1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Podcast "Die Zukunft des digitalen Radios" (Hörer-Call-in) vom Deutschlandradio

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Der Radiotor, 02. Mai 2012.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Der Radiotor

    Der Radiotor Benutzer

    Johny24 und KabelWeb gefällt das.
  2. Svennie

    Svennie Benutzer

    Es war übrigens die Sendung "2254" (Deutschlandradio Kultur), habe es heute Nacht gehört und fand es auch interessant. Toll auch, wie gut sich Herr Kassel auskannte.
     
    Johny24 gefällt das.
  3. KabelWeb

    KabelWeb Benutzer

    Parallel dazu sollte doch auch im Mai nochmal eine größere Werbeoffensive starten, oder?
     
  4. Redakteur

    Redakteur Benutzer

    Das erwarte ich vom Deutschlandradio aber eigentlich auch.
     
  5. Dr. Fu Man Chu

    Dr. Fu Man Chu Benutzer

    Dieter Kassel gehört zu den wenigen Deutschen Radiomoderatoren, die über eine gute Dosis Selbstironie verfügen und nicht der nicht die übliche Gutmenschen- und Betroffenheits-Moderation, die leider beim DLF und DLR zum "guten" Ton gehört pflegen. Insgesamt finde ich Kassels Stil angenehm, unaufgeregt und angelsächsisch orientiert. Damit ist ein schon sowas wie Perle im Programm von DLR. Auf jeden Fall ist er kein Gremienhansel und durchaus ein Einschaltgrund.
    Wäre schön, wenn mal jemand sein Talent und Kompetenz entdeckt und ihn weiter nach vorn stellt. Nichts gegen 2254, aber die Zahl der Zuhörer ist um diese Zeit schon arg klein.

    Frage: Was war den Herrn Kassels Fazit?
     
  6. förde

    förde Benutzer

    Ich meine Herrn Kassel auch schon im Tagesprogramm, sprich im Feuilleton erlebt zu haben. Dass er 2254 moderiert hat, lag vielleicht auch an dem Thema dem er eben sehr zugeneigt ist. Auch beim üblichen Gespräch mit dem Intendanten habe ich ihn seine Senderliste im Kopf durchgehen hören. ;)

    Insgesamt eine amüsante Sendung, danke für den Tipp.
     
  7. Dr. Fu Man Chu

    Dr. Fu Man Chu Benutzer

    Danke, die beiden Sendungen sind mir bekannt. Kassel hat ein breiteres Publikum verdient und vielleicht wäre er im TV auch nicht schlecht. Auf jeden Fall wäre er auch gut in den politischen Frühsendungen, das Talent hat er. Auf jeden Fall ist er um Längen besser als die Kultur-Trienen und Gutmensch-Moderatoren die sonst gern beim DLR ihr "Unwesen" treiben. Tja, aber beim Privatfunk kann man Moderatorenpersönlichkeiten auch nur mit der Lupe suchen und bei Öffis ist es nicht wirklich besser, da killen die Gremien Talent und Qualität.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen