1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Radio Arabella 96,5 - sinnlose Plakataktion!

Dieses Thema im Forum "Radioszene Österreich" wurde erstellt von ercor, 03. August 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ercor

    ercor Benutzer

    Gemütlich fahre ich heute auf der Bundesstraße von Enns nach Steyr und plötzlich steht am Ortsanfang von Kronstorf ein großflächiges Plakat mit der Aufschrift Radio ARABELLA, 96,5 MhZ am Straßenrand. Beflissen schalte ich auf die genannte Frequenz und mein Display zeigt mir an: BAYERN 2 und die Sendung höre ich einwandfrei. Dass Arabella zwar gerne möchte, aber nicht kann - bei den miesen Reichweiten - und seine Plakate in Gebieten anbringt, wo sie nicht zu hören sind, also sinnlosere Aktionen gibt es ja nicht mehr. In Steyr angekommen, dasselbe negative Ergebnis. Aber Bayern 2 - tadelloser Empfang........
    Ein bisschen weniger dick auftragen, täte den Arabella Machern sehr gut. Der Hörer kommt sich verar........t vor. Eine Arabella Aktion der Marke: SINNLOS und PEINLICH......
     
  2. blu

    blu Benutzer

    AW: Radio Arabella 96,5 - sinnlose Plakataktion!

    Gabs aber alles zuvor schon.
    Bsp: HiTFM Plakat mit der 106,3 in Alland (vor etwa 2 Jahren).
    Dort geht weder die 106,3 brauchbar, noch die 100,8 - im Auto wohlgemerkt.
     
  3. wasat

    wasat Benutzer

    AW: Radio Arabella 96,5 - sinnlose Plakataktion!

    HIT-FM-Plakate für 103,3 gab es auch schon in Linz, wo der Empfang nur an ein paar hoch gelegenen Stellen überhaupt möglich ist. Und Antenne Wels-Plakate hingen auch dort, wo man auf 98,3 nur Rauschen hören konnte.

    Übrigens stehen auf der A9 in OÖ noch immer Schilder, die auf "KroneHit" auf 107,5 hinweisen, obwohl dort schon seit Jahren "Welle 1" zu hören ist.

    Bei derlei beliebiger Öffentlichkeitsarbeit dürfen sich unsere Privatsender wirklich nicht über mangelnde Hörerresonanz beklagen.
     
  4. ercor

    ercor Benutzer

    AW: Radio Arabella 96,5 - sinnlose Plakataktion!


    Die Kronehit Marketing Abteilung dürfte überhaupt die beste Medienarbeit leisten. Auf der Autobahn stehen noch immer die Schilder mit dem alten orangen Logo Kronehit R@dio herum.......
     
  5. Stronach

    Stronach Benutzer

    AW: Radio Arabella 96,5 - sinnlose Plakataktion!

    Is das nicht so was von egal? Ich meine, was denkt ihr Euch bei Autobahnschildern? "Hmmm...Das Schild ist schön, ich hör mir den Sender mal an."? Um mit den Worten der Wr. Städtischen aufzuhören: Eure Sorgen möchte ich haben!
     
  6. Radiofan1

    Radiofan1 Benutzer

    AW: Radio Arabella 96,5 - sinnlose Plakataktion!

    Es sollte schon so sein, dass die Plakate auch dort haengen, wo der Sender auch wirklich empfangbar ist.

    Die in diesem Zusammenhang entstandenen Fehler wuerde ich auf mangelnde Erfahrung von Oesterreichs noch relativ jungem Privatradio und deren Werbeszene hinfuehren. Vermutlich hat auch keiner wirklich getestet, wieweit die Frequenz wirklich geht...
     
  7. Berni

    Berni Benutzer

    AW: Radio Arabella 96,5 - sinnlose Plakataktion!

    Vielleicht stellt Kronehit eh schon bald neue Schilderl auf
     
  8. blu

    blu Benutzer

    AW: Radio Arabella 96,5 - sinnlose Plakataktion!

    ggg glaubst du das wirklich? wie lang gibts nun kronehit schon?
     
  9. wasat

    wasat Benutzer

    AW: Radio Arabella 96,5 - sinnlose Plakataktion!

    Frage zurück: Wozu dienen die Schilder - mit Frequenzangabe! - auf der Autobahn?

    In Deutschland sind diese Radioschilder entlang der Autobahnen inzwischen fast verschwunden, weil sie dort nur als reine Frequenzhinweise im Zusammenhang mit den ARI-Bereichen fedacht waren. In Österreich hatten sie schon immer mehr Werbechrakter. Die Asfinag verlangt aber offenbar kein Geld dafür. Wenn für die Schilder zahlen müsste, wären sie sicher immer ganz aktuell.
     
  10. top7

    top7 Benutzer

    AW: Radio Arabella 96,5 - sinnlose Plakataktion!

    koennte esvielleicht hierbei um dief requenz 96,7 handeln, nur so ne frage!?
     
  11. ercor

    ercor Benutzer

    AW: Radio Arabella 96,5 - sinnlose Plakataktion!

    eben nicht - ich habe mich gewundert, daß in Kronstorf - OÖ an der Grenze zu NÖ Werbung für Arabella Mostviertel 96,5 gemacht wird. Die Linzer Frequenz 96,7 ist in Kronstorf auch nicht zu empfangen.
     
  12. top7

    top7 Benutzer

    AW: Radio Arabella 96,5 - sinnlose Plakataktion!

    da ist ja eigenartig. kurz nach dem start von a.a linz wurde in steyr auf plakaten fuer a.a linz geworben. der empfang auf der 96,7 ist in steyr kaum moeglich, umsomehr verwundert mich jetzt die werbung fuer die 96,5. aber irgendeine strategie wird a.a sicherlich damit verfolgen, denn die plakatwerbung gibt es sicher nicht geschenkt.
     
  13. MrMic

    MrMic Benutzer

    AW: Radio Arabella 96,5 - sinnlose Plakataktion!

    Also: Die Frequenz von Arabella Linz ist definitiv 96,7. Allerdings ist die Frequenz tatsächlich nicht besonders günstig - geht nicht besonders weit und sogar in Linz teilweise schlecht.

    Was die Tafeln entlang der Autobahnen betrifft: Die Schilder dienen/dienten dazu, den Autofahrern zu sagen, auf welchen Frequenzen sie Verkehrsnachrichten empfangen können. In Österreich sind sie definitiv zu Werbetafeln verkommen. In Deutschland laufen die Tafeln aus (behördlich abgeschafft), weil die meisten Autos heutzutage Verkehrsfunk selber finden bzw. sogar selbsttätig speichern.

    Was die Aktualität der Tafeln betrifft: Ich hab mal gehört, dass für jede Änderung dieser Tafeln (sprich zB auch das Logo oder den Sendernamen tauschen) eine behördliche Bewilligung notwendig ist, die erstens mal nicht ganz billig sein soll und zweitens sehr, sehr lang dauert. Allerdings hab ich auch bei der ASFINAG gelesen, dass man diese Tafeln dort irgendwie beantragen kann .... Würd mich interessieren, wie das wirklich funktioniert.
     
  14. holo

    holo Benutzer

    AW: Radio Arabella 96,5 - sinnlose Plakataktion!

    Das mit der Bewilligung stimmt. Das Sujet muß freigegeben werden, meines Wissens ist das Krone Hit Radio Logo deswegen auf der Autobahn ja auch abgeschnitten.(Im Original ist der Text oben verkehrt rum -> das würde zu stark ablenken oder so..., darum nur in der gekürzten Variante genehmigt)

    Weiters darf die Aufstellung nur durch die ASFINAG erfolgen die dafür auch ein nettes Endgeld verrechnet und letztlich sind die Tafeln selbst in der Produktion auch nicht gerade günstig.
    In Summe also ein schöner Haufen Geld pro Tafel.

    Letztlich geht es auf der Autobahn ja primär darum Leuten die nicht aus der Gegend sind (und folglich die lokale Senderlandschaft nicht kennen)mitzuteilen das hier dieser und jener Sender auf dieser und jener Frequenz hörbar ist(Vorallem eben zwecks Verkehrsinfos). Ob das Logo das Aktuelle zum Programm ist, ist mehr als nebensächlich.
     
  15. blu

    blu Benutzer

    AW: Radio Arabella 96,5 - sinnlose Plakataktion!

    vor allem ists meist allein schon wegen des programms komplett egal, welcher sendername bzw. welches logo drauf ist.
     
  16. ösiradioprofi

    ösiradioprofi Benutzer

    AW: Radio Arabella 96,5 - sinnlose Plakataktion!

    Ach ja, da erinnere ich mich daran, wie ich 1998 in GMUNDEN ein Plakat für 102,5 Antenne Wien bei einer Tankstelle gesehen habe ...
     
  17. top7

    top7 Benutzer

    AW: Radio Arabella 96,5 - sinnlose Plakataktion!

    vor kurzem wurden entlang der a7 und der a1 arabella 96,7 frequenzschilder aufgestellt. an der a7 mögen diese ihre berechtigung haben, aber an der a1 sind diese völlig sinnlos, weil nach wenigen minuten autobahnfahrt der empfang der 96,7 zunehmend schlechter bis kaum wahrnehmbar wird.
     
  18. Radiofan1

    Radiofan1 Benutzer

    AW: Radio Arabella 96,5 - sinnlose Plakataktion!


    Daran kann ich mich auch erinnern, ich hatte dies mal an einer Tankstelle an der A1 irgendwo gesehen

    @Arabella Linz

    Ich hatte eigentlich nicht den Eindruck, dass der Empfang schlecht sei. Fuer die geringe Leistung war ich eigentlich ueberrascht wie weit in Oberoesterreich ein Empfang moeglich war, - dies mit einem Autoradio "Beta" eines 11 Jahre alten VWs

    Die Schilder entland der Autobahn A7 - Fahrtrichtung Deutschland - empfand ich als absolut nachvollziehbar.
     
  19. top7

    top7 Benutzer

    AW: Radio Arabella 96,5 - sinnlose Plakataktion!

    ja, a7 finde ich eh in ordnung, aber a1...?
     
  20. ercor

    ercor Benutzer

    AW: Radio Arabella 96,5 - sinnlose Plakataktion!


    die haben einfach zu viel Geld......aber wen störts, wenn den Sender eh kein Mensch empfangen kann?
     
  21. starsplash36

    starsplash36 Benutzer

    AW: Radio Arabella 96,5 - sinnlose Plakataktion!

    Es gibt nicht nur Radiosender die irgendwo Taferl bzw Werbung platzieren wo man nichts oder wenig empfangen kann. Z.B. Welle1 Salzburg behauptet auf ihrer eigenen Homepage dass in in Linz auf 102,6 empfangen wird. Die einzige Möglichkeit wo ich den Sender schlecht empfangen konnte war im Süden (Auwiesen, Ebelsberg), bzw ganz oben am Kürnberger Wald. Wenn ich schon eine Frequenz für eine Stadt benütze, dann doch für das ganze Stadtgebiet oder zumindest durch Zusatz erklären
     
  22. top7

    top7 Benutzer

    AW: Radio Arabella 96,5 - sinnlose Plakataktion!

    das ist mir auch auch gefallen. in linz gibt tatsächliche einige stellen wo man welle 1 auf 102,6 (senderstandtort nähe steyr) und sogar auf 107,5 (senderstandort nähe kirchdorf) empfangen kann. im süden von linz ist der empfang von welle 1 ähnlich gut wie der von arabella. zudem würde mich interessieren wie das signal von salzburg zu den umsetzern nach kirchdorf bzw steyr gelangt. die musikauswahl von welle 1 finde ich genial, die mods ähnlich wie bei diversen antennen [= :( ]. aber sonst ein durchaus verträglicher sender im gesatz zu den sich kaum unterscheidenden foramtradios des zentralraums ö3-liferadio-kronehit. detail am rande: welle 1 (92,6, lichtenberg) gab es in linz ab 1998 zu hören, für ein oder zwei jahre bevor es zu cityradio und schließlich zu kronehit wurde.
     
  23. ösiradioprofi

    ösiradioprofi Benutzer

    AW: Radio Arabella 96,5 - sinnlose Plakataktion!

    Kann es sein, dass Welle1 per Satellit zu den Umsetzern kommt oder per "normaler" Leitung?
     
  24. wasat

    wasat Benutzer

    AW: Radio Arabella 96,5 - sinnlose Plakataktion!

    Mit einem halbwegs guten Autoradio kann man Welle 1 fast im gesamten Linzer Stadtgebiet empfangen, wobei das Radio zwischen den Standorten Steyr und Kirchdorf öfters umschaltet. Der Sender in Steyr hat nämlich eine ziemlich hohe Sendeleistung und jener bei Kirchdorf steht so hoch, dass er selbst nördlich von Freistadt an vielen Stellen noch gut empfangen werden kann.

    Wahrscheinlich gelangt das Signal per Leitung aus Salzburg zum Studio des früheren "Unsere Welle" in Sierning. Von dort geht es per Richtfunk zum Sendemast im Wolferner Wald (zwischen Steyr und Wolgern gelegen). Jedenfalls gibt es dort auch eine klitzekleine Richtfunkantenne, die Richtung Westen zeigt.

    Der Sender bei Kirchdorf bekommt sein Signal vom Sender in Steyr per Ballempfang.
     
  25. Andreas W

    Andreas W Benutzer

    AW: Radio Arabella 96,5 - sinnlose Plakataktion!

    Warum hat man da eigentlich Kronehit durch Welle 1 ersetzt? Waren die Frequenzen für Kronehit wegen 92,6 Linz nicht mehr notwendig? Mich wundert's eben nur: sonst krallt sich Kronehit doch auch alles, was es kriegen kann.

    Und gibt es Unterschiede im Programm zwischen der Welle 1 aus Salzburg und der Welle 1 aus Steyr (kurze lokale Auseinanderschaltungen o.ä.)?
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen