1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

R. Kelly wird bei MTV und VIVA boykotiert

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von shaun, 06. Juni 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. shaun

    shaun Benutzer

    Von der dpa:
    Musiksender nehmen R. Kelly aus dem Programm
    Hamburg (dpa) - Nach den Vorwürfen der Kinderpornografie gegen R. Kelly haben deutsche Musiksender beschlossen, keine Videoclips oder Songs des amerikanischen Sängers mehr auszustrahlen. Sollten sich die Vorwürfe nicht bestätigen, werde man bei MTV darüber nachdenken, die Videoclips wieder ins Programm zu nehmen, sagte Moderator Markus Kavka dem Südwestrundfunk. Beim Kölner Musiksender Viva wurde darauf verwiesen, dass R. Kelly noch nicht verurteilt sei. Man werde jedoch eine ähnliche Politik wie MTV verfolgen.

    Hatte nicht vor einigen Wochen noch radio NRW den Kelly-"Klassiker" Gotham City wieder ins Programm gehievt?
    Frage: Sollen die Radios in NRW dem Beispiel folgen? Wenn ja, wann werden die Titel aus den Rotationen der NRW-Sender (Locals und WDR) geschmissen? Spielt Ihr noch Titel von R. Kelly, oder schmeißt ihr die Songs aus der Playlist?
     
  2. OWLPlus

    OWLPlus Benutzer

    Ich habe noch nie verstanden warum man diese Titel spielt. Ich habe und werde nie diese Titel spielen.

    Außerdem... sooo neu ist der Skandal ja auch nicht. Der Verdacht gegen R.Kelly besteht ja schon seit 2 bis 3 Monaten.
     
  3. Thomas Wollert

    Thomas Wollert Administrator Mitarbeiter


Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen