1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Radio Gold Berlin

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von hamel84, 08. Januar 2013.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. hamel84

    hamel84 Benutzer

    was haltet ihr von dem neuen Sender Radio gold aus Berlin? Ich find den Sender bisher sehr gut, hab am Samstag die afn Top 40 gehört, schon interessant wie radio früher klang, scheinen auch eine große playlist zu haben
     
  2. twen2705

    twen2705 Benutzer

    Naja, das mit der großen playlist relativiert sich nach 1 woche hören...aber der sender ist ja noch im aufbau! Alles braucht seine Zeit...
     
  3. Radiocat

    Radiocat Benutzer

    Scheinbar soll Radio Gold das Musikformat von Oldiestar fortführen, allerdings ohne Schlager. Bei Radio B2 ist ja vom ehemaligen Oldiestar nix mehr übrig. Dort laufen zwar 2/3 deutsche Titel (meist Pop, wenig Schlager), gemischt mit int. Softpop, aber kaum mehr Titeln aus den 50ern bis 70ern.
     
  4. stereo

    stereo Benutzer

    An Oldiestar habe ich stets den Mut zu Schnulzigem und ... äh ... Lächerlichem geschätzt, und der Sender hat auch von den Jahrzehnten her ein breiteres Spektrum abgedeckt. Radio Gold gefällt mir bisher aber auch ganz gut. Seit dem Wochenende höre ich den Sender recht oft, wobei sich einige Lieder schon mehrfach wiederholt haben, und Creedence Clearwater Revival bräuchte ich auch nicht so oft. Also, mal sehen, ob bzw. wie sich das entwickelt. Immerhin laufen erfreulicherweise immer wieder Oldies, die ich noch gar nicht kannte. Das ist mir beim anderen Berliner Oldiesender (Berliner Rundfunk) noch nie vorgekommen.
     
  5. count down

    count down Benutzer

    Scheinbar oder wahrscheinlich?
     
    Makeitso gefällt das.
  6. Gutz

    Gutz Benutzer

    Sehr einfallsreicher Name, den sich die Marketingabteilung da ausgedacht hat.
    Naja, immerhin wusste ich schon beim Lesen des Threadtitels welches Programmaterial das wohl sein wird.
    Von daher, alles richtig gemacht, wenn auch einfallslos.
     
  7. Dr. Fu Man Chu

    Dr. Fu Man Chu Benutzer

    Ich frage mich wie Dunk das alles finanziert, denn B2 ist doch höchstwahrscheinlich nicht in den schwarzen Zahlen, hat meines Wissens nach keine nationalen Werbeeinahmen und noch keine MA-Ausweisung. Auf jeden Fall wird versucht auf der Überholspur zu fahren, alles eine Frage der finanziellen Mittel.
     
    wh_HH, radiobino und TS2010 gefällt das.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen