1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

[OT:] KVM-Switch

Dieses Thema im Forum "Internetradio- und Heimstudio-Hardware" wurde erstellt von TeSS, 20. Juni 2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. TeSS

    TeSS Benutzer

    Moin Moin!

    Ich habe mir einen KVM-Switch von Aten zugelegt (Modell Master View 9134) für 4 Rechner. Um die Rechner anzusteuern, muß man entweder vorne eine Taste drücken, das OSD-Menü bemühen oder eine sehr lange Hotkey-Kombination eingeben.

    Die Tasten vorne sind nicht bedienbar, weil der Switch unterhalb der Tischplatte ganz hinten angebracht werden soll, also außer Reichweite.
    OSD-Menü ist zu umständlich und die Hotkeys auch. Die wären:
    Ctrl Shift Alt Nummer Enter - nacheinander! Das ist viel zu lang.

    Ich möchte gerne kurze Hotkeys, etwa Ctrl+Nummer für die Zuweisung, z.B. Ctrl+1 für Rechner 1, Ctrl+2 für Rechner 2 usw. In einem Radiostudio habe ich mal solche Switche gesehen die solche Hotkeys hatten. Kann man die vom Aten 9134 irgendwie umprogrammieren? Im Handbuch habe ich dazu nichts gefunden.

    Oder gibt es ein anderes KVM-Switchgerät, an das man 4 Rechner anschließen und mit kurzen (selbstdefinierten?) Hotkeys arbeiten kann?

    Danke für Hinweise!
     
  2. Commander_Keen

    Commander_Keen Benutzer

    AW: [OT:] KVM-Switch

    Gibt doch mittlerweile schon für kleines Geld Tastaturen mit Makrotasten.
     
  3. TeSS

    TeSS Benutzer

    AW: [OT:] KVM-Switch

    Das ist zwar die Antwort auf die Frage, aber danke trotzdem. Vorhandenes Equipment (u.a. eine Cherry G83) sollte nach Möglichkeit weiterhin eingesetzt werden. Den vorhandenen KVM-Switch würde ich ggf. eintauschen.
     
  4. CrashRadioKiel

    CrashRadioKiel Benutzer

    AW: [OT:] KVM-Switch

    Etwas "off topic" aber trotzdem interessant. Die "Alternative" zu einem KVM Switch ist Synergy.
    Natürlich braucht man ein paar Monitore mehr ;) oder Remote Desktop. RD funtzt auch prima.

    HIER gibt es noch ein nettes Video!

    Und nun weitermachen *gg*
     
  5. TeSS

    TeSS Benutzer

    AW: [OT:] KVM-Switch

    Das ist für den vorgesehenen Einsatz nicht zweckmäßig, weil die Maus zwischen den beiden Mischpulthälften liegt und man diese logischerweise auch mal zur Seite schiebt, wenn man Platz braucht. Wenn dann jedes Mal ein anderer Rechner aktiv wird, kann das im Sendebetrieb sehr ungünstig sein.

    Es muss also eine Hardwarelösung her, bei der sich die Hotkeys für die Umschaltung entweder festlegen lassen oder sie vom Werk aus schon kurz sind, wie z.B. Strg+2 oder Alt+1.

    Gibt es sowas und wenn ja, von welchem Hersteller?
     
  6. I-CON

    I-CON Benutzer

    AW: [OT:] KVM-Switch

    Und wenn du einfach die Tasten auf dem Frontpanel ausbaust, stattdessen ein Kabel verlegst und mithilfe von 4 Taste(r)n dir eine Art "Breakoutbox" für die Bildschirmsteuerung baust? Könnte je nach der Ansteuerung der Fronttasten relativ einfach werden. Und du kannst deine kleine Bildschirmsteuerungstastatur (was ein tolles Wort) auch einfach mal hinters Mischpult schmeißen, wenn du nicht switchen willst.

    Bei C... oder R... bist da bestimmt mit unter 50 Euro dabei.

    Gruß
     
  7. TeSS

    TeSS Benutzer

    AW: [OT:] KVM-Switch

    Das wäre die Notlösung, die mir immer noch bleibt. Es wäre mir lieber, das durch einen Switch zu lösen, bei dem man mit "kurzen" Hotkeys die Rechner umschalten kann.
     
  8. Commander_Keen

    Commander_Keen Benutzer

    AW: [OT:] KVM-Switch

    Aber mal was ganz anderes:
    Wieso benutzt du nicht das OSD?

    2x STRG gedrückt und zapp OSD ist da. Ich arbeite fast nur übers OSD bei uns im Serverraum.
     
  9. TeSS

    TeSS Benutzer

    AW: [OT:] KVM-Switch

    Weil das sauumständlich ist und außerdem auch als Möglichkeit ausfällt, weil die Bildschirme nicht geschaltet werden. Es gibt im Studio 4 Bildschirme, die immer was anzeigen, aber halt eben nur eine Maus und eine Tastatur. Die sollen mit Hotkeys umgeschaltet werden, nicht die Bildschirme. Am VGA-Output ist also nichts angeschlossen, das OSD ist also gar nicht zu sehen. Aber selbst wenn es zu sehen wäre, will ich die Umschaltung nicht übers OSD machen sondern über Hotkeys.

    Edit: Kennt jemand die Geräte von Digitus? Ich habe dazu leider keine brauchbaren Informationen gefunden, auch nicht im sogenannten Handbuch (was ein Witz ist, s. Anlage). Kann jemand etwas zur Bedienung von Digitus sagen oder kennt jemand einen anderen Hersteller, bei dem sowas funktionieren würde?
     

    Anhänge:


Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen