1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Problem mit Realtek HD Audio

Dieses Thema im Forum "Internetradio- und Heimstudio-Software" wurde erstellt von pitbull93, 01. Juli 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. pitbull93

    pitbull93 Benutzer

    Hallo,
    meine freundin hat nen ziemlich neuen PC (3 Monate) mit Win XPpro und SP2!
    sie will nun bei einem Webradio-Anfangen!
    Das problem ist: Sie hat immer dauermic! und kann den Stereomixer nicht einstellen bzw kann die Regler nicht verschieben!

    Sie hat Sound on Board! In der Systemsteuerung zeigt er als verwendete Soundcard "Realtek HD audio" an!

    Wie bekomme ich den Dauermic? Wie kann ich den Stereomixer einstellen?

    LG Jens

    PS: Wenn ich im Bios die Soundkarte von HD auf AC97 umstelle, erscheint im Windows kein andere Soundkarte, es steht weiterhin HD audio in den Feldern!
     
  2. Montague

    Montague Benutzer

    AW: Problem mit Realtek HD Audio

    Das sind doch beides 0815-OnBoard Soundkarten?!

    Welche Soundkarte hast Du nun? Hast Du eine weitere PCI- oder USB- Soundkarte zusätzlich angesteckt?
     
  3. pitbull93

    pitbull93 Benutzer

    AW: Problem mit Realtek HD Audio

    Habe nur die Onboad-Soundkarte! Ich kann diese Onboad im Bios auf AC97 umnstellen! Aber ohne wirkung!
     
  4. Pegasus

    Pegasus Benutzer

    AW: Problem mit Realtek HD Audio

    Welchen Treiber nutzt du? Den von Windows oder den vom Hersteller?
     
  5. NCR

    NCR Benutzer

    AW: Problem mit Realtek HD Audio

    Rechtsklick auf Lautsprecehrsymbol -> Lautstärkeregelung öffnen -> Optionen -> Eigenschaften -> Realtek HD audio input -> Stereomix und dann klappts auch mit dem Mikro. Nicht vergessen in "Summe -> Mikropfon" unten das Häckchen zu setzen.

    HTH
     
  6. pitbull93

    pitbull93 Benutzer

    AW: Problem mit Realtek HD Audio

    Als Treiber habe ich den mitgelieferten Treiber von Realteck genutzt!

    @ NCR:
    leider habe ich immer noch kein Stereomix! Ich kann den Regler nicht verschieben!
     
  7. croydon_de

    croydon_de Gelöschter Benutzer

    AW: Problem mit Realtek HD Audio

    Ich würde wie folgt vorgehen:

    Aktuellen Treiber/Device aus dem Hardwaremanager löschen, dann Windows herunterfahren, dann im BIOS umstellen und dann Windows wieder starten, dann sollte die geänderte Konfiguration erkannt werden. Wenn der alte Treiber noch aktiv ist, hat Windows überhaupt keinen Grund, einen neuen zu installieren, da die Soundkarte ja physikalisch immer noch die gleiche ist und das PnP keine Änderung diesbezüglich bemerkt.

    Gruß,
    Croydon
     
  8. pitbull93

    pitbull93 Benutzer

    AW: Problem mit Realtek HD Audio

    Leider klappt es immer noch nicht

    sorry für die späte antwort!
     
  9. djgarfield

    djgarfield Benutzer

    AW: Problem mit Realtek HD Audio

    Ist der Realtek-Audiomanager installiert?
     
  10. Sven76LDK

    Sven76LDK Benutzer

    AW: Problem mit Realtek HD Audio

    Hallo.

    Wenn Du mit einem X-beliebigen Player und einer getrennten Streamingsoftware wie z.B. NSV-Tool sendest:
    Wähle den Stereo-Mix als Aufnahmequelle an. Der Regler lässt sich bei meinem Laptop auch nicht verstellen, ginge aber trotzdem.
    Lautstärke Regelung kann je nach verwendeter Soundkarte ein zusätzliches Tool namens:
    "VoiceSwitch" übernehmen...
    Hier kannst Du Musik und Mikro-Lautstärke einstellen.
    Dieses Tool senkt, je nach Einstellung, die Musik-Lautstärke ab und schaltet dein Mikro auf den Stream. Alles über einen Mausklick.

    Diese "Realdreck"-Soundkarten sind LEIDER oft genutzt bei Webradios...
    Normalerweise müsste es jemanden bei dem betreffenden Webradio geben, der sich damit auskennt?

    Ich persönlich würde Dir aber auf jeden Fall zur Nachrüstung einer besseren Soundkarte raten.
    Die OnBoard-Teile sind einfach klanglich nix... Eignen sich meiner Meinung nach nur zum Vorhören...

    "Akzeptable" Soundkarten gibt es schon für um die 50Euro... Den klanglichen Unterschied merkt man deutlich!

    LG
    Sven
     
  11. Sven76LDK

    Sven76LDK Benutzer

    AW: Problem mit Realtek HD Audio

    Hallo Jens,

    haste Dein Problem eigendlich lösen können?

    LG
    Sven
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen