1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Neues vom Vogtlandradio...

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Sachsenradio2, 12. Juli 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Sachsenradio2

    Sachsenradio2 Benutzer

    ...nämlich eine neue Station-Voice, die direkt mal professionell klingt! Angeblich die, die die erste Station-Voice bei Ant.Thue war. (Keine Ahnung, wie die heißt). Verpackung ist weitestgehend gleich geblieben.
    Und (ich konnte es nicht hören, ist mir nur zugetragen worden) die Mittagslücke soll geschlossen worden sein. Sonst gab es Moderation nur 6-10 und 14-18, jetzt auch 10-14. Hat die Sparkasse Vogtland mal wieder den Geldkoffer aufgemacht?
     
  2. RIAS4EVER

    RIAS4EVER Benutzer

    AW: Neues vom Vogtlandradio...

    Die gibt es noch ? Ich kenne die nur vom Band ... damals, als noch ein gewisser Alexander Tauscher dort arbeitete ... ;)
     
  3. Der Radiotor

    Der Radiotor Benutzer

    AW: Neues vom Vogtlandradio...

    Dann können die bei Energy Sachsen ja noch ein paar Monate länger auf ihre Vogtland-Frequenzen warten :D
     
  4. PasWayer

    PasWayer Benutzer

    AW: Neues vom Vogtlandradio...

    Nu gugge, de frequenz würds wohl immer gäbn, isch denk, vochtland ratschioo geits gar nisch sooo schlescht.
     
  5. Sachsenradio2

    Sachsenradio2 Benutzer

    AW: Neues vom Vogtlandradio...

    Ich denke, VR geht es immer so gut, dass se nicht abnippeln. Weil die Vogtländer ein selbstbewusstes, zänkisches Bergvolk sind. Und angeblich der Herr Landrat mittels Spaßkasse das VR am Leben erhalten soll, weil die Vogtländer n eigenes Radio verdient haben. Also ich glaub, NRJ wird auf die Frequenzen länger warten, als sie anfangs dachten! ;)

    Ich habe das mal abgeschwächt ausgedrückt, zwecks Juristerei. Ich behaupte nicht, dass der Landrat das Vogtlandradio mittels Sparkasse am Leben erhält. Es handelt sich also nur um Gerüchte. :)
     
  6. AW: Neues vom Vogtlandradio...

    Moin,

    muss jetz nach langem Schweigen mal eine Bresche für die Plauener Funker schlagen.

    a) Die Stationvoice, liebes Sachsenradio2 ist wenn, dann "Andreas Gröber" (Ex-Gerryland). Stimmt, der Mann klingt sehr gut!

    b) Ich finde die Jungs und Mädels machen einen Hammerjob. Was da abgeliefert wird sollte eigentlich Euch Ansässige in wahre Begeisterungsstürme ausbrechen lassen. Von normalem Formatradio keine Spur, lokal bis zum abwinken. Was will man als "Vogtländer" mehr.

    c) Vom Rest ist mir nichts bekannt, ich hör Vogtlandradio nur 1-2x pro Woche auf dem weg in die Lausitz aus dem Süden. Und jedes aml freu ich mich, dass es sowas noch gibt.

    d) Ich hab keine Ahnung, davon aber viel;)

    Grüße und ... zurück in die (an-)geschlossenen Anstalten.

    PotA. :rolleyes:
     
  7. Sachsenradio2

    Sachsenradio2 Benutzer

    AW: Neues vom Vogtlandradio...

    PotA: Ja, ich hör den Sender zuweilen auch gern. Er hat ne riesen Rotation, nervt nicht (außer, wenn ab und an schlechte Mods zu hören sind). Und VR WILL kein Formatradio sein.
    Bloß vom Chef sprech ich jetzt mal lieber nicht. VR könnte, wenn der Chef denn wollte, noch besser klingen. Allerdings, wie gesagt, der Chef...
     
  8. AW: Neues vom Vogtlandradio...

    Moin,

    bah ist das früh;)

    @Sachsenradio2:

    Gut vorgelegt;) Ich kenne den Chef nicht. Sorry! Die Rotation ist allemal einen Hinhörer wert - wobei mein Hinhörer gerade mal gute 40 Minuten ist. Ist mir auch aufgefallen. Lediglich über die Mischung ließe sich bei einer "gängigen Formatsichtweise" streiten.
    Schlechte Moderatoren habe ich noch nicht gehört. Der Morningman ist nett und unaufdringlich und am Nachmittag würde ich das mal als schön "smooth" bezichnen. Adäquat und für einen Regionalen Anbieter, durchaus über dem zu erwartenden Durchschnitt.

    Was sonst da so läuft??? Da hab'sch geen Blan!

    Ich denke aber, nein es wurde mir aus diversen Ecken geflüstert, dass man im Vogtland eben seine ganz speziellen Ansichten hat, wie ein Format fürs Vogtland zu klingen hat. Und wenn das zum Erfolg führt - davon ausgehend, dass die HP nicht schwindelt in Sachen zahlen ... geht doch.
    Und bis das mal MA relevante Hörerzahlen werden, müsste man in Plauen und Umgebung schon Erdöl finden. Also alles gut;)

    ;)

    ... zurück in die (an-) geschlossenen Anstalten

    PotA.

    P.S.: Ich hab meine eigene Theorie zu Vorgesetzen im Allgemeinen. Insofern ... ;)
     
  9. Sachsenradio2

    Sachsenradio2 Benutzer

    AW: Neues vom Vogtlandradio...

    Nunja, nicht umsonst wird VR mit dem Sachsen-Funkpaket (SLP) erfasst und auch vermarktet.
    Unter der Woche die Mods gehen, aber am Wochenende zuweilen nicht.

    Aber wir ham ja so ziemlich ähnliche Meinungen zum Programm. :)
     
  10. PasWayer

    PasWayer Benutzer

    AW: Neues vom Vogtlandradio...

    Welchen Chef meinst du denn, den GF oder den richtigen ;)
     
  11. Der Schwabe

    Der Schwabe Benutzer

    AW: Neues vom Vogtlandradio...

    Ich finde es auch ein sehr gut gemachtes Programm. Schade, daß die keinen Livestream haben :(
     
  12. Sachsenradio2

    Sachsenradio2 Benutzer

    AW: Neues vom Vogtlandradio...

    Uwe Heinl. Der andre Chef - naja ...
     
  13. Sachsenradio2

    Sachsenradio2 Benutzer

    AW: Neues vom Vogtlandradio...

    Nachtrag: Beim VR gibt es gar keine Rotation. Höchstens ne kleine Heavy-Rotation. Ansonsten wird alles gespielt, was die Festplatte hergibt, über 20 000 Titel!
     
  14. Cesar

    Cesar Benutzer

    AW: Neues vom Vogtlandradio...

    Heinel ist ein Original, und deshalb paßt er wohl auch so gut da rein... Prinzipiell ist das Vogtlandradio schon ein Formatradio, allerdings nach vogtländischen Gesetzen. Die Leute dort in der Region sind sehr stolz drauf, das ist unbestritten. Doch über die Jahre gesehen hätte in Plauen doch mehr passieren müssen, als mal die Station-Voice auszuwechseln. Viele gute Leute waren dort, haben aber resigniert und das Handtuch geworfen, einach weil man damit nicht so richtig überleben kann. Denn die Tarife sind wohl noch immer unter aller Sau.. von daher ist es nicht weit hergeholt, in bestimmten Fällen von Ausbeutung zu sprechen, nach dem Motto: die Leute machen ja so gerne Rdio, also laß ich sie machen..
     
  15. Sachsenradio2

    Sachsenradio2 Benutzer

    AW: Neues vom Vogtlandradio...

    Heinel ist ein Original-was?

    Original-fieser Chef?
    Da ist nicht nur die Bezahlung unter aller Sau, sondern auch die Stimmung, wegen dem "Original". Aber wo ist die Stimmung schon gut? Wie ich schon sagte, das "Original" hat bisher mehr verhindert, als gefördert.

    Achso, ich habe noch nie geschäftlich mit VR was zu tun gehabt.

    VR ist ein Formatradio? Wie würdest du es charakterisieren?
     
  16. Cesar

    Cesar Benutzer

    AW: Neues vom Vogtlandradio...

    Wie Heinel als Chef ist, weiß ich leider oder Gott sei Dank nicht. Aber er ist halt ein vogtländisches Original, eine richtige Type halt. So wie man sich so einen zänkischen Vogtländer vorstellt. Die haben ihre eigene Auffassung von der Welt und interpretieren so auch das Thema Formatradio, halt nach eigenen Gesten. Es gibt ne Musikfarbe, es gibt eine Rotation, Claims usw., also ein Einschaltprogramm ist es ja nun wirklich nicht. Aber es ist halt einzigartig...
     
  17. Teppich

    Teppich Benutzer

    AW: Neues vom Vogtlandradio...

    So wahnsinnig viele Titel hat Vogtlandradio auch nicht mehr in der Rotation, es sind aber Titel, die woanders nicht so häufig laufen.
    Das Problem ist wohl weniger Heinl, mehr der ganz große Chef, der am Geldhahn sitzt.
     
  18. Sachsenradio2

    Sachsenradio2 Benutzer

    AW: Neues vom Vogtlandradio...

    Teppich, es geht mir nicht um den Geldhahn, sondern um das Klima und den Führungsstil.
     
  19. Teppich

    Teppich Benutzer

    AW: Neues vom Vogtlandradio...

    Das kann gut sein, dass in solchen kleinen Klitschen wie Vogtlandradio der Führungsstil dementsprechend ist.
    Meistens halten sich auch die guten Leute nicht lange dort auf.
     
  20. introfan

    introfan Benutzer

    AW: Neues vom Vogtlandradio...

    ach ja, die zänkischen Vogtländer...
    wie siehts eigentlich mit der mittagsschiene beim Vogtlandradio aus?
    Sollte die Zeit von 10 bis 14 Uhr nicht schon längst besetzt sein?
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen