1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Problem mit sc_trans 2.x

Dieses Thema im Forum "Internetradio- und Heimstudio-Software" wurde erstellt von ukenings, 10. Juli 2012.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ukenings

    ukenings Benutzer

    Hallo,

    leider komme ich über die Suchfunktion nicht weiter. Wir haben folgendes Problem:

    Bei uns läuft der sc_trans 2.x von 22 Uhr abends bis 8 Uhr morgens und mittags von 12-16 Uhr, alles ohne Probleme. Die restlichen Zeiten werden von Live-Moderationen abgedeckt.

    Einige Moderatoren senden mit Mairlist, kein Problem. Viele Moderatoren senden aber mit SAM-Broadcaster und da gibt es bei den Übergaben das Problem, egal wie schnell diese klicken, dass der sc_trans immer für einige Sekunden dazwischen geht. Ein Versuch, mittels dem AutoOnAir-Pal-Script Abhilfe zu schaffen, brachte keinen Erfolg.

    Nun meine Frage: Wo kann ich (geht es überhaupt) der sc_trans sagen, dass sie erst nach 3-4 Sekunden den Stream belegen soll? Die sc-trans zu stoppen auf dem Server ist keine Lösung, weil nicht immer jemand im Background ist, der die nötigen Zugriffsrechte hat. Aber zwischen zwei Moderatoren mit SAM die sc-trans für einige Sekunden zu hören, klingt unprofessionell und nervt.

    Hat jemand eine Idee oder einen Tipp für mich? Vielen Dank schon mal dafür.

    Gruß,
    Uwe
     
  2. MADxHAWK

    MADxHAWK Benutzer

    Hallo,

    Sorry hab den Beitrag erst heute gefunden. Auch wenn der schon älter ist, wird sich der eine oder andere vielleicht noch dafür interessieren wie man dieses Problem lösen kann.

    Dies geht (leider) garnicht, da so ein Bufferfreier übergang gewährleistet werden soll.

    Mit einem etwas aufwändigem Trick geht es jedoch trotzdem.
    1. Du erstellst dir ein Timeperiodic event, welches jeweils 55 Minuten nach der vollen Stunde ausgeführt wird (00:55, 01:55, ..., 22:5, 23:55 Uhr)
    2. Du erstellst dir ein z.B. PHP-Script über welches du den SC-Trans status abfragst. Ist ein DJ (Moderator) onAir wird ein "Silent-Jingle von 10-20 Sek. länge in die Playlist des Timeperiodic Events eingetragen.
    Ist kein DJ (Moderator) onAir, wird die Playliste geleert. Zudem lässt du das Script ein Killall -SIGWINCH sc_trans ausführen um ein Trackwechsel herbeizuführen.
    3. Dieses Script rufst du per Cronjob jeweils 54 Minuten nach jeder vollen Stunde auf (00:54, 01:54 ..., 22:54, 23:54 Uhr).

    Ist ein Moderator auf Sendung, stellt das Script dies über den Status fest und schreibt den Silent-Jingle in die Playliste und führt ein Nextsong Befehl durch.
    Sobald der Moderator von Stream geht, wird im sofort der Silent-Jingle gespielt. Ist kein Moderator auf dem Stream, wird die Playliste geleert, enthält also keinen Song, Der Sc Trans läd zwar die Playlist, da jedoch kein Song in ihr vorhanden ist, spielt er seine normale Playliste weiter.

    So bekommst du saubere Übergaben hin ohne das dir ein Song der Jukebox dazwischen haut.

    - MAD
     
  3. ukenings

    ukenings Benutzer

    Hallo MAD,

    ganz herzlichen Dank fuer Deinen Tip, das nehme ich mir diese Woche mal her, eigentlich simpel, man muss nur drauf kommen. Nochmals tausend Dank!

    LG,
    Uwe
     
  4. MADxHAWK

    MADxHAWK Benutzer

    Gerne geschehen. Wenn du Probleme hast, die API von SC Trans abzufragen, meld dich einfach, glaube ich hab noch so ein Script hier rumliegen.

    Gruß
    MAD
     
  5. Schnassel63

    Schnassel63 Benutzer

    Ich wäre auch daran interessiert.
    Danke
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. November 2013

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen