1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Neues von Hitradio Antenne 1

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von moralapostel, 08. Januar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. moralapostel

    moralapostel Benutzer

    mal wieder was neues von unseren gute-laune-machern aus stuttgart-möhringen.

    heute erscheint im offiziellen verkündungblatt des senders, den stuttgarter nachrichten, eine meldung, dass antenne 1 die aktion "geldattacke" wie geplant ab kommenden montag durchführen wird.

    hintergrund: antenne1 möchte mal wieder viel geld an die hörer verschenken. das ding nennt sich "geldattacke" und wird sehr aggressiv und nervend on air beworben. nun aber, so heißt es heute im verkündungsblatt des senders, hätten "viele hörer den abbruch der aktion gefordert", da es sozusagen unmöglich sei in zeiten der flutkatastrophe so das geld unter die leute zu schmeißen.

    brav zitieren die stuttgarter nachrichten dann den früheren morning-show-witzbold alexander heine, mittlerweile zum pd aufgestiegen, der folgendem bedeutenden satz von sich gibt: "das unglück in asien ist schrecklich, aber das leben in baden-württemberg muß weitergehen." er könne die aufregung nicht verstehen, denn der sender beteilige sich ja an hilfs- und spendenaktionen für die flutopfer und strahle etwa kostenlose Werbespots des Aktionsbündnisses "deutschland hilft" aus. außerdem habe man auf der eigenen internetseite ein informationsportal eingerichtet.

    wie seltsam......zwei tage vor dem start der geldattacke wird eine entsprechende meldung in der samstagsausgabe der stuttgarter nachrichten kommuniziert und damit gesprächswert geschaffen - der klassiker.

    Nun kommen wir mal wieder zu grundsätzlichen fragen.

    gab es eigentlich hörerproteste?
    gab es "heftige diskussionen" im antenne-land, wie behauptet wird?
    wie hat der stuttgarter nachrichten-redakteur von diesen protesten erfahren (vielleicht in der kantine, schließlich sind antenne1 und stuttgarter nachrichten im selben Gebäude untergebracht)?

    mein rat an antenne1: bringt eure kohle doch unters volk, aber spart euch solche mätzchen. :eek:
     
  2. Coldplay

    Coldplay Benutzer

    AW: Neues von Hitradio Antenne1

    Gut und treffend formuliert, moralapostel, aber die Fragen am Ende kannst du dir bestimmt selbst beantworten ;)

    Natürlich gab's da keine Proteste - oder glaubst du, dass irgend jemand beim Sender anruft, nach dem Motto: "Ich will keine 1000,-€ gewinnen!"

    Antenne1 und die StN sind ein Musterbeispiel für die Symbiose innerhalb eines Verlagshauses! Immer wieder wird in der Hauspostille Antenne-Material geschickt verpackt und verarbeitet.

    Ich habe es in diesem Forum wahrscheinlich schon zehn mal proklamiert, aber für mich ist Antenne1 - was Promotion und Selbstvermarktung angeht - an der Spitze der deutschen Radiolandschaft! Man denke an die Ab- und Einsetzung Ostermanns und viele andere Aktionen. => Any promotion is good promotion! (So leid es mir für die vielen Hörer tut, die darauf reinfallen)
     
  3. Matrix

    Matrix Benutzer

    AW: Neues von Hitradio Antenne1

    Da muss ich meinen Vorrednern recht geben. Was Antenne1 in Sachen Promotion macht, gibt es in Deutschland wohl kein zweites Mal mehr. Und wenn eine Zeitungsredaktion schon im selben Haus sitzt, liegt es doch nahe, da mal vorbeizuschneien.
    Im Übrigen scheint der Redakteur wohl die Pressemitteilung von Antenne1 ziemlich genau übernommen zu haben - das gleiche habe ich hier im Pressemeldungsbereich nämlich auch schon gelesen ;)
    Aber - nicht zu vergessen: Qualität in Sachen Programm darf man von den Herren wohl nicht erwarten. Schade eigentlich.
     
  4. Radiocat

    Radiocat Benutzer

    AW: Neues von Hitradio Antenne 1

    Deshalb existieren bei SZ und SN ausser Antenne1 und (zwangsläufig) SWR (die sind einfach ZU groß um zu ignorieren) keine anderen Sender vor. Ist ja aber auch nix ungewöhnliches. Ganz nett ist immer die kleine Programmvorschau neben dem TV-Programm. Wo früher noch einzelne Senderubriken aufgeführt wurden, steht jetzt jeden Tag dasselbe (weil es ja auch nur noch jeden Tag dasselbe gibt)
    Da sind sie dann wenigstens schonungslos ehrlich.
    Über alle anderen Medien wird höchstens negativ berichtet (wie zB über BTV, und das nicht erst ab der Ära Hornauer, sondern beständig von Anfang an!)
     
  5. freiwild

    freiwild Benutzer

    AW: Neues von Hitradio Antenne 1

    Da gab es aber auch nichts positives zu berichten. Oder bist Du den "alle-sind-gegen-uns"-Spots aus der Endphase der Schumacher-Ära aufgesessen?
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen