1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Radio bei Kabel Deutschland

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von mehr-privatradio, 05. August 2013.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. mehr-privatradio

    mehr-privatradio Benutzer

    Wie jetzt bekannt wurde, ist die Übernahme von Kabel Deutschland durch Vodafone so gut wie abgeschloßen.

    Wird es Veränderungen für die Radiosender im Kabelnetz geben? Die Firma Vodavone ist dafür bekannt, dass sie in neuen Unternehmen richtig aufräumen und erstmal für Ordnung sorgen. Heute hört kaum jemand Kabelradio, kann mir vorstellen dass sich Vodafone etwas kreatives ausdenkt.

    Was ist eure Meinung zur Zukunft vom Kabelradio, im Netz von Kabel Deutschland?
     
  2. FrankSch

    FrankSch Benutzer

    Zuerst mal müssen wir vielleicht klären, was du genau meinst, denn man kann auf zwei Arten Radio über Kabel-Deutschland hören. Zum einen, einen digital über DVB-C, zum anderen mit dem normalen UKW-Radio am Kabel angeschlossen. Falls es überhaupt Veränderungen gibt, dann höchstens im DVB-C Bereich, denn auf dem Bereich, in dem jetzt Radios übertragen werden, könnte man (falls es wirklich kaum genutzt wird) ja auch weitere TV-Programme übertragen. Das dürfte bei den UKW-Frequenzen nicht der Fall sein, denn weder analoges TV, noch DVB-C Reciever dürften den Bereich verarbeiten können, und wenn doch ist immer noch die Frage wie dieser Frequenzbereich überhaupt an das TV ran kommt. Dazu dürfte es in den meisten Fällen eine neue Anschluss-Dose brauchen, Stichwort Frequenzweiche. Falls es beim jetzigen Radiangebot im digitalen Bereich bleibt hoffe ich allerdings, dass Vodafone diese unselige Grundverschlüsselung endlich einstampft, damit man die Privatsender die da übertragen werden auch mal hören kann.
     
  3. chapri

    chapri Benutzer

    Erstens ist noch gar nichts beschloßen, da Kartellbehörden das letzte Wort haben. Und zweitens ist eine Auswirkung auf die Programmauswahl sehr unwahrscheinlich.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen