werden. Das entspricht einer technischen Reichweite von etwa 44 Prozent der Bevölkerung im Sendegebiet.

    Antragsteller ist die Baumann & Häuslinger GbR (Markus Baumann und Thomas Häuslinger zu je 50 Prozent). Markus Baumann wird auch selbst Moderationen übernehmen. Das Musikformat des 24-Stunden-Programms Allgäu Hit bewegt sich zwischen Adult Contemporary (AC) und Hitradio mit Titeln aus den 70er Jahren und richtet sich an Hörer/innen ab 18 Jahren. Im Wortprogramm werden außer Weltnachrichten und Lokalnachrichten auch Magazinsendungen mit aktuellen Themen aus der Region enthalten sein. Selbstproduzierte „Allgäu-Bodensee-Nachrichten“ sollen jede halbe Stunde ausgestrahlt werden.

    Markus Baumann und Thomas Häuslinger haben sich als die ehemaligen Betreiber der Netzantenne, allerdings auch als Moderatoren von RSA Radio einen Namen gemacht.

    Quelle: AllgäuHIT, BLM
     
  2. dea

    dea Benutzer

    AW: Neues Lokalradio "AllgäuHIT" darf starten

    Wenn dem so wäre, hätte man ja diese Promo auch vernünftig direkt verlinken können. Auffallend wortwörtlich entspricht der Inhalt aber diesem Artikel auf radiowoche.de, immerhin dem gegenwärtigen Top-Ergebnis der Google-Suche (wobei sich dessen Autor auch über die Quelle ausschweigt).
     
  3. Tweety

    Tweety Benutzer

    AW: Neues Lokalradio "AllgäuHIT" darf starten

    Und das soll sich rechnen? "Kabelhörfunkangebot", wenn ich das schon lese. :rolleyes:
    Wird wohl eine weitere seelenosen Festplattenstation werden. Kann mir nicht vorstellen,dass man mit einem Sender der nur im Kabel zu hören ist, Werbekunden begeistern kann. 244.000 Hörer könnten erreicht werden. Wenn am Ende 5% (=12.000) einschalten, dann wäres schon ein Erfolg. Daran glaub ich aber eher nicht. Schätze, dass sich das am Ende im einstelligen tausenderbereich bewegen wird. Damit lässt sich dauerhaft wohl kaum viel Staat machen.
     
  4. AW: Neues Lokalradio "AllgäuHIT" darf starten

    Völlig albern. Ich schätze mal, daß 2/3 aller Rundfunkempfänger, die in deutschen Küchen, Bädern und Schlafzimmern von Kabelhaushalten stehen, eben NICHT am Kabelnetz hängen. Und einen Sender, den man bestenfalls nur im Tuner der Wohnzimmer-HiFi-Anlage empfängt, den hört der Durchschnittsradiohörer nun mal nicht. Insofern teile ich die Prognose von Tweety bezüglich der tatsächlichen Hörerzahlen...
     
  5. branntweinfranz

    branntweinfranz Benutzer

    AW: Neues Lokalradio "AllgäuHIT" darf starten

    Find ich super, wie hier das typisch Deutsche Negativdenken verkörpert wird. Da wird etwas als "seelenlose Festplattenstation" und sogar als "völlig albern" abqualifiziert und ohne Zukunftschancen weggewischt, wovon bislang noch niemand (wohlgemerkt: auch ich nicht) etwas inhaltliches gehört hat.

    Fakt ist, dass Häuslinger und Baumann grundsätzlich wissen, wie Radio gemacht wird, dazu sind sie lange genug durch die harte Blessingsche Schule gegangen. Und dass sie keine Traumtänzer sind, soweit ich das beurteilen kann. Lasst sie doch erstmal machen. Vielleicht - auch wenn sich das mancher hier nicht vorstellen kann - haben sie sich ja etwas dabei gedacht. Vielleicht auch nicht, in beiden Fällen sollte man aus meiner Sicht erstmal beobachten, was sie da auf die Beine stellen, bevor etwas als "völlig albern" abgewatscht wird...
     
  6. Tweety

    Tweety Benutzer

    AW: Neues Lokalradio "AllgäuHIT" darf starten

    Es ging hier gar nicht um Inhalte. Es wurde lediglich angemerkt, dass der Sender es sehr schwer haben wird überhaupt gehört zu werden. Das die Qualität eines Programmes auch sehr stark von der wirtschaftlichen Situation abhängt, dürfte wohl unbestritten sein. Was nützt das tollste Programm wenns keiner hört?
     
  7. AW: Neues Lokalradio "AllgäuHIT" darf starten

    Niemand wünscht den Herren Häuslinger und Baumann einen Mißerfolg - aber man sollte doch einen gewissen Realitätssinn bewahren und sich an den Fakten ausrichten. Sag mir nur EIN Programm mit wirklich nennenswerter Hörerzahl, welches ausschließlich in einem regional begrenzten Kabelnetz empfangbar ist.

    Orientiere Dich als Vergleich vielleicht auch mal an den Zahlen von Radio Paloma, welches Deutschlandweit ausgekabelt und zudem auch noch über DVB-S verbreitet wird...

    Und dann schauen wir uns noch die Kabelinfrastruktur im Verbreitungsgebiet an - Was glaubst Du, wieviel Prozent der Haushalte in der ländlichen Region des Allgäus haben einen BK-Anschluss - bzw. könnten diesen technisch nutzen, da Kabel im Keller liegt? Fahr mal übers Land und schau Dir an, wieviel 60cm Astra-Spiegel auf den Dächern oder unter den Dachvorsprüngen zu sehen sind....
     
  8. grandmaster

    grandmaster Benutzer

    AW: Neues Lokalradio "AllgäuHIT" darf starten

    http://www.blm.de/de/pub/aktuelles/...ress=press.DisplayDetail&pressrelease_ID=1638

    Über die Kabelnetze in den Städten Kempten, Kaufbeuren und Memmingen sowie in den Landkreisen Oberallgäu, Ostallgäu, Unterallgäu und Lindau können rund 240.000 Personen erreicht werden. Das entspricht einer technischen Reichweite von etwa 44 Prozent der Bevölkerung im Sendegebiet.

    Radioszene - Pressemitteilung:
    Allerdings stellt der Sender von Anfang an klar: „sobald regio*nale „DAB+“- Frequenzen aus*ge*schrie*ben wer*den, wird sich „AllgäuHIT“ am Bewerbungsverfahren betei*li*gen“

    ... es geht also ums gute neue DAB+ ;)
     
  9. empire1970

    empire1970 Benutzer

    AW: Neues Lokalradio "AllgäuHIT" darf starten

    Dann hat die Sache Sinn und auch ein Ziel. Die Macher wissen was sie tun und haben eine gewisse Erfahrung. Viel Glück.
     
  10. Frederik18

    Frederik18 Benutzer

    AW: Neues Lokalradio "AllgäuHIT" darf starten

    Ein Heer von Hellsehern und Miesmachern! Konkurrenz belebt das Geschäft und hinter dieser Sache stehen Leute, die wissen, was sie tun! Ob Allgäu Hit Erfolg hat oder nicht, können wir dann in einem Jahr beurteilen, aber wie schon in einem anderen Beitrag erwähnt, erstmal anzweifeln und mies machen.... tyisch Deutsch! Ich wünsche jedenfalls dem neuen Sender alles Gute und viel Glück! Ich freue mich auf den Start!
     
  11. Radiocat

    Radiocat Benutzer

    AW: Neues Lokalradio "AllgäuHIT" darf starten

    Meine Güte Leute, zählt doch mal die Fakten zusammen:
    - die Macher waren früher bei RSA (wie wir dank branntweinfranz wissen)
    - die Aufmachung sieht sehr professionell aus
    - sie starten dieses Programm eben jetzt, wo sich RSA in einer Talsohle befindet bzw. erste Spatzen schon von den Zwiebelkirchtürmen pfeifen, dass u.U. sogar eine Fusion von RSA mit RT1 droht.

    Ich glaube kaum, dass das letztendliche Ziel hier "Kabelradio" lautet. Vielleicht denkt ihr euch ja jetzt selbst zusammen, was die Macher von AllgäuHit eigentlich vorhaben. ;)
     
  12. Hörbub

    Hörbub Benutzer

    AW: Neues Lokalradio "AllgäuHIT" darf starten

    Natürlich wünscht man Ihnen Glück und die beiden werden es schon schaffen, das es sich professionell anhört.
    Mir ist neulich hier im Forum eine Statistik über den Weg gelaufen, wieviele Kabelkunden auch ein Radio in ihrer Wohnung verkabelt hatten. Das waren erschreckend wenige und so schmilzen die 244.000 potentiellen Kunden real schnell dahin.
    Ohne entsprechende Kalkulation wäre es aber nicht gemacht worden. Durch diese Zahlen nährt sich meine Skepsis, weswegen man dem Unternehmen aber nicht gleich etwas schlechtes will.:)
     
  13. newsman

    newsman Benutzer

    AW: Neues Lokalradio "AllgäuHIT" darf starten

    Da braucht man sich gar nicht so viel selbst zusammenzudenken. Die beiden haben ja schon von Anfang an angekündigt, dass sie beim Start von DAB+ vorn dabei sein wollen. Da werden sie zwar wohl einen langen Atem brauchen, aber das Ziel ist in der Tat nicht "Kabelradio".
     
  14. rrradio

    rrradio Benutzer

    AW: Neues Lokalradio "AllgäuHIT" darf starten

    Hat die BLM nicht von "jedem zweiten Kabelnutzer" gesprochen, der auch ein Radio an das Kabel angeschlossen hat - dann wären es immerhin 120.000 potentielle Hörer - damit könnten sich schon ein paar tausend Hörer zusammenkratzen lassen. Bei einer schlanken Kostenstruktur, wer weiß...
     
  15. paulmax1988

    paulmax1988 Benutzer

    AW: Neues Lokalradio "AllgäuHIT" darf starten

    ich höre seit ca. einer halben stunde und wage zu behaupten:
    ES IST KEIN DUDELRADIO!
    die musikauswahl ist sehr gut...
     
  16. Nähkästchen

    Nähkästchen Benutzer

    AW: Neues Lokalradio "AllgäuHIT" darf starten

    In der Moderation leider oft Floskelparade - "der Bauernhof wurde ein Raub der Flammen" oder "bis Sonntag flimmern die Filme über die Leinwand" - das sind mir zu alte Zöpfe für einen neuen Sender, der "von Allgäuern für Allgäuer" gemacht sein will. (Oder reden die Allgäuer etwa doch vielleicht so untereinander?). Dadurch bleibt's halt provinziell, ich möchte immer brüllen - saaaaags doch, was d' meinsch! Das wäre die Chance, sich abzuheben; aber sonst sehr gut gemacht.
     
  17. Badula82

    Badula82 Benutzer

    AW: Neues Lokalradio "AllgäuHIT" darf starten

    Höre den Sender gerade über den Stream (habe kein Kabel), mit 128 kbit/s. Aber er klingt eher als wäre er auf 96 kbit/s unterwegs. Kann den jemand im Kabel empfangen und sagen, ob man da auch so viel Kompressionsartefakte raushört?

    Oder ist das nur jetzt eben, weil die mit einem Ü-Wagen live bei einer Veranstaltung senden? Wer weiß, vielleicht haben die keinen Satelliten, sondern nutzen einen UMTS-Stream...
     
  18. Badula82

    Badula82 Benutzer

    AW: Neues Lokalradio "AllgäuHIT" darf starten

    Ich schätze mal, das bedeutet, dass der Sender dann wie in dieser Tabelle zu sehen in den Allgäu-Mux auf 9A mit 4 KW vom Grünten senden wird. Die Frage ist nur wann...
     
  19. DigiAndi

    DigiAndi Benutzer

    AW: Neues Lokalradio "AllgäuHIT" darf starten

    Ich hab's nicht gehört, aber das wird's gewesen sein. Als ich das Programm zum Sendestart im Kabel gehört habe, klang es deutlich besser als der Stream.
     
  20. Internetradiofan

    Internetradiofan Benutzer

    AW: Neues Lokalradio "AllgäuHIT" darf starten

    Wenn man nicht auf direktem Wege an eine UKW-Frequenz kommt (was heutzutage selbst in Bayern unmöglich sein dürfte) wählt man halt einen Umweg. ;)
     
  21. radioinsider01

    radioinsider01 Gesperrter Benutzer

    AW: Neues Lokalradio "AllgäuHIT" darf starten

    Eine sehr gute Abwechslung in der Musik und gut aufgearbeitete Themen, kann sich manch ein Sender eine Scheibe abschneiden.
     
  22. radiojunk

    radiojunk Benutzer

    Rick Hölzl, das Privatradiourgestein, ist jetzt auch bei AllgäuHit, bei RSA steht er dafür nicht mehr auf der Mitarbeiterliste.
     
  23. Gecko

    Gecko Benutzer

    Ich muss das Programm vonn AllgäuHIT sehr stark loben. Die letzten Monate habe ich öfter reingehört und ich bin begeistert, mit wie viel Herzblut dort Radio gemacht wird. Es ist nur eine kleine Truppe, die dort Programm produziert, aber die Fülle an Beiträgen ist nicht zu übertreffen. Die Themen sind sehr regional und betreffen den Hörer zu 100%. Auch die Musik ist etwas Besonderes. Es wird Musik gespielt, die man auf anderen Sender selten oder gar nicht hören kann.
    Ich wünsche mir, dass ich AllgäuHIT in Zukunft über DAB+ hören kann. Kabel ist und wird leider eine Nische bleiben. Da sollte AllgäuHIT langsam rauskommen. Verdient haben es die Macher.
     
    DigiAndi gefällt das.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen