1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Radio in Norddeutschland

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von MAXX, 17. November 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. MAXX

    MAXX Benutzer

    Hallo!

    Ich weiß, dass dieses Thema hier schon häufig besprochen wurde. Trotzdem finde ich, zur Zeit der großen MA-Aktionen, es spannend, wie sich der Radiomarkt im Norden entwickelt.

    In Niedersachsen zum Beispiel haben alle Rock-Pop-Sender (NDR2, ffn und Hit-Radio Antenne) diesen Sommer ihr Programm relauncht und sich neue Jingle-Packete angeschafft.

    Was glaubt ihr: Wird das jünger gewordene NDR2 so stark bleiben? Hat sich Hit-Radio Antenne erholt? Bleibt ffn die Nummer eins?

    Schönen Gruß in die Radioszene

    MAXX
     
  2. MUHKUH

    MUHKUH Benutzer

    Jaaaa, der Norden!

    Shitradio Latrine wird, wenn es so weitergeht gnadenlos und spurlos vom Markt vertrieben.
    Die ffnler haben keinen Grund zur Panik, zumal das Glück Ihnen (Mio-Gewinner+Co) schon wieder hold war.
    NDR 2 ??? da ist ggf noch mehr drin (so , wie es mom läuft aber wohl nicht)
    Was den Relaunch der 3 angeht :
    Antenne - leider durchgefallen
    ffn - geil(speziell die Verpackung und weniger Gelaber/Soundprozessing -mies)
    NDR 2 - naja, da laufen die Uhren eben etwas anders , aber dennoch : Nicht unterschätzen.

    Ich finde es recht schön , daß die Jungs im Norden so langsam auch mal anfangen etwas zu verändern und nicht typisch norddeutsch abwarten und teetrinkend den Absprung verpassen.

    In desem Sinne
    Alles Gute von Eurer
    Muhkuh

    [Dieser Beitrag wurde von MUHKUH am 18.11.2001 editiert.]
     
  3. c.rothe

    c.rothe Benutzer

    Naja der Norden...

    ffn hoere ich ja der Verpackung wege auch recht gerne, aber die Musik wiederholt sich auch hier viel zu oft... nach einen Buerotag mit ffn habe ich keinen Bock mehr auf den Sender.

    Staerker auf den Nerv gehen mir aber eigentlich fast alle anderen hier (Hamburg) empfangbaren sender...
    RHH: Musik bloed, Jingles nerven mich, Ment ist schlecht geworden

    NRJ: Besser geworden, aber immernoch nicht unbedingt meine Richtung... Musik gefaellt mir zunehmend besser

    RSH: reden wir nicht drueber...

    NDR2: reden wir nicht drueber...

    Alster Radio: Musik ist nicht mein Stil, sonst ist es ganz nett...

    delta: die beste Rock/Pop-Kompression von heute, Musik geht, Moderation flach

    OK, genug meiner Meinung ;)

    Christoph
     
  4. r@dioworld

    r@dioworld Benutzer

    ffn hat ein durchweg gutes Programm. Das lässt sich einfach gut hören. Die Verpackung ist spitze, nur der Sound ist zum Beispiel im Gegensatz zu NDR 2 absolut miserabel!!
    NDR 2 ist auch nicht von schlechten Eltern. Bis auf ein paar daneben gegangene Songs in der Rotation und zum Teil echt unpassenden Moderatoren (Marhold hätte bei ffn bleiben sollen, Ponik bei Radio Hamburg) macht der Sender Spass, auch schon wegen ihrer Verpackung. Denn die ist echt gut!
    Über Hitradio Antenne brauchen wir wohl derzeit nicht zu sprechen. Stellt sich nur die Frage, ob sie mit einem 5 Millionen Euro-Gewinnspiel bei der MA gut abschneiden...
     
  5. Radiowaves

    Radiowaves Benutzer

    @ radioworld:

    Ich kenne FlachFunkNiedersachsen nicht, aber ich kann NDR 2 empfangen. Und nun stellt sich mir eine einzige Frage: wenn der Sound von FFN im Vergleich zum Sound von NDR2 absolut miserabel ist, warum hat man die dann noch nicht abgeschaltet? Ich kenne keinen Sender (mir fällt zumindest keiner ein), der einen besch... Sound hat als NDR 2. Selbst offene Kanäle sind da meist besser.

    Also um alles in der Welt: wie grausam klingt FFN? [​IMG]
     
  6. Nore FM

    Nore FM Benutzer

    Kann man nicht beschreiben. Absolut grauenhaft. Irgendwie zu viel Treble und der Bass passt auch nicht. Dagegen ist NDR2 Highend-Qualität.
     
  7. Der Norden

    Der Norden Benutzer

    Hier meine Meinung!

    NDR 2 : Besser als sein Ruf. Guter Musikmix auch mal Stücke die nicht auf den anderen Sendern laufen.

    RHH : Schlechter als sein Ruf. Musikrotation wird zwar ausgeweitet ("Noch mehr Musik"), aber mehr schein als sein. Der Hörer wird offentsichtlich verarscht.

    Energy 97,1 : Höre ich nur über Kabel, und das sehr selten. Mir ist Sunshine-live lieber.

    RSH : Bringen auch Musikstücke (PUR, Heinz Rudolf Kunze und Ballermannmusik) an die sich die anderen nicht rantrauen. Moderration sehr auf ländlich gemacht, also paßt zu S-H. War aber schon mal besser.

    Alster : Der beste Softpop von heute. Dudelstation ohne Mod. Fast wie STAR-SAT. Für mich nichts.

    Delta Radio : Knappe Rotation, aber jetzt mit nicht nur Rock. Mod. sehr platt, man weiß nie wer wirklich moderiert.

    FFN : Leider ist der Sound so mies, daß ich den Sender mir im Auto nicht antue.

    Antenne : Das mit dem Claim geht so auf die Nerven, daß man nur abschalten kann. Musik ist in Ordnung aber immer der gleiche Text dazwischen, davor und dahinter ist verarsche am Hörer. Ändert was! Ihr wart ja mal gut.

    Ich war jetzt zwei Wochen in Hannover und habe die Ossi-Sender auch mitbekommen.

    SAW : Flotter Sender mit guter Muke und guten Moderationen.

    Projekt : So könnte Delta sein und somit auch mehr Erfolg haben.

    Im Ganzen ist die Radiolandschaft Nord nur langweilig. Die Privaten haben vergessen, wieso sie eigentlich gestartet sind. Sie sollten den verstaubten öffentlich rechtlichen Sender zeigen, daß es auch anders geht. Und jetzt sind die so formartiert (versteinert) das es schon weh tut. Ich bin gespannt, wann der Umbruch kommt.
     
  8. Urknall

    Urknall Benutzer

    @Der Norden
    Die Privaten
    haben vergessen, wieso sie eigentlich gestartet sind. Sie sollten den
    verstaubten öffentlich rechtlichen Sender zeigen, daß es auch anders
    geht. Und jetzt sind die so formartiert (versteinert) das es schon weh
    tut.

    Das war der Satz des Tages...dem ist nichts aber auch gar nichts hinzu zu fügen, erste Sahne. DANKE

    Es ist so traurig, das Sender die wirklich auf einem guten Weg waren alles vergessen haben. Das Beispiel SAW macht es dem Norden vor, wo ist die Antwort der Herrn PD´s ???
     
  9. jojo

    jojo Benutzer

    @urknall "formatiert" heisst es!!

    ...und saw iss ja wohl "hohl". auch wenn der sound bei ndr2 nicht stimmt, sie sind allemal etwas niveauvoller als die "proll dj`s" aus magdeburg!!!!
    ich finde ndr2 ist auf dem richtigen weg, denn "etwas hirn" kommt wieder zurück!
     
  10. Mischpult

    Mischpult Benutzer

    RSH ist auch nur Müll. Man wird regelrecht zugeclaimt. PUR, Kunze & Co. sind deren Markenzeichen, schon seit Jahren. Und dementsprechend laufen die auch in der normalen 220er Rotation mit. Von "Trauen" kann man da wohl nicht sprechen
     
  11. Radiowaves

    Radiowaves Benutzer

    Kann sich noch jemand dunkel daran erinnern, wie SAW begann? Wie im Nachtprogramm sogar ein Jugendformat mit Rockmusik, Interview usw, existierte (Schallmauer hieß das glaube ich)?
    Lang, lang ists her...
     
  12. Ludwig

    Ludwig Benutzer

    Stimmt! Da wurden junge Indie -Bands aus SA vorgestellt. MOderator war Praktikant Stefan Michme (ist jetzt Sänger dieser Magdeburger Band, die diesen Hit ("Radiostar") hatte. War eigentlich ganz lustig, Michme völlig aufgeregt und Andi Hain ("Der kleinste Moderator der Welt" hahaha!) stand die ganze Zeit in Lauerstellung, um bei`m falschen Wort auf `n Knopf zu drücken.
     
  13. MAXX

    MAXX Benutzer

    Sehr geil an NDR2 und Topp-Idee:

    Die spielen Hits wirklich zuerst. Niegel-Nagel-Neue Musik, angesagt von der Station-Voice. Super Idee, denn bei neuen Titeln weiß man ja meistens nicht, wer's singt:

    "Neu auf NDR2. BlaBla mit XY!


    Mir ist aufgefallen:
    Beim Friseur, in Supermärkten, ... hören viele wieder Antenne Niedersachsen. zeitlang war das mal ff.
     
  14. MAXX

    MAXX Benutzer

    ffn wollte ich oben schreiben. Das "n" ging verloren. Sorry!
     
  15. r@dioworld

    r@dioworld Benutzer

    Nanana! Das mit den neuesten Songs zuerst bei NDR 2 stimmt aber nicht grundsätzlich.
    Da sind andere - sogar ffn - aber häufig deutlich schneller wie mir scheint.
    Bei NDR 2 ist es nur so, dass die solche "Aktionen" eben besser verkaufen, indem sie einen eigenen "Powerstart" produzieren, der auf den Song genial angepasst ist und wo die Station Voice Interpret und Titel nennt. Geniale Idee, aber geklaut von 104.6 RTL.
     
  16. Boombastic

    Boombastic Benutzer

    AlsterRadio, non stop music?

    Nicht ganz, denn zwischen 18:30 und 19 Uhr kommt ein, nun ja, ein halbstündiges "Hamburg Magazin" - gänzlich ohne Musik ...bis auf die Betten.
    Extrem verbesserungswürdig sind aber die Zwischenmoderationen. Keine / schlechte Betonung und alles klingt von vorne bis hinten abgelesen.

    Aber: gut, das es das gibt oder so.
    Warum verteit Alsterradio die Wortbeiträge nicht im restlichen Programm????

    CU BB
     
  17. eastcoast

    eastcoast Benutzer

    @ MAXX & r@dioworld
     
  18. eastcoast

    eastcoast Benutzer

    @ MAXX & r@dioworld
    stimmt. neu ist diese idee mit dem powerstart aber nicht. gibt es bereits in berlin. nrj hh macht es seit ca. 2 jahren, rhh jetzt auch. zumindest nachts!
     
  19. Power4

    Power4 Benutzer

    Hallo,

    also die Band aus Magdeburg mit dem Titel "Radiostar" heißt übrigends SCYCS. Soviel erstmal dazu.

    Zu den Sendern:

    RHH: kann ich leider nur selten hören, aber wenn, dann gefällt es mir sehr gut - lockere Moderation, gute Musik, Rotationsumfang bekommt man aber erst bei längerem Zuhören mit.

    R.SH: haben glücklicherweise Rotation ausgeweitet, schreckliches geclaime, ständig vorproduzierte Sendungen. Die Musik beschränkt sich neuerdings fast ausschließlich auf die letzten 2 Jahre, keine 80er mehr. Schade. Frage: WAS kommt nach Köthe?

    delta: seitdem sie RockPop spielen nicht mehr mein Fall.

    AntenneMV: eigentlich nicht schlecht gemacht, allerdings ist ihnen wohl der Erfolg (vom Marktanteil erfolgreichster Sender Deutschlands) zu Kopf gestiegen.
    Schrecklich: Die Nachrichten mit den ständigen Suggestivfragen

    Ostseewelle: wurde an anderer Stelle behandelt.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen