1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Radio DT04 vs. DT05

Dieses Thema im Forum "Internetradio allgemein" wurde erstellt von MichaNRW, 19. Februar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. MichaNRW

    MichaNRW Benutzer

    Viele Leser werden noch die Diskussion über Radio DT64 (später DT04) in Erinnerung haben. Nun gibt es einen Ableger namens Radio DT 05, gegründet von DJ Ingo, Ex-DT 04.

    Ein Blick auf die Kommentarseite und man ahnt bereits, wie dieses Radio enden wird.

    In diesem Sinne, viel Spaß beim Lachen über Radio`s, Test Sendungen und mp3´s. Ach, wer sich als Moderator bewerben möchte, der benötigt übrigens nur ein Mikrofon. Musik-CDs werden nicht vorausgesetzt. Fehlt nur noch ein Link auf einschlägige File-Sharing-Programme, damit man über einige „mp3`s“ verfügt. :D

    Und seht Euch vor, die veröffentlichen sogar die IP-Nummer Ihrer Kritiker. Was dazu wohl der Datenschutzbeauftragte sagen wird? :D
     
  2. Palmer

    Palmer Gesperrter Benutzer

    AW: Radio DT04 vs. DT 05

    Zumindest schaut die Website ganz passabel aus, mir gefälltes
     
  3. MichaNRW

    MichaNRW Benutzer

    AW: Radio DT04 vs. DT 05

    PHPKit - die sehen doch alle gleich aus. Für mich zählen Inhalte und sonst nichts.
     
  4. Palmer

    Palmer Gesperrter Benutzer

    AW: Radio DT04 vs. DT 05

    Lieber eine ordentliche PHPKid Site als so hingeschmierte Seiten, aber jeder wie er meint.
     
  5. MichaNRW

    MichaNRW Benutzer

    AW: Radio DT04 vs. DT 05

    Du meinst diese Seiten mit vielen animierten GIFs, die einen dazu zwingen eine Sonnenbrille aufzusetzen? In diesem Punkt stimme ich Dir dann zu, aber abgesehen von optischen Erscheinungsbild - welches maßgeblich nicht dem DT05-Team zu zuschreiben ist - hinterlässt die Website einen grauenvollen Eindruck. Bei vielen Webseiten diverser Internetradios habe ich den Eindruck, dass schnell etwas zusammen geschmiert wird, ohne überhaupt zu überlegen, was man dort schreibt. Wenn man dann auch noch in diesem Stil moderiert, dann wundert man sich wohl kaum darüber, wenn nur wenige Freunde und Bekannte zu hören.

    Weshalb betiteln die sich eigentlich als DJs? Mischen und kreieren die ihre Musik schon selber? Oder moderieren sie nur irgendwelche „gesaugte“ Musik? Internetradios, die jeden Musikwunsch erfüllen, können wohl kaum sämtliche CDs erworben haben, oder? „Wir spielen das ... was ihr euch wünscht“, sagt doch wohl alles.
     
  6. Snoib

    Snoib Benutzer

    AW: Radio DT04 vs. DT 05

    Also das PHPKit ist dann gut, wenn der Inhalt stimmt. in diesem fall fehlanzeige.
    ein template kann ja wohl jeder benutzen da gehört keine kreativität dazu. ansonsten ist die seite grob. ad ich meine monitore relativ dunkel eingestellt hab, kann ich das kaum lesen. also von benutzerfreundlich (möglichst guter kontrast etc.) kann keine rede sein.
    und du kannst gerne mal ne aufstellung machen, wieviel prozent der internetradios 1000 zuhörer haben. und dann noch, wieviele in deutschland sind.

    Ein DJ ist ein DiscJockey, das heisst, jemand, der platten und CDs auflegt. mit selber kreieren hat das gar nichts zu tun. dafür sind MCs (Music Creator) zuständig. wenn du hier schon solche feindlichkeiten ablässt, informier dich bitte vorher. immerhin wirfst du anderen auch oft egnug unwissenheit vor.

    desweiteren kann ich dir ne menge DJs sagen, die kostenlos bemustert werden und somit wirklich (fast) alle aktuellen songs haben. woher willst du wissen, das bei diesem projekt nicht solche DJs mitarbeiten?

    dafür, ads du hauptberuflich mit diesen medien zu tun hast, hast du erstaunlich wenig iteresse an recherche. ich denke, in jedem medienebruf sollte das oberste priorität haben. oder bist du da anderer meinung?
     
  7. MichaNRW

    MichaNRW Benutzer

    AW: Radio DT04 vs. DT 05

    In Sachen DJs stimme ich Dir zu. Ein professioneller DJ versteht es die Übergänge der einzelnen Songs so zu mischen, dass das Publikum davon wenig mitbekommt und ungehindert weiter tanzen kann. Wer dies beherrscht der ist weit mehr als ein simpler Plattenaufleger und er bekommt Geld für seine Tätigkeit.

    Der Unterschied zwischen einem DJ und einem MC ist mir durchaus bekannt. Dennoch frage ich Dich, weshalb sich die Internetradiomacher ständig als DJ bezeichnen, obwohl sie „Moderatoren“ sind oder zumindest sein möchten.

    Selbstverständlich werden auch noch einige DJs bemustert. Diese wenigen legen aber nicht in einer Dorfdisco auf und gehören eindeutig zur oben aufgeführten Kategorie. Ansonsten mag es noch Discotheken geben, die bemustert werden, wegen des Publikumstromes. Dass jedoch ein solch professioneller DJ in einem derartigen Internetradio agiert, dies glaubst Du doch wohl nicht ernsthaft? Außerdem stünden die CDs dann ja auch nur ihm zur Verfügung und nicht dem gesamten Team, gell?

    Ja, ich bin in der Medienbranche tätig und bestreite meinen Lebensunterhalt dadurch. Weshalb sollte ich in meiner Freizeit großartig recherchieren und zudem zu einem solch lächerlichen Kinderkram? Oder sollte Deine spitze Anmerkung ein verdeckter Rechercheauftrag sein?

    ps: Medien sind interessante Themen und nicht solche, wie die, die hier vertreten sind *fg*
     
  8. Snoib

    Snoib Benutzer

    AW: Radio DT04 vs. DT 05

    Wenn du dich zu einem lächerlichen Kinderkram äusserst, sollte der Leser erwarten können, das du weisst, wovon du sprichst. Deshalb die Recherche. Oder redest du öfter über Themen, von denen du keine Ahnung hast? Aber schön, das du dich an dem lächerlichen Kinderkram beteiligst. Bei ernsthaften Themen bist du interessanterweise nicht zu lesen.

    Wenn dich das Thema nicht interessiert, frag ich mich, warum du dich dazu überhaupt äusserst. Da mach ich mir meine eigenen Gedanken dazu.

    Meine Meinung zu dem genannten Projekt hab ich geschrieben, aber ich kenne trotzedm einige gute DJs, die für Popelradios arbeiten/gearbeitet haben, weil ihnen Honig ums Maul geschmiert wurde und ihnen das blaue vom Himmel versprochen. Und dummerweise haben die weigsten DJs ahnung von der Materie, so das die Betreiber denen ziemlich alles erzählen können.
    Du siehst also, ein wenig Recherche hätte die gezeigt, das deine Aussagen wieder mal an den Haaren herbeigezogen sind und hauptsächlich unfrieden stiften. Aber das kennen wir ja von dir. Deine Kernaussage ist meistens(!) "Ich weiss alles, alle anderen sind Doof".
     
  9. MichaNRW

    MichaNRW Benutzer

    Was sind Deiner Ansicht nach denn interessante Themen? Etwa, auf die Tränendrüse zu drücken, wenn das Taschengeld nicht mehr für die GVL ausreicht? Oder so aufregende Themen, welches Radio nun das Beste sei, wer die schönste Moderatorin oder welcher Claim am „nervigsten“ ist? :D

    Demnach sind also DJs - und wir reden wohl kaum von „Stars“, die nachmittags in einer Dorf-Disco auflegen - so ahnungslos, um nicht zu sagen dumm? Wo hast Du dies denn recherchiert? Quelle bitte!

    Wir? Multiple Persönlichkeit, oder was? Nun ja, wie konnte ich dem Herrgott aller Internetradios nur so unter den Scheffel stellen? Ob Du mir noch einmal verzeihen wirst?
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen