1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Project 89.0 - Wie geht's weiter?

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Wrzlbrnft, 03. Mai 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Wrzlbrnft

    Wrzlbrnft Benutzer

    Tja, heute lief zum ersten Mal ein moderiertes Programm über die 89.0. Ich fand's ja nicht so berauschend, News wurden von Hitradio Antenne Sachsen-Anhalt übernommen. Nehme ich zumindest an, kenne den Sender nicht, die News klangen aber nicht sehr jugendlich, und nachdem es um 9:03 hieß "die nächsten Nachrichten um 9:30 Uhr" wurde wieder auf die Playlist umgeschalten. Moderator ist... naja... bleiben wir höflich - gewöhnungsbedürftig. Allerdings soll er ja eh nicht lange bleiben, es werden "durchgeknallte Moderatoren" gesucht (schade, wohne ich mit Zürich so weit vom Sender weg :) ).

    Nur irgendwie schade, daß es auf der Homepage jetzt keine Diskussionsmöglichkeit unter den Hörern gibt. Gemeinsam könnte man den Sender doch viel besser gestalten. Unter interaktivem Radio stelle ich mir mehr vor, als nur per E-Mail Vorschläge an den Sender zu schicken.

    Naja, hoffen wir, daß sich da was ändert und aus dem Sender was anständiges wird.
     
  2. Desorientiert

    Desorientiert Benutzer

    Hoffentlich wird der Sender nicht wieder eingestampft. Momentan läuft da mal was anderes als Formatradio. Danke!!!!
     
  3. Rösselmann

    Rösselmann Benutzer

    Selbstverständlich ist auch dieser Sender klar formatiert, was auch sonst! Es handelt sich offensichtlich um ein Low-Budget-Projekt, wie so oft beim sog. "Jugendradio": Der wirtschaftliche Erfolg ist zunächst fraglich, da die Werbekunden auf aussagekräftige Zahlen warten, also spart man erstmal Geld, wo nur möglich. Schließlich will man ja als "Dachmarke" i.e.L. "Jump" untenrum schädigen. Da versucht man aus der Not eine Tugend zu machen: "Wir suchen abgedrehte Moderatoren". Heißt: man geht auf "Talentsuche". Ob dabei auch nur EIN brauchbares air talent rausspringt ist in unseren Breiten eher unwahrscheinlich (siehe N1 Nürnberg Anfang der 90er, siehe BIG FM...). Immerhin: Die Musik ist eine Alternative zum mainstream, warten wir´s ab.
     
  4. Radiostart

    Radiostart Gesperrter Benutzer

    langsam

    wo ist jetzt zur zeit projeckt 89.0 digital gelandet. Es ist sehr schade das er so schlecht geworden ist. Die Moderation von mad dog ist die letzte ich habe noch nie so ein schlechten Moderator im Radio gehört.
     
  5. dopw

    dopw Benutzer

  6. Grenzwelle

    Grenzwelle Benutzer

    Das ganze Projekt wurde sehr halbherzig betrieben.

    Ein gutes Dutzend alternative Rock-Titel mit Trailern laufen zu lassen und morgens einen Durchgeknallten vors Mikro zu setzen reicht eben doch nicht.

    Im Umfeld von hartem alternative Rock und Fäkalsprache platzieren Werbekunden eben nicht so gerne ihre Spots, das kann ich gut nachvollziehen. Dass ein modernes Rockradio trotzdem kommerziell funktionieren kann, sieht man nicht in Deutschland, wohl aber in anderen Ländern.
     
  7. Radiostart

    Radiostart Gesperrter Benutzer

    RTL

    nach unveröffentlichen Informationen, aber langsam durchgesicker, wird aus projeckt 89. 0 digital ein Jugensender von RTL Radio. Das soll eine von Art von Galaxy radio format haben, ich glaube wir bracuen sowas nicht, oder?
     
  8. dopw

    dopw Benutzer

    haben wir es denn jemals gebraucht ?
     
  9. hhhitradio

    hhhitradio Benutzer

    Das dings-bumms (Project 89.0 Digital) war ja eigentlich nur Promotion für die Einführung des Digitalradios. Hat ja keinen großen erfolg gebracht... ich geb dem sender höchstens noch Monate, obwohls ichs manchmal ganz gerne gehört hab

    h h hitradio
     
  10. Sachsenradio2

    Sachsenradio2 Benutzer

    Ende von Project???

    Moment mal!

    Ich verstehe euch nicht! Wieso soll Project abgeknippst werden?! Der Sender hat mit EINER (zugegeben starken) Frequenz und ohne PR bzs MA-Aktionen laut MA 60 000 Hörer. Das sind fast so viele, wie NRJ Sachsen mit 5 Frequenzen in Sachsen mit riesen Plakat-Aktionen und MA-Aktionen hat! Betrachtet man den Aufwand, mit dem Project betrieben wird (EIN Moshow-Mod, eine Nachrichten-Frau und einem, der den Selctor bedient), kommt doch für den Sender ziemlich viel rum. Die Werbeblöcke füllen sich, so dass in Spitzenzeiten sogar 2 Werbeblöcke pro Stunde laufen. Nun wird diesem Erfolg Rechnung getragen, in dem mehr Sendungen moderiert werden. Also wenn ich nicht total falsch denke, könnte ich mir vorstellen, dass das Programm bald schwarze Zahlen schreibt. Die Leitungskosten, zumindest für DAB übernehmen ja eh die Landesmedienanstalten. Wenn nun noch Antenne Sachsen schaut, ob sie nicht eine starke UKW-Frequenz oder 2 an Project abgeben könnten, wäre Project auch in Ost/ Mittelsachsen auf UKW zu hören.
    Ob das Programm nun einen noch kommerzielleren Anstrich bekommt, wenn RTL das Ruder übernehmen sollte, ist nun erst einmal Spekulation. Aber warum sollten die das tun? Strategisch wäre es ziemlcih dumm, denn a) sendet in Niedersachsen, wo Project ja einstrahlt, N-Joy, b) sendet in Sachsen-Anhalt Sputnik, c) in Sachsen NRJ und d) in Thüringen bald Radio Top 40.
    Warum also soll Project nicht so bleiben, wie es ist, mit einer erweiterten Musik-Bandbreite und mehr moderierten Sendungen?

    Für mich machen die Spekulationne, die hier auftauchen, keinen Sinn.
     
  11. Radiostart

    Radiostart Gesperrter Benutzer

    Aber RTL

    RTL ist fest entschlossen Projeckt zu übernehmen und daraus einen eigenen Sender machen der in der Art eines Galaxy fm sein wird. Das ist kein gerücht sondern Realität die man in einem halben Jahr sehen wird.
     
  12. Sachsenradio2

    Sachsenradio2 Benutzer

    AHA!?

    Radiostart,

    du bist aber daran nicht zufällig beteiligt? (Was die Zukunftsplanung angeht).:D
    Wie soll der Sender denn heißen!?
    Ich glaube, RTL ist klug genug, FALLS sie was ändern, eine Marktanalyse zu betreiben.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen