1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

"Opfer" der MA

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von dasweißtdudochnich, 09. August 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Wo kommt es eigentlich aufgrund oder gerade wegen der MA zu "Jobrotationen"? ;)
    Ich habe da nämlich was läuten hören, das es im Funkhaus Halle bald nur noch eine Stimme zu hören gibt - weil sich alle so gleich anhören und Sascha Polzin alias MadDog die Morgenlatte den Sender verlässt??...!!! Aber nichts genaues weiß man nicht - oder doch?

    Wie siehts bei anderen Stationen aus? Gibt es noch mehr "Ratten", die ein sinkendes Schiff verlassen oder deren Köpfe als Bauernopfer rollen??? :confused:
     
  2. flyer

    flyer Benutzer

    AW: "Opfer" der MA

    Antenne in Hannover, da gabs einige Rotationen die letzten Wochen / Tage
     
  3. AW: "Opfer" der MA

    Hat denn jemand konkrete Infos aus dem Funkhaus in Halle? Wenn da die einzig markante Stimme nicht mehr ON-Air ist, müssen einem die anderen Mods ja halbstündlich ihre Namen sagen, damit man sie auseinanderhalten kann... ;)
     
  4. Sasch Polzin verläßt 89.0RTL

    So, nun ist es wohl amtlich; Mad Dog die Morgenlatte ist wieder auf dem Markt. Sascha Polzin verläßt Ende August das Funkhaus Halle und damit den Sender 89.0 RTL.

    Ob es ein Revival von Mad Dog geben wird? In welches Format könnte man sich so eine Type vorstellen - gibt es irgendwo so ein "böses" Programm, das einen wie ihn verträgt? :confused:
     
  5. Tim F.

    Tim F. Benutzer

    AW: "Opfer" der MA

    Ohne ihn zu kennen - mit dem Namen "Morgenlatte" würde er gut zu 106!8 Alsterradio passen :)
     
  6. Expresso

    Expresso Benutzer

    AW: "Opfer" der MA

    Oder auch zu vielen Sendern.
     
  7. Sachsenradio2

    Sachsenradio2 Benutzer

    AW: "Opfer" der MA

    Vornehmlich hatte er als Nachfolger von Amok Alex zu 89.0 digital gepasst. Zumindest mit der Bezeichnung.
     
  8. Radiokult

    Radiokult Benutzer

    AW: "Opfer" der MA

    Der Musik nach zu StarFM oder Motor, dem Namen nach eher ins Kasperle-Theater.
     
  9. Qualiton

    Qualiton Benutzer

    AW: "Opfer" der MA

    Oder zu Radio Andernach. Ich glaube, in Kasernenstuben wird so geredet.
     
  10. AW: "Opfer" der MA

    Na gut, aber ich sag mal so; wenn man das "Morgenlatte" weg läßt (was ja sicher der Morningshow auf Project geschuldet war), bleibt am Ende sowas wie "Amok Alex"...und dann passt "Mad Dog" wieder in die von dir genannten Formate - ohne Kasperle...und ohne Theater...;)
     
  11. Inscene

    Inscene Benutzer

    AW: "Opfer" der MA

    Ist das eigentlich amtlich, dass Sascha gehen muss und wenn ja, zu welchem Sender wechselt er und wer übernimmt den Nachmittag? :confused:

    Naja, eigentlich schade...:(
     
  12. Lt.Cmdr.Lee

    Lt.Cmdr.Lee Benutzer

    AW: "Opfer" der MA

    dafür, daß du laut nick mittendrin stehst, hast du aber wenig ahnung...*feix*
     
  13. Maschi

    Maschi Benutzer

    AW: "Opfer" der MA

    Japp, er ist weg.
    Teamseite
    Sendeschema
     
  14. Inscene

    Inscene Benutzer

    AW: "Opfer" der MA

    Dann muss man halt die Jule ertragen, auch wenn es einem schwer fällt...:(
     
  15. AW: "Opfer" der MA

    ...und all die anderen Weichpappen, wo einer klingt, wie der andere (wenn die ihre Namen nicht nennen würden, wüßte man garnicht wer da gerade spricht)...
     
  16. der-gute-Ton

    der-gute-Ton Benutzer

    AW: "Opfer" der MA

    @ bvbfan, der in einem anderen thread gefragt hatte:
    ...nein, der neue pd steckt nicht dahinter...
     
  17. Radiofreak06

    Radiofreak06 Benutzer

    AW: "Opfer" der MA

    Also Sascha moderierte am Freitagnachmittag noch !

    Der ist noch nicht weg !
     
  18. Carpe

    Carpe Benutzer

    AW: "Opfer" der MA

    Er würde ja zu Rockland oder Fritz passen. Zumindest wenn er wieder "Mad Dog" werden möchte. Eine markante Stimme hat er ja. Denn bei einer "Hitstation" kann ich Ihn mir nicht wirklich vorstellen.
     
  19. Sybille

    Sybille Benutzer

    AW: "Opfer" der MA

    89.0 RTL hat viel von seiner anfänglichen Frische und Unbefangenheit verloren. Vielleicht hat Sascha das bemerkt und geht nun neue Wege, wo er wieder ganz der alte Mad Doc, die Morgenlatte sein darf. Vielleicht finden wir ihn bald wieder in einem ganz neuen Sender. Ich würde mich freuen. :cool:
     
  20. AW: "Opfer" der MA


    Eben, 89.0 ist durchformatiert bis zum Schluß. Wortanteile werden immer geringer und auch anspruchsloser. Die entwickeln sich immer mehr zu einer Jukebox mit Wetter und Verkehr.

    Ein interessanter Gedankengang..."...in einem ganz neuen Sender...". Vielleicht wird ja die Frequenz 89.0 bald wieder frei...;) :wow:
     
  21. Inscene

    Inscene Benutzer

    AW: "Opfer" der MA

    Das die Frequenz 89.0 bald wieder frei sein wird, das denke ich ehr weniger und du sicherlich auch, dasweißtdudochnicht.

    Es sollte sich vielleicht etwas Moderationstenisch ändern, z. Bsp. die Morningshow. Nichts gegen die Mo-Show von RTL ansich, aber zeitweise fühle ich mich durch Bernadette besser geweckt als von Nils.
    Wie kann das sein oder ist das ganz und gar so beabsichtigt?

    Für mich wirkt die MoShow einwenig erschöpft, ausgepowert, dann immer das gleiche Prozedere: 5.05 Uhr - "Nils´ In-und-Out-Liste", 5.20 Uhr - "Paul Panzer", 5.40 Uhr - das "Ist-das-noch-verdammt-früh-Wecken", 5.54 Uhr - "Nils´ TOP3 des Tages", 6.15 Uhr - "60-Sekunden-sexy-Morgenhoroskop", 6.36 Uhr - "6.36-Uhr-die-Lösung-ist-C-Spiel", 7.15 Uhr - "Der kleine Nils", 7.24 Uhr - "Nils´ TOP3 des Tages", 8.40 Uhr - "Paul Panzer", 9.15 Uhr - "Die Guten-Morgen-SMS-Grußrunde",9.16 Uhr - "Der kleine Nils", 9.40 Uhr - "60-Sekunden-sexy-Morgenhoroskop" usw.

    Naja, jeden kann man es eh nicht recht machen.

    Das jetzt Jule anstatt Sascha den Nachmittag moderiert, ist wirklich schade. Aber man muss auch mal die Hintergründe sehen...Also wieso, weshalb und warum.

    Das die Wortanteile immer weniger werden, dafür kann ein Moderator nichts. Da musst du dich bei der Musikredaktion beschweren.

    Ansonsten wird man sehen, wie sich 89.0 entwickeln wird und wo es nun hingehen soll.
     
  22. Tom2000

    Tom2000 Gesperrter Benutzer

    AW: "Opfer" der MA

    @Inscene
    Moderiert wird auf 89.0 bestimmt nicht. Vielmehr werden irgendwelche pseudocoolen Anmachen "abgebrüllt".
     
  23. der-gute-Ton

    der-gute-Ton Benutzer

    AW: "Opfer" der MA

    ...lieber "Inscene",
    obwohl "outscene" viel besser zu dir passen würde, möchte ich dich doch anhalten, deine persönlichen diskreditierungen sein zu lassen, einfach aus dem grund, dass du wirklich während deines praktikums bei 89.0 RTL noch weniger vom radiomachen verstanden hast, als man es allgemein bisher vermutete.
    es ist so peinlich, diese kleinen hasstiraden gegen einzelne moderatorINNEN zu lesen - einfach jeder, der dich kennt, weiß, weshalb du so schreibst!

    schließlich könnte es auch sein, dass ein paar weniger in das radiogeschäft involvierte leser deine beiträge analysieren und danach z.b. denken, dass die musikredaktion für weniger wortanteil eines moderators verantwortlich sein könnte. ebenso wenig hast du auch nur die allergeringste ahnung, wieso sascha nicht mehr im funkhaus halle arbeitet, aber das werde ich dir auch nicht auf die nase binden!
    hättest du mal lieber besser aufgepasst während deines kurzen weiterbildungsabschnitts, hättest du nicht ständig in deiner linkischen art hinter den rücken der mitarbeiter getratscht und dich für unentbehrlich gehalten, dann wäre es vielleicht auch für dich zum volontariat gekommen.

    bernadette z.b. ist eine person, die jeder in diesem sender zu schätzen weiß und sie hat es durch ihre kollegialität, ausdauer, loyalität und ihre ehrliche art verdient, an der seite von nils zu moderieren. die beiden sind ein sehr gutes team und verstehen sich besser, als es je mit dir möglich gewesen wäre...
     
  24. Sybille

    Sybille Benutzer

    AW: "Opfer" der MA

    Und was soll dieser Privatkrieg? Ich verstehe das nicht!!!!
     
  25. der-gute-Ton

    der-gute-Ton Benutzer

    AW: "Opfer" der MA

    ...liebe Sybille, das ist kein privatkrieg, ich stelle nur dar, wie und warum manche menschen über einen sender reden. es gibt viele sachen, die man kritisieren kann. auf einer abwägenden und verhältnismäßig objektiven ebene. dagegen ist rein gar nichts einzuwenden.
    ich finde es bloß unerträglich, dass ex-praktikanten, die sich selbst ihre steine in den weg legten, dieses Forum nutzen, um ihrem ego zu huldigen, indem sie dem ehemaligen arbeitgeber einen schuß rache verpassen.
    nicht jeder hat den einblick in den betreffenden sender!
    und daher wirken diese äußerungen wie eine farce, zumindest für jeden, der wirklich bescheid weiß, was dort passiert. es sei erstmal dahin gestellt, inwiefern man bestimmte vorgänge und entscheidungen akzeptieren kann, aber alleine einen thread mit der überschrift "Opfer der MA" zu eröffnen und darin mit der personalfrage um sascha zu provozieren, hat schonmal gar nichts mit den eigentlichen hintergünden zu tun.
    aber das WISSEN sie ja einfach nicht.
    und so entstehen gerüchte und klatsch, man kann herrlich mit halbweisheiten protzen und seiner wut auf den bösen, bösen sender freien lauf lassen.

    verstehst du jetzt, was ich meine?
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen