1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Personalplanung bei SWR 3

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von mw_88, 05. August 2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. mw_88

    mw_88 Benutzer

    Wie ich eben aus einem Aschaffenburger Werbe-Boulevardblatt entnehmen konnte, wird der im Titel genannte Primavera-Ansager zu SWR3 wechseln.

    Von einer lokalen Dummdudel-Spielbude zum "grössten Sender Deutschlands"*, ich gratuliere!



    *so steht es geschrieben
     
  2. Klotzkopf

    Klotzkopf Benutzer

    AW: Neuzugang: Bastian Müller geht zu SWR3

    Mit Doppel-S?
     
  3. mw_88

    mw_88 Benutzer

    AW: Neuzugang: Bastian Müller geht zu SWR3

    noe :D
     
  4. Jeremiah Peabody

    Jeremiah Peabody Benutzer

    AW: Neuzugang: Bastian Müller geht zu SWR3

    Als ob die Aussage über SWR 3 nicht schon blöde genug wäre, nein, du musst auch noch das Zitat verfälschen. Das ist stillos, so was macht man nicht. Bist du (entgegen deiner Angabe im Profil) Schweizer, oder hast du einfach nur die ß/ss-Regelung immer noch nicht verstanden? :rolleyes:
     
  5. mw_88

    mw_88 Benutzer

    AW: Neuzugang: Bastian Müller geht zu SWR3

    Diese Aussage ist in der Tat bescheuert, deshalb hab ich sie auch gepostet.
    Was die "ß"-Benutzungsweise betrifft: Daran erkennt man mich... (:-{)
     
  6. Klotzkopf

    Klotzkopf Benutzer

    AW: Neuzugang: Bastian Müller geht zu SWR3

    Auch noch stolz drauf?
     
  7. montgomery burns

    montgomery burns Benutzer

    AW: Neuzugang: Bastian Müller geht zu SWR3

    Kauft Euch alle einen Duden und konzentriert Euch doch mal auf die Themen.

    Das mit Herrn Müller wundert mich. Moderation oder Redatkion? Welche Sendungen?
    Wundert mich deshalb, weil die bei SWR3 ja an sich recht überbesetzt sind und selbst für so gute und erfahrene Leute wie Michael Spleth oder Steffi Haiber nur noch Nacht-Schichten haben.
    (An dieser Stelle werde ich nicht müde zu betonen, dass Frau Tücking endlich mal den Sender wechseln müsste.)
     
  8. mw_88

    mw_88 Benutzer

    AW: Neuzugang: Bastian Müller geht zu SWR3

    Meines Wissens nach war der gute Mann der "morningshow mann". Mehr weis ich leider nicht, weil ich mir diesen Sender nicht an tue..
     
  9. Beatclub

    Beatclub Benutzer

    AW: Neuzugang: Bastian Müller geht zu SWR3

    Nee, aufhören wäre viel besser :D
     
  10. BlueKO

    BlueKO Benutzer

    AW: Neuzugang: Bastian Müller geht zu SWR3

    Schlechte Karten, diese Woche sendet sie wieder.
    Es ist sowieso eine Woche des Moderatorengrauens, vormittags die zuckersüß nichtssagende Nicole Koester, Mittags der "ich bin ja ach so wichtig und superlustige" Peter Knetsch, Abends die Artikulationskatastrophe Kristian Thees.
    Wenn da nicht die Morningshow wäre...
     
  11. zampalo

    zampalo Benutzer

    Personalprobleme bei SWR3?

    Hallo zusammen,

    kann das sein, dass SWR3 leichte Personalprobleme hat ?
    Ist mir die letzte Zeit aufgefallen.
    Marcus Barsch kloppt Überstunden ;) :p (Sorry, aber kommt für mich so rüber.
    Erst hör ich ihn letzte Woche nachts bei Luna, gestern morgen bei up und Abends macht er dann noch die Roadshow. *grübel )

    Ach ja, und dann wird auch noch ein Reporter/Redakteur gesucht.

    http://www.newsroom.de/jobs/detail/26948 ;)
     
  12. radiogott-bw

    radiogott-bw Benutzer

    AW: Neuzugang: Bastian Müller geht zu SWR3

    Ihr wisst auch nicht was ihr wollt, erst moderiert er euch zu wenig, jetzt zuviel.

    Es ist Urlaubszeit, außerdem stehen doch SWR 3 doch noch genügend Moderatoren zu Verfügung.

    Sämtliche Abgänge Lorisz, Bollinger & Co. sind nicht ersetzt worden. Es sieht eher nach Sparmaßnahmen aus.

    Was hast Du gegen Köster? Die ist doch sehr beliebt im Sender. Zu Knetsch kann ich nicht viel. Mit Thees liegst Du meiner Meinung nach sehr richtig, ich kann diesen Mann absolut nicht hören und verstehe nicht, wie man ihn von der Vormittags- zur besten Sendezeit in den Abend geschoben hat.

    Bastian Müller war doch verganges Wochenende noch bei Antenne 1 in Stuttgart on Air.
     
  13. zampalo

    zampalo Benutzer

    AW: Personalprobleme bei SWR3?

    Hey Radiogott-bw um Himmels Willen, ich hab nicht gesagt, dass er mir zu viel moderiert:)
    Ich meinte nur, dass es mir aufgefallen ist.
    Na ja, jetzt hat er ja erstmal frei um neue Kräfte zu sammeln *g
    Dann geht´s hoffentlich weiter. *g
     
  14. Lion_60

    Lion_60 Benutzer

    AW: Personalplanung bei SWR 3

    Ist doch meistens so das der Luna-Mod der ab Freitags morgens machte auch die Roadshow machte. Ich finde übrigens Barsch kann gar nicht oft genug moderieren. :D
     
  15. Radiocat

    Radiocat Benutzer

    AW: Personalplanung bei SWR 3

    Vielleicht sind manche der Freien einfach zu teuer und sollen durch billigere Neuzugänge ersetzt werden? Das ganze kann man dann schön professionell als "Verjüngung" und "Frischzellenkur" verkaufen.
     
  16. wiruss

    wiruss Gesperrter Benutzer

    AW: Personalplanung bei SWR 3

    Derzeit ist es wohl der Urlaub, der ein Chaos verursacht. So ist z.B. Ben Streubel auch ab und zu auf anderen Sendeplätzen zu hören. Ich denke auch, dass viele Moderatoren wohl ganze Wochen oder zumindest einige Tage am Stück frei eingeben - und sie deshalb oft 10-14 Tage am Stück arbeiten. Marcus Barsch und Michael Reufsteck sind das nach meinen Beobachtungen vor allem - was ich natürlich sehr schätze!:)

    Da mir die Personalplanung schon im Frühjahr nicht so ganz klar war, habe ich sie über die letzten 16 Wochen mal dokumentiert. Das könnte euch einige Fragen beantworten... Viel Spass!
     

    Anhänge:

  17. Mielha

    Mielha Benutzer

    AW: Personalplanung bei SWR 3

    Boah kein Wunder, dass Marcus Barsch da am Samstag in SWR 3-UP "etwas" lau war. Irgendwann ist ja jeder mal ausgelaugt. Schade nur das seine Kultsendung "Was geschah" unter der neuen Planung leidet und wohl irgendwann ganz wegfallen wird. Naja nu soll er erstmal seinen 3wöchigen Urlaub geniessen, sonst gibts noch Stress mit der Familie!!! und dann kommt der "gute alte barschi" wieder on air zurück, hoffentlich!!!!!!!
     
  18. Matrix

    Matrix Benutzer

    AW: Personalplanung bei SWR 3

    Glaubt man übrigens der neuen Hörzu, dann kehrt Uwe Groke zurück zu SWR 3. Angeblich hört man ihn am kommenden Wochenende in Luna.
     
  19. Tondose

    Tondose Benutzer

    AW: Personalplanung bei SWR 3

    IHR müßt ja Zeit haben... :rolleyes:
     
  20. wiruss

    wiruss Gesperrter Benutzer

    AW: Personalplanung bei SWR 3

    @ Tondose: Keine Ahnung wie viel Du von Personalplanung verstehst. Aber wenn Du das für deinen Sender auch schon gemacht hast, dann ist das übertragen der SWR3-Daten dank dem wöchentlichen Plan per Mail/ auf dem Web eine Sache von 3 Minuten pro Woche. Zudem sieht man interessante Modelle, wie andere Sender ihre Ferienzeit überbrücken. Verlangt ja niemand von dir, dass Du das auch machst...
     
  21. OnkelOtto

    OnkelOtto Benutzer

    AW: Personalplanung bei SWR 3

    Mal 'ne ganz doofe Bemerkung: Ich würde mich doch als Moderator dagegen verwahren, dass weltweit meine Dienste abrufbar sind. Welche kruden Gehirne erfahren nicht dadurch, dass ich zu den angegebenen Zeiten im Sender bin und mein Häusle eventuell verwaist ist...
     
  22. Raumschiff

    Raumschiff Benutzer

    AW: Personalplanung bei SWR 3

    Ne Unverschämtheit ist das. Nur weil Du offenbar nichts Besseres zu tun hast und Dich zu Hause vor dem Rechner langweilst, stellst Du dem gesamten Moderatorenteam nach und protokollierst akribisch die Dienste. Wie weit muß es eigentlich kommen, damit man so eine Idee erstens umsetzt und die dann auch noch zweitens stolz im Internet präsentiert ("viel Spaß")?
     
  23. Matrix

    Matrix Benutzer

    AW: Personalplanung bei SWR 3

    Naja, jetzt mal langsam. Es spricht ja wirklich nichts dagegen, etwas, das im Internet weltweit einlesbar ist, zu notieren und zu archivieren. Zudem gehe ich nicht davon aus, dass ein Herr Barsch oder Herr Spleth jetzt in Lebensgefahr schwebt oder um seine Möbel fürchten muss..
     
  24. wiruss

    wiruss Gesperrter Benutzer

    AW: Personalplanung bei SWR 3

    Danke Matrix :)

    Jede Woche kann man den Plan schliesslich im Internet anschauen, dank Radiomagazinen (Print) und Archivseiten im Internet kann man das auch Jahre zurückverfolgen. Dank dem Internet ist natürlich der Aufwand um einiges kleiner geworden... Nachstellen wäre ja wohl ganz etwas anderes. Schlussendlich geht's doch um Muster für den Personaleinsatz. Ob das nun die Herren Barsch/ Spleth und Co. oder Herr X und Frau Y sind, das spielt doch nun wirklich keine Rolle (am Sender sehr wohl, für die langfristige Planung meine ich natürlich).

    Und wer selbst Schichten für sich oder seinen Sender plant, der ist ab und zu über ein paar Inputs froh. Zu sehen wie es andere machen und Gutes zu übernehmen hat noch nie geschadet. Zudem gehört das m.E. genau so zum "Radiomachen an sich" wie Moderation, Redaktionssitzungen, Layoutproduktion u.v.m. Teilen müsst ihr diese Ansicht nicht mit mir, aber jemanden dafür anprangern ist wohl ebenso verfehlt.
     
  25. Tondose

    Tondose Benutzer

    AW: Personalplanung bei SWR 3

    Tja, wiruss, und was sagt Dir das ganze jetzt? Bist Du jetzt schlauer, so daß Du Deinen 28köpfigen Moderatorenclan in den Weihnachtsfeiertagen nahtlos verplanen kannst, trotz der vielen Malediven- und Rocky-Mountains-Urlauber darunter? Wenn ja, wie hast du Dir das Dienstplan-"Modell" des Fremdsenders erschlossen, dessen Randbedingungen (wer kann wann warum wie lange, wer kann wann warum wie lange nicht; wer will wann warum wie lange, wer will wann warum wie lange nicht; wer darf (!) wann warum wie lange, wer darf wann warum wie lange nicht usw.) Du ja überhaupt nicht kennst? :confused:


    ...fragt TSD
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen