1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Radio in Stuttgart = SCHROTT²

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von markusgamer, 30. Mai 2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. markusgamer

    markusgamer Benutzer

    Also, ich muss/kann oft seit Jahren Radio hören. Egal ob BigFM, Antenne 1 oder SWR3. Alles Sender haben so schlechte Musik im Angebot und spielen oft immer und wieder den gleichen Mist. Ich kann es echt nicht verstehen warum es keine Sender mit mehr Vielfalt gibt oder aktuelleren Liedern.

    Es gibt so coole Lieder (siehe Z100...) vor allem in den USA sind die Radiosender um Welten besser als hier.

    Aber was ist hier? Bin ich der einzige der so einen anderen Musikgeschmack hat??

    Es gibt so vielle coole 70er,80er,90er, 00er aber davon höre ich GAR NIX.

    Die Playlist und der Musikgeschmack sind sowas von erbärmlich..
     
  2. Dannyboy

    Dannyboy Benutzer

    AW: Radio in Stuttgart = SCHROTT²

    Meinst du jetzt

    S•C•H•R•O•T³

    oder

    (SCHROTT)²

    ?
     
  3. markusgamer

    markusgamer Benutzer

    AW: Radio in Stuttgart = SCHROTT²

    hä?

    schrott im quadrat = müll mal 2 = mist verdoppelt = schlechtes radio
     
  4. Gelb

    Gelb Benutzer

    AW: Radio in Stuttgart = SCHROTT²

    Also schrott² = Radio in Stuttgart. Mit anderen Worten: die Wurzel aus Radio in Stuttgart = schrott = müll. Ist das richtig so? Ich habe absichtlich in Kleinbuchstaben geschrieben weil Variablen meines Wissens immer klein geschrieben werden.
    Wenn ich also mit meiner Vermutung, daß die Wurzel aus Radio in Stuttgart = schrott ist, stellt sich natürlich die Frage nach weiteren Potenzen. Interessant ist natürlich auch die Frage, ob es sich bei dieser Wurzel um eine Primzahl handelt und falls ja, wie wir Pi in die Formel mit reinbringen.
     
  5. Sebastian1985

    Sebastian1985 Benutzer

    AW: Radio in Stuttgart = SCHROTT²

    Um einen qualifizierteren Beitrag als meine Vorredner abzuliefern...
    Ich empfinde das UKW-Band in Stuttgart als gar nicht mal so schlecht.
    Hörenswert finde ich z.B. SWR1 BW. Da habe ich schon öfter vergessene 70er und 80er gehört.
    Was die 90er angeht, wirst Du in fast ganz Deutschland nicht bedient. Einzige Ausnahme ist die Ostseewelle in MV, welche einige 90er Dance-Titel im Programm hat. OK, spielt in Stuttgart aber sowieso keine Rolle. Ein paar 90er könntest Du allerdings auf sunshine live wieder entdecken. Eine weitere Alternative in Stuttgart ist Motor FM, welches aber recht alternativ ist. Das ist, für mich, Geschmackssache.

    Sei froh, dass Du in S wohnst, wo es wenigstens Auswahl gibt und nicht in Köln... WDR 1 - 6, DLF, DKULTUR, radio NRW und BFBS. Ende.
    Von den Musikprogrammen ist BFBS noch am ehesten hörenswert.
     
  6. Dannyboy

    Dannyboy Benutzer

    AW: Radio in Stuttgart = SCHROTT²

    "Mal 2" und "verdoppeln" ist aber nicht identisch mit "hoch 2", das weißt du ja bestimmt.

    Also gut, fassen wir zusammen:

    Schrott

    = (2Müll)^0,5

    bzw. (Mist+Mist)^0,5

    bzw. (schlechtes Radio)^0,5.



    @Sebi85: Sei froh, dass du DLF, DRK und die WDR-Sender so gut empfangen kannst. Wenn du Dummfunk willst, zieh dir halt nen typischen Verdächtigen übers Netz rein.
     
  7. freiwild

    freiwild Benutzer

    AW: Radio in Stuttgart = SCHROTT²

    Welche "Auswahl" in Stuttgart meinst Du? Ich würde das Stuttgarter Frequenzband sofort gegen das aus Köln eintauschen! Abgesehen davon kann man in Köln, wenn man denn unbedingt Kommerz hören will, problemlos zu SWR1,3,4, bigFM oder RPR1 wechseln.
     
  8. funkfan

    funkfan Benutzer

    AW: Radio in Stuttgart = SCHROTT²

    Findet ihr euch eigentlich wirklich witzig?
    Man muss sich über das Niveau im Radio wohl kaum wundern, wenn man bedenkt, dass hier die Macher des Dummfunks diskutieren.
     
  9. Coldplay

    Coldplay Benutzer

    AW: Radio in Stuttgart = SCHROTT²

    OT (für die, die's noch nicht kennen):

    Frauen = Zeit x Geld

    Da Zeit bekanntlich Geld ist:

    Frauen = Geld²

    Da Geld bekanntlich die Wurzel allen Übels ist:

    Frauen = übel

    ;)
     
  10. RadioFatal

    RadioFatal Benutzer

    AW: Radio in Stuttgart = SCHROTT²


    ...da schließ ich mich direkt an. Über alles und jeden herziehen, der hier auch nur einen Fehler macht, schreibt etc... und dann eine derartig bescheidene Diskussion abliefern..... echt lächerlich...
     
  11. markusgamer

    markusgamer Benutzer

    AW: Radio in Stuttgart = SCHROTT²

    okay, also zurück zum thema: musik

    ich geb euch mal ein paar titel (unter vielen) die ich einfach gerne hören würde aber die nie und nimmer kommen werden.

    90er
    Ace of Base - The Sign
    Celine Dion - Immortality
    Coolio - See Ya When You Get There
    Envogue - Dont let go
    K-Ci & JoJo - All My Life
    London Beat - I've Been Thinking About You

    80er
    El Debarge - Who's Johnny
    Debbie Gibson - Foolish Beat
    Heart - Never
    Ashford And Simpson - solid


    usw. und so fort..
     
  12. Gelb

    Gelb Benutzer

    AW: Radio in Stuttgart = SCHROTT²

    Nun beruhigt Euch mal wieder! Man kann das ewige Gejammer über die schlimmen und gräßlichen Sender ja kaum noch ertragen. Ja, auch mir geht auf die Nerven, was ich da jeden Tag hören muß, aber wer ein bißchen Ahnung von dieser Branche hat, weiß, daß es nunmal Zahlen sind, die gelten, und daß man Zahlen nur mit Flachfunk erreichen kann.

    Wir hatten diese Diskussion hier vor Jahren schon und zwischendurch immer mal wieder und haben Gründe und Befürwortungen und Gegenargumente noch und nöcher ausgetauscht. Irgendwann ist auch mal gut. Wenn dann der hundertste ankommt und rumjammert, geht einem irgendwann der Hut hoch. Es ist nunmal ein Geschäft, ob den Leuten das paßt oder nicht. Es geht um Kohle, und wie uns die MA immer wieder zeigt, scheffeln die Sender, über die am meisten hergezogen wird, das meiste Geld. Programmqualität und Quote korrelieren nunmal miteinander. Aber anscheinend haben das einige immer noch nicht begriffen. Also bitte keine Beschwerden, wenn denjenigen, die diese ewig langen Faß-ohne-Boden-Diskussionen nicht mehr haben können, irgendwann anfangen, zynisch zu werden. Eine Diskussion über die überzogenen Spritpreise oder über die überzogene Mehrwertsteuer oder über Silberfischchen im Bad oder Ameisen in der Wohnung ist genauso gehaltvoll bzw. -los wie eine "Diskussion" über die ach-so-schlimmen Radiosender in Stuttgart.
     
  13. W123Diesel

    W123Diesel Benutzer

    AW: Radio in Stuttgart = SCHROTT²

    Also, markusgamer, Du scheinst ja ungefähr die gleichen Probleme in Stuttgart zu haben, wie ich. Im Büro werde ich den ganzen Tag zu SWR3 genötigt, wenn ich aber im Auto sitze, benutze ich die Frequenzen von (in dieser Reihenfolge):

    -SWR1 (für coole 70er, 80er und 90er, mit wenigen Scha-la-la - Tiefpunkten)
    -107,7 (paar geile Sachen, aber mini-Rotation und indiskutable aktuelle Titel à la "The Rasmus")
    -HR1 (vergleichbar mit SWR1, kann man durchaus mit einem gescheiten Autoradio empfangen)
    -Wilantis (da kommt dann auch mal Anita Baker, nettes Konzept)
    Mit diesen Sendern kommt man eigentlich prima durch den Tag.
    Manchmal passt auch Motor FM; für westliche Ohren dann noch was schräges: Metropol (geht aber nur zwischendurch :D ).

    Den ganzen Flachfunk (Antenne=SWR3=HitradioXYZ) kann man sich damit jedenfalls komplett sparen.

    Gruß Michael (aktueller 90er "wann spielt den mal wieder einer"-Titel: Monie Love - It's a shame
     
  14. lalafunk

    lalafunk Benutzer

    AW: Radio in Stuttgart = SCHROTT²

    Also wenn ich einmal die Claims der einzelnen Sender betrachte dann müsste es eigentlich heissen:

    Wir spielen die grössten Lieblingshits der 80er und 90er unserer Musikredaktion.
    Einer der grössten Hits der 90er war
    Eins, zwei Polizei.. und den höre ich nirgends mehr :)

    Die anderen Bundesländer sind im Vergleich auch nicht besser. Formatradio hat unsere Radiowelt langweilig gemacht.

    In BW überzeugt noch der SWR mit guter Information, der Privatfunk kann morgen den Sendebetrieb einstellen und keine würde ihn vermissen.

    Aber was will man von einer Musikredaktion erwarten in der Leute im Altersdurchschnitt von 23 Jahren sitzen. Die hatten in den 80ern noch die Eierschalen hinter den Ohren und in den 90ern waren sie noch viel zu sehr mit Barbie und Playmobil beschäftigt als die damalige Musik wahr zu nehmen.

    Damit müssen wir nun leider leben. Schrott ist etwas anderes, aber toll ist es auch nicht.
     
  15. Tweety

    Tweety Benutzer

    AW: Radio in Stuttgart = SCHROTT²

    So sieht's leider aus. Nicht nur in Stuttgart, sondern überall in dieser unsrer Republik. Selbst das hochgelobte SWR 1 ist viel zu sehr im Format gefangen, als dass man das Program als gut bezeichnen könnte.
     
  16. markusgamer

    markusgamer Benutzer

    AW: Radio in Stuttgart = SCHROTT²

    ich bin nicht der einzige dem die radio sender auf die nerven gehen, glaubt mir. auch bei meinen freunden ist das in etwa so wie bei mir (nur bei mir mehr weil ich mich besser mit musik auskenne)

    ich glaube, wenn ich eine radio station aufmachen würde, mit nachrichten (1 min schlagzeilen ohne richtige details (aber traffic helicopter), dafür bisschen mehr celbrities news und ein paar mehr zuschauer anrufe was die leute hören wollen.
    dann noch mal richtig coole jingles und mindestens 14 lieder pro Stunde (außer vlt. am morgen, bisschen weniger)

    Und hier würde eine Stunde um 5 Uhr Abends aussehen: und bitte postet ob ihr das anhören würdet:

    5:00 - Nachrichten Schlagzeilen
    5:01 - Traffic Update
    5:02 - Celebrity Gossip
    5:03 -Timbaland - The Way I Are
    5:07 - Dashboard Confessional - stolen
    5:11 - Fergie - All That I Got
    5:14 - Was kommt heute im TV - Highlights
    5:16 - Anrufer - Telefonwunsch oder Emailwunsch vlt. ja:
    Yazoo - Don't Go
    5:20 - Brian Adams - I'll be right here waiting for you
    5:24 - Shaggy - Angel
    5:28 - NeYo-Sexy Love
    5:30 - Traffic Update
    5:31 - dann ein richtigen smash hit wo hier in deutschland keiner kennt:
    daughtry-home
    5:35 - Mims - Like this
    5:40 - The Fray - Look After You
    5:44 - Alice Deejay - Better Off Alone
    5:47 - 5:16 - Anrufer - Telefonwunsch oder Emailwunsch vlt. ja:
    Heart - Never
    5:50 - Werbung
    5:53 - Chris Brown - Poppin
    5:57Evelyn Champagne King - Turn The Beat Around
     
  17. Gelb

    Gelb Benutzer

    AW: Radio in Stuttgart = SCHROTT²

    Entschuldige bitte, aber mit sowas hier
    disqualifizierst Du Dich selbst. Warum? Nun, wenn Du nicht von selbst auf die Antwort kommst, freut es mich, daß Du diesen Halbsatz (der übrigens auch nicht zuende geht) im Konjunktiv formuliert hast:
     
  18. ontrium

    ontrium Benutzer

    AW: Radio in Stuttgart = SCHROTT²

    Ich freue mich stets über SWR1. Anregende Musik und unaufgeregte Moderatoren, dazu sehr gerne die Sendung "SWR1-Leute". > Das ist es was uns in Bayern fehlt, die Lücke sozusagen zwischen Bayern 1 und Bayern 3. < Ich zitiere hier Freund Mike...

    Hitradio Antenne 1 und die achso neue 107,7 und Big FM... achja das gibt es da auch noch... aber dafür bin ich zu alt... mit 33...
     
  19. markusgamer

    markusgamer Benutzer

    AW: Radio in Stuttgart = SCHROTT²

    das ganze muss natürlich perfekt zusammen passen, nicht so wie bei antenne 1 oder big fm obwohl ich die nachrichten bei antenne 1 als einzigstes gut finde
     
  20. muckepeter

    muckepeter Benutzer

    AW: Radio in Stuttgart = SCHROTT²

    Nein, das würde ich mir nicht anhören. Schon wegen der...
    Außerdem möchte ich auch Musik hören, die nicht nur Dir und Deinen Freunden gefällt - und sogar "indiskutables" wie z.B. The Rasmus.

    Und ein
    ...brauche ich auch nicht. Ein Verkehrsservice würde mir reichen.

    Vor allem aber: Wenn ich die Zeitansage "es ist fünf Uhr" höre, lege ich mich vielleicht versehentlich noch mal für ein, zwei Stündchen hin.
    ;)


    Edit: Dank an Gelb, Bruder im Geiste...
     
  21. Heidi

    Heidi Benutzer

    AW: Radio in Stuttgart = SCHROTT²

    DAS SIND DIE TITEL DIE DU VERMISST???? MEINST DU DAS ERNST ODER WILLST DU UNS VERA...???

    Die sind in der Playlist aller Sender, die Du oben so kritisiert hast (O.K. Ausnahme: big fm).

    Himmel hilf...
     
  22. markusgamer

    markusgamer Benutzer

    AW: Radio in Stuttgart = SCHROTT²

    heidi, ich glaub du hast keine ahnung wovon du sprichst!

    Als ob SWR1 und das ist der einzigste Sender der das Zeug spielen würde jemals schon Heart oder Ashford And Simpson gehört habe. Und die 90er höre ich auch nieeeee und ich höre viel Radio.

    Heidi, du kannst vlt. dich verarschen aber mich nicht!!
    Schau dir doch mal die Playlists genau an. Und wenn
    du dich informiert hast können wir weiter reden.
     
  23. AW: Radio in Stuttgart = SCHROTT²

    Sowas nennt man Nachrichten? :wall::wall:

    Ich bin mit den in Stuttgart empfangbaren Programmen SWR1, SWR2, DASDING und dem Deutschlandfunk hingegen bestens bedient.
    Und nun? Hab ich oder Du einen verkorksten Geschmack?:wow:
     
  24. Heidi

    Heidi Benutzer

    AW: Radio in Stuttgart = SCHROTT²


    O.K. Du hast Recht und ich meine Ruhe. Denn ich habe ja keine Ahnung. Entschuldige bitte vielmals. Wie konnte ich kleines Rädchen im Radiobetrieb Dir, dem großen Kublai Khan des Radios, in die Parade fahren. Es wird nie wieder vorkommen (Kopfschüttel).
     
  25. markusgamer

    markusgamer Benutzer

    AW: Radio in Stuttgart = SCHROTT²

    ist ja echt toll mal einen verantwortlichen hier zu haben der an diesem radio fiasko schuld hat!

    also hier ist mein fazit, mal schauen zu welchem sender du gehörst:

    SWR1: spielt zu oft 50er, 60er, 70er - und oft zu langweilige Musik
    was bringt mir ein Radiosender wenn ich immer nur die Jahrzehnte bekomme?
    SWR3: die letzten 13 Titel von diesem komischen Elch sender:

    Seal Love´s divine 10:51
    All Saints Rock steady 10:48
    Tears For Fears Mad world 10:42
    John Butler Trio Better than (SWR3 Edit 1) 10:38
    Blunt, James Wisemen 10:34
    Minogue, Kylie Can´t get you out of my head 10:30
    Timberlake, Justin What goes around... comes around 10:22
    Horse Sweet thing 10:18
    Morrison, James Undiscovered 10:13
    Beautiful South Perfect 10 10:08
    Take That Reach out 10:04
    Jackson, Janet Whoops now 09:53
    Valo, Ville; Avelon, Natalia Summer wine
    --------------
    Das ist wieder so richtiges Stuttgarter "Schrott Sound".

    Nichts an Kreativität, keine unbekannten Smash hits - einfach nur der einheitsbrei den anscheinend ja alle so mögen

    Antenne1: Was für eine Tragödie, mehr brauche ich nicht dazu sagen. Da ist Kinderquatsch mit Michael und die Lieder noch besser


    107.7: Immer der gleiche Mist: Die haben wohl ne Playlist von 40 Liedern oder so.

    die lieder oben wo ich genannt hatte waren auch nur sehr wenige beispiele.

    ich kann gerne auch weiter machen:

    Unwell - Matchbox Twenty
    We Are Family - Sister Sledge
    All Star - Smashmouth
    I'll Tumble For Ya - Culture Club
    More Than Words - Extreme
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen