1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Oldie 95: Der blöde Volontär war schuld...

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von mcprivat, 19. Juni 2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. mcprivat

    mcprivat Benutzer

    ......http://www.netzeitung.de/medien/675653.html

    Ja Ja und niemand der Verantwortlichen hat davon gewusst. :eek:

    Armselig.
     
  2. Hannibal Lecter

    Hannibal Lecter Benutzer

    AW: Der blöde Volontär war schuld....

    Tja, wer mit Volos arbeitet, muss halt ab und an ein paar Ausrutscher mit einkalkulieren... Grade in kleineren Stationen sind Volos doch eher ein billiges Arbeitsmittel, die man halt hinsetzt und machen lässt - ohne mal ein paar grundsätzliche Dinge mit ihnen zu klären, bevor sie on air gehen... Also find ich's wenig erstaunlich, dass sowas mal passiert... Bzw. würde es mich wundern, wenn das nicht schon 1000 Mal auf anderen Sendern passiert wäre...
     
  3. danielle_one

    danielle_one Benutzer

    AW: Der blöde Volontär war schuld....

    GRINS...genau der Volo ist Schuld:wow:!!! Für wie dumm halten sie eigentlich die Leute/Hörer!:wall:
     
  4. Mannis Fan

    Mannis Fan Benutzer

    AW: Der blöde Volontär war schuld....

    Andererseits, das da
    ist ja eine durchaus witzige Idee. Wenn man es klar als Satire oder Comedy gekennzeichnet hätte, hätte man dann eigentlich den Politiker überhaupt fragen müssen? Ich glaube nicht! Und dann hätte man auch nicht "gegen den erklärten Willen des Politikers..." gehandelt.

    Daraus aber ein "ernst gemeintes" Interview zu schnippseln, das halte ich schon für einen heftigen Verfall der Sitten.
     
  5. Mischpult

    Mischpult Benutzer

    AW: Der blöde Volontär war schuld...

    Na denn. Interview komplett erfunden und als echt verkauft, Ergebnis: MA HSH sagt "Du Du Du" (und das nach rekordverdächtigen vier Monaten bereits) und der böse böse Volo kriegt ne mündliche Verwarnung. Hä, ich dachte, jeder sich verplappernde Geräuschemoderator fliegt im Privatfunk schon sofort wenigstens für einen Tag raus? Oldie 95, ein Hort des Journalismus und des fairen Umgangs mit Mitarbeitern. Ja.
     
  6. V.B.

    V.B. Benutzer

    AW: Der blöde Volontär war schuld...

    Mir schlafen ja die Füße ein, wenn ich sowas lese. :wall: :wall:
    Haben den Volo machen lassen und so lange es gut geht, ist alles schön. In diesem Falle wird natürlich der Arschtritt der Landesmedienanstalt direkt an den Volo durchgereicht und mit Anlauf ausgeführt. Im Falle einer Preisverleihung für diesen Beitrag hätte man sich an die Brust geheftet, was man doch für tolle Mitarbeiter habe. :rolleyes: Und dass in dem Laden niemand von der Sache gewusst hat, scheint, mir doch recht unwahrscheinlich. Und wenn dem wirklich so war, dann sollte man die eine oder andere hausinterne Struktur ernstlich in Frage stellen. Gute Nacht Oldie95! Schlaft weiter!:eek: :eek: :eek:
     
  7. Makeitso

    Makeitso Benutzer

    AW: Der blöde Volontär war schuld...

    Führungskräfte ohne Arsch in der Hose sind doch wirklich das Allerletzte!

    Volontäre sind da, um ausgebildet zu werden. Für alles, was die anstellen, hat gefälligst der zuständige Mitarbeiter seinen Kopf hinzuhalten.

    Daß jetzt in der Öffentlichkeit mit dem Finger auf den Volontär gezeigt und ihm die Schuld in die Schuhe geschoben wird, zeugt von derart miesem Charakter, daß ich es nicht in Worte zu fassen vermag.

    Falls die Verantwortlichen von Oldie95 das hier lesen - Ihr seid elende, winselnde, schleimige Feiglinge und ich spucke vor Euch aus! :mad::wall::mad:

    Selten so etwas Widerwärtiges gelesen...
     
  8. Focksmulda

    Focksmulda Benutzer

    AW: Der blöde Volontär war schuld...

    ich könnt mir ja vorstellen, dass die berichterstattung aufgrund einer PM der MA HSH erfolgt.
     
  9. Puma09

    Puma09 Benutzer

    AW: Der blöde Volontär war schuld...

    Über vernünftigen und fairen Umgang mit Mitarbeitern
    kann man dort schon seit langem nicht mehr reden.
     
  10. WAZmann

    WAZmann Benutzer

    AW: Der blöde Volontär war schuld...

    Ich schliesse mich der Meinung von makeitso an.
    Feiglinge dürfen ruhig auch als solche bezeichnet werden.

    Glück hatte der Volo aber dennoch. Er hat etwas für sein Leben gelernt. Es ist in Deutschland nicht so wichtig, gute Arbeit abzuliefern. Das wird nicht gedankt.
    Wichtiger ist es, zu wissen, wie man jegliche Verantwortung auf andere Menschen abwälzt. Diese Erfahrung ist mit Sicherheit mehr wert in diesem unserem Land - weil es eben überall so praktiziert wird. Wenn er das verstanden hat, wird er Karriere machen. Also Daumen hoch für diesen "Skandal".
     
  11. Puma09

    Puma09 Benutzer

    AW: Der blöde Volontär war schuld...

    Mich wundert nur das der einzigste Volo dort am Nachmittag sendet!Der Beitrag aber wohl in Moshow lief ????? Und jetzt alle die Spürnasenlupe raus;))
     
  12. schneewittchen

    schneewittchen Benutzer

    AW: Der blöde Volontär war schuld...

    Der Beitrag wird wohl sowohl in der Morningshow als auch am Nachmittag gelaufen sein, wenn sich ein Praktikant so viel Arbeit mit dem Geschnibbel gemacht hat, dann wird so was auch gern noch mal als Wiederholung gesendet, bei Oldie95 wie auch anderswo.

    Hat´s der Beanstander eben nachmittags gehört und der Sender damit Glück gehabt, weil er´s dann auf den armen Volo abwälzen konnte.
    Morgens sendet ja schließlich kein Volontär allein.
     
  13. K 6

    K 6 Benutzer

    AW: Der blöde Volontär war schuld...

    Eine solche gibt es tatsächlich. Sie vermittelt allerdings eine spürbar andere Wertung, als sie durch den Sender zum Ausdruck gebracht wurde:

    http://www.ma-hsh.de/cms/front_content.php?idart=204
     
  14. Makeitso

    Makeitso Benutzer

    AW: Der blöde Volontär war schuld...

    Haben sie doch: Sie schützen sich dadurch, daß sie alles auf dem Volontär schieben... :rolleyes: :wall: :mad:
     
  15. Focksmulda

    Focksmulda Benutzer

    AW: Der blöde Volontär war schuld...

    wo schiebt der sender das denn dem volo in die schuhe? gab es eine PM?
     
  16. muckepeter

    muckepeter Benutzer

    AW: Der blöde Volontär war schuld...

    @focksmulda: Einfach noch mal #1 lesen...
    ;)
     
  17. Focksmulda

    Focksmulda Benutzer

    AW: Der blöde Volontär war schuld...

    und zwar gründlich. die netzeitung bezieht sich auf eine mitteilung der HAM und nicht des Senders.
     
  18. muckepeter

    muckepeter Benutzer

    AW: Der blöde Volontär war schuld...

    Sorry, hast Recht - aber die HAM dürfte sich die Stellungnahme des Senders kaum aus den Fingern gesogen haben.
    ;)
     
  19. freiwild

    freiwild Benutzer

    AW: Der blöde Volontär war schuld...

    Eine Oldie-95-PM gab es wohl nicht, aber in der Meldung des HAM-Nachfolgers MA-HSH heißt es
    Daraus geht m.E. schon hervor, dass man den Volo als Schuldigen herausstellt.
     
  20. mcprivat

    mcprivat Benutzer

    AW: Der blöde Volontär war schuld...

    wir sollten nicht darüber sprechen, ob der Bericht bzw. Artikel rund ist. (Das ist er nach meiner Auffassung)

    Es geht vielmehr darum, sachlich zu diskutieren, ob ein solches Verhalten in der Radio bzw. Medienbranche üblich ist. Nach außen hin sollte ein Arbeitgeber sich immer vor den Mitarbeiter stellen. Was intern an Aufarbeitung geschieht steht auf einem ganz anderen Blatt.
     
  21. schneewittchen

    schneewittchen Benutzer

    AW: Oldie 95: Der blöde Volontär war schuld...

    Das alles hört sich für mich eher so an, als wüssten die Verantwortlichen sehr wohl, wer solche Pannen zu verantworten hat: Eine schriftliche Abmahnung wäre angesichts der Schwere des Vergehens

    ja durchaus denkbar gewesen - hammse aber nicht gemacht

    Die wissen schon, dass sie sich da an die eigene Nase fassen müssen...dass sie allerdings nach außen hin den Volontär als Sündenbock missbrauchen, ist das Letzte!
     
  22. Maltobene

    Maltobene Gesperrter Benutzer

    AW: Der blöde Volontär war schuld...

    Ich vermisse eine Pressemitteilung von Oldie 95 hier im Pressespiegel! Sonst schreiben die doch auch wegen jedem Pups im Wind, Pressmitteilungen die keinen Menschen interessieren! Oh, ich vergaß-wäre ja diesmal eine negative PM!
     
  23. ulfansorge

    ulfansorge Benutzer

    AW: Oldie 95: Der blöde Volontär war schuld...

    Volontäre sind ja nun keine Grundschüler mehr, wir reden ja auch nicht von einem Praktikanten. Ein bißchen Köpfchen kann man ja vom Volo auch erwarten. Allerdings wird natürlich ein Redakteur das Ganze abgenommen haben. Wenn nicht, ist ER fällig. Wenn doch, auch.
     
  24. Funkgeist

    Funkgeist Benutzer

    AW: Oldie 95: Der blöde Volontär war schuld...

    Ich frage mich, welche Erwartungshaltung an den Volontär gestellt wird/wurde, und zwar ganz allgemein....

    Da ich den Sender nie gehört habe, hier natürlich keine pauschale Verurteilung, aber ich gehe doch mal davon aus, daß auch dort kein Volo im freien Raum turnt. Man wird zumindest eine Richtung vorgegeben haben, welche Art Beiträge zu laufen habe.... und so einen Aufwandt, dieses Ding erst aus der Alttonne zu suchen und dann zusammenzubasteln, begeht doch auch niemand "einfach so", weil er keine Ahnung hat, oder ?
     
  25. SaschaPascal

    SaschaPascal Benutzer

    AW: Oldie 95: Der blöde Volontär war schuld...

    Vor allem: Woher soll der Volo denn wissen, dass es geeignete "Schnipsel" aus alten Interviews im Archiv gibt ;) Dafür muss er doch normal den fürs Archiv zuständigen Mitarbeiter fragen, und der wird dann doch normal beim Redakteur nachfragen, wofür der Volo das braucht. Und spätestens da sollte der Red dann verantwortlich werden ;)
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen