1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Preh-Tastatur MC128WX an PS/2-USB-Wandler betreiben?

Dieses Thema im Forum "Internetradio- und Heimstudio-Hardware" wurde erstellt von greeky, 12. Juli 2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. greeky

    greeky Benutzer

    Hallo zusammen,
    ich verzweifle hier gerade mal wieder...

    Ich bastle mir gerade einen schicken neuen Senderechner zusammen, der unter mAirlist zukünftig die alte Staubsaugerkiste (von der Akustik her) ersetzen soll.

    Ein schnuckeliger kleiner und leiser Barebone-PC also, der aber leider keine PS/2-Anschlüsse mehr besitzt (Willkommen in der Neuzeit :) ).

    Problem: Meine gute alte Preh-Tastatur MC128WX hat einen PS/2-Anschluss und diese möchte ich natürlich gerne weiterverwenden.

    Frage also: Hat jemand von Euch Erfahrungen mit einem PS/2-USB-Adapter, mit dem ich auch die olle Tastatur zum Laufen bekommen kann?
    Ein Adapter von Sharkoon funzt schonmal nicht, wie ich heute abend schmerzhaft erfahren musste (Die Preh resettet ständig, die Accept-LED bleibt dauerhaft gelb, eine Standard-PS/2-Tastatur funktioniert dagegen einwandfrei)

    Es grüßt herzlichst

    greeky
     
  2. Hefeteich

    Hefeteich Benutzer

    AW: Preh-Tastatur MC128WX an PS/2-USB-Wandler betreiben?

    Keine Ahnung, was das sein soll oder wie der aussieht, aber würde Dir ein Notebook-Zubehör helfen?

    [​IMG]
     
  3. greeky

    greeky Benutzer

    AW: Preh-Tastatur MC128WX an PS/2-USB-Wandler betreiben?

    Vielen Dank für Deine Bemühungen und Deine Recherchen, Hefeteich...
    Ja, dieser Adapter sieht schon ganz ähnlich aus, wie meiner von der Firma Sharkoon...
    Aber leider funktioniert der mit meiner Preh-Tastatur nicht...schade...

    Es gibt ja so einige PS/2-USB-Adapter, u.a. von Sharkoon, Lindy, Belkin, Digitus...etc...

    Bisher habe ich aber noch keinen gefunden, der auch tatsächlich die alten Preh-PS/2-Tastaturen am USB-Anschluss zum Laufen bringt...(selbst nach dem verzweifelten Abklemmen des Kartenlesers)

    Komme wohl anscheinend nicht umhin, mir eine neue Preh-USB-Tastatur für viele Taler zu kaufen (MCI-Reihe, ab ca 150 Taler...), um mit meinem beschaulichen Studio endlich auch USB-tauglich zu werden...

     
  4. kranich

    kranich Benutzer

    AW: Preh-Tastatur MC128WX an PS/2-USB-Wandler betreiben?

    Prüfe mal, ob die 500 mA des USB-Anschlusses ausreichen, um die Tastatur zu versorgen. Ich habe mit solchen Adaptern Modelle wie Preh M84WX und IKB5700 in Funktion gebracht, aber auch schon festgestellt, dass die IKB in Verbindung mit dem Adapter an manchen USB-Anschlussen ein piependes und blinkendes Eigenleben entwickelte. Abhilfe und stabile Funktion schaffte ein aktiver (fremdgespiester) USB 2.0 HUB. Schau doch mal, ob das bei der Preh MC128WX auch etwas bringst.

    VG kranich
     
  5. greeky

    greeky Benutzer

    AW: Preh-Tastatur MC128WX an PS/2-USB-Wandler betreiben?

    Hallo kranich,

    der Ansatz ist von der Idee recht gut, habe ich heute auch gleich mal ausprobiert.
    Leider scheint es daran aber nicht zu liegen, denn das Verhalten der Preh-Tastatur ändert sich nicht.

    Ich weiss aber, daß manche PS/2-USB-Adapter etwas eigenwillig sein können und nicht immer so funktioniere, wie erwartet (< und >-Zeichen gehen nicht, kurze Aussetzer,etc...).
    Daher werde ich mir wohl noch andere dieser Adapter anschauen.

    Aber ich gebe mal nicht auf, evtl. hat ja hier schon jemand ähnliche Erfahrungen damit gemacht und kann mir sagen, welcher Adapter-Hersteller bei ihm funktioniert oder mir gleich sagen: "Vergiss' es..."

    Viele Grüße
    greeky
     
  6. StageManager75

    StageManager75 Benutzer

    AW: Preh-Tastatur MC128WX an PS/2-USB-Wandler betreiben?

    Ich hab eine kleinere Preh mit PS2 über USB->PS2 in Betrieb. Geht - allerdings nicht zum Programmieren - dazu braucht man einen echten PS2.
    Also kein Grund, aufzugeben.
     
  7. greeky

    greeky Benutzer

    AW: Preh-Tastatur MC128WX an PS/2-USB-Wandler betreiben?

    Hi Stage...
    Kannst Du mir bitte auch sagen, von welchem Hersteller Dein Adapter ist?

    Ich habe nämlich momentan fast den ollen Sharkoon-Adapter in Verdacht, denn der kranich hatte ja eine richtig gute Idee mit der Stromversorgung über USB. (eine 08/15-Standard-PS/2-Tastatur funktioniert schliesslich problemlos).
    Aber selbst wenn ich den Sharkoon-Adapter an einem aktiven USB-HUB (d.h. mit Netzteil) betreibe, heisst das ja noch lange nicht, daß der Adapter selbst den evtl. höheren Strombedarf auch an die Preh-Tastatur durchreichen kann.
    Eine testweise vorhandene Preh-MC84 aus der Bastelkiste zeigt nämlich genau das gleiche Verhalten wie die MC128WX und so eine hat der kranich ja schon über USB zum Laufen bekommen.
    Und zum Programmieren habe ich eh noch einen anderen Rechner (mit PS/2-Anschluss) zur Verfügung, solche Tools gehören bei mir ohnehin nicht auf den Senderechner :)

    Es grüßt herzlichst

    Der olle Aushilfsgrieche
    greeky
     
  8. StageManager75

    StageManager75 Benutzer

    AW: Preh-Tastatur MC128WX an PS/2-USB-Wandler betreiben?

    Hama - aber da ist ja auch je nach Jahr was anderes drin verbaut.+
    Das mit dem Programmieren hab ich nur zur Sicherheit hinzugefügt - war hier (oder wars im mAirList-Forum?) schon mal Grund für 12 Posts, bis der Unterschied klar war :)
     
  9. greeky

    greeky Benutzer

    AW: Preh-Tastatur MC128WX an PS/2-USB-Wandler betreiben?

    So, nächster Adapter, nächster Versuch, das Experiment Preh MC128WX am USB-Port kann weitergehen...

    Nachdem ein Adapter von Sharkoon ja nicht so wollte, wie ich, habe ich mir testweise beim freundlichen Hardwaredealer um die Ecke einen Adpater von Goobay (Irgendein No-Name-Made in China-Teil) besorgt.
    Ohne Hub, also direkt am USB-Anschluss wird die Preh zwar initialisiert (diesmal auch ohne Fehlerlampe), versagt jedoch auch ihren Dienst.
    Mit einem dazwischengeschalteten Hub mit ext. Stromversorgung zumindest ein Teilerfolg, wenn auch kein befriedigender: Nur jeder 5. bis 10. Tastendruck wird erkannt.

    Es kristallisiert sich also tatsächlich der Verdacht heraus, das die Elektronik des Adapters der Tastatur zu wenig Strom liefert.

    Nun gut, so schnell gebe ich nicht auf, ich werde mit weiteren PS/2-/USB-Adaptern testen, in der Hoffnung, daß irgendeiner schliesslich funktioniert.

    Gruß
    Greeky
     
  10. greeky

    greeky Benutzer

    AW: Preh-Tastatur MC128WX an PS/2-USB-Wandler betreiben?

    So ihr lieben Radiofreunde...

    Ich werde das Thema jetzt endgültig abschliessen, nachdem meine sämtlichen Versuche, eine Preh-PS/2-Tastatur an einem USB-Port zu betreiben leider nicht zum erwünschten Erfolg geführt haben.

    Um der Nachwelt dennoch ähnliche Versuche und Frustrationen zu ersparen, kann ich Euch heute berichten: Vergesst es...
    Ich habe jetzt so ziemlich alle möglichen PS/2- zu USB-Adapter durch, mit KEINEM ist es mir gelungen, die Tastataur lauffähig zu bekommen...

    Ich habe mir jetzt für relativ günstiges Geld stattdessen eine MCI128-USB geschossen und bin jetzt wieder glücklich und zufrieden.

    Hätte ich vorher gewusst, was mich dieses Experiment an Zeit und Nerven gekostet hat, ich hätte es von Vornherein gelassen...

    Insofern, seid gewarnt.

    Es grüßt
    Der olle greeky
     
  11. berti5

    berti5 Benutzer

    Moin probiers doch mal mit der Artikelnr.: 33386 von www.intos.de geht bei mir sehr gut an Acer N260- N282
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen